Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Es stinkt

    von am 12.06.2015 um 23:10 (Wontollas Zucht leistungsstarker Paduaner)
    Wenn ich aus dem Haus gehe, schlägt mir Verwesungsgeruch entgegen und grün schillernde Fliegen nerven.
    Bisher konnte ich keinen Kadaver entdecken. Kann es sein, dass da ertrunkene Mäuse und Maulwürfe so stinken?
    Morgen werde ich mal systematisch vorgehen. Nur schade, dass meine Nase keine Richtung erkennt.
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Die silbernen sind noch nicht am Ende.

    von am 10.06.2015 um 09:31 (Wontollas Zucht leistungsstarker Paduaner)
    Jetzt kommt alles auf die Geschlechterverteilung an, weil der Schlupf gestern fast perfekt verlaufen ist. Wäre die ganze Saison so verlaufen, könnte ich mir die Arbeit mit den Bruterfolgen sparen.

    Durch den gestrigen Schlupf habe ich jetzt wieder ein komplettes Abbild des Zuchtstammes. Es müssen nur überwiegend Hennen sein. Insgesamt besteht der Nachwuchs jetzt aus 7 Tieren. Eine davon ist eine 12 Wochen alte Junghenne. Ein kurzer Überblick:

    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Das Ende der Leistungszucht?

    von am 09.06.2015 um 09:59 (Wontollas Zucht leistungsstarker Paduaner)
    So habe ich mir das nicht vorgestellt.
    Es war mir gelungen das durchschnittliche Eigewicht meiner silber-schwarzgesäumten Paduaner von knapp über 40 Gramm auf deutlich über 50 Gramm zu verbessern. Auch die Legeleistung, die Anzahl der pro Jahr gelegten Eier, war auf einem guten Weg und lag inzwischen deutlich über den Anforderungen des Standards.
    Jetzt galt es, die Schlupfergebnisse zu optimieren. Das Ziel war mit 100% hoch gesteckt. Dazu wollte ich mit dem Nachwuchs aus 2015 neu beginnen ...

    Aktualisiert: 09.06.2015 um 10:03 von Wontolla

    Kategorien
    Kategorielos
  4. Befruchtung 100%

    von am 03.05.2015 um 19:57 (Wontollas Zucht leistungsstarker Paduaner)
    Seit dem 20. April sind die Eier der 1,2 tollbunten Paduaner befruchtet und zwar alle ohne Ausnahme. Ich dachte schon, das wird dieses Jahr nichts mehr.
    Bei den 1,6 silbernen ist die Befruchtung fast genau so gut. Ab und zu ist mal ein unbefruchtetes Ei dabei. Das sind aber weniger als 5%.
    Heute habe ich auch die Brutergebnisse jeder einzelnen (silbernen) Henne analysiert. Es fällt auf, dass die Hennen aus 2013 deutlich und eindeutig schlechter abschneiden als die aus 2014. Erstaunlich ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Zuchthahn, Küken und die Impfung

    Nach unseren Problemen mit dem Zuchthahn aus Z2 und den darauffolgenden Maßnahmen bin ich immernoch damit beschäftigt ihn täglich separat zu füttern...
    Der Trottel frisst nichts wenn seine Hennen bei ihm sind, achtet wahrscheinlich auf seine Figur. Wenn seine Hennen allerdings nicht an das Futter kommen dann frisst er wie es sich für einen Mechelner gehört.
    Genauso verrückt sind die Hennen denn wenn der Hahn nicht den "Befehl" gibt in den Stall zu gehen bzw. der ...
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte