Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 193

Thema: Hund und Hühner

  1. #1

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.836

    Hund und Hühner

    Liebe Hühnerfreunde,

    nachdem der Fuchs die beiden Kaninchen meiner Töchter geholt hat, überlegen wir uns nun statt der Kaninchen einen Haushund zuzulegen. Meine Frage ist nur, wird sich der Hund mit unseren Hühner vertragen?
    Da ja früher quasi jeder Bauernhof einen Hofhund und eine Hühnerschar hatte, müsste es doch eigentlich funktionieren, ihm beizubringen, dass die Hühner nicht gejagt werden. Dennoch: Mich würden Eure Erfahrungen interessieren.
    Kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen, wie man einen neuen Hund so erzieht, dass er die Hühner in Ruhe lässt?

    Wir überlegen uns eventuell diesen, diesen oder so einen (Jack Russel) Junghund zuzulegen.

    Ich würde mich sehr über eure Rückmeldungen freuen

    LG

    Oliver
    Geändert von Oliver S. (17.10.2017 um 14:00 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.513
    Habt ihr Hundeerfahrung?

    Mit nem Terrier bzw Jagdhund hat mans doch etwas schwerer...
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manu-s-wachtelei.blogspot.co.at/ und https://hansberg-angora.blogspot.com

  3. #3

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.836
    Themenstarter
    ... Als ich 10 Jahre alt war, haben sich meine Eltern einen Basset zugelett. Er wurde 16 Jahre alt und mit dem kam ich ganz gut aus. Allerdings hatte ich damals noch keine Hühner.
    LG Oliver

  4. #4
    Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    11.663
    Schreib deine Links aus, da ich (und sicher nicht nur ich) einen Blocker für Links habe.
    Jack Russel ist ein reiner Jagdhund, also relativ ungeeignet.

    Meine Hunde sind revierscharfe Hüter. Was draußen geschieht, ist relativ uninteressant.
    Wenn ein (z.B.) Fuchs reinhüpft, ist er tot. Ein Huhn wird ihnen vorgestellt (durch riechen am Poppes). Dann wird das Huhn mit dem Leben verteidigt.



    Du suchst keinen Jagdhund, sondern einen Hütehund.

    P.s. Die würden auch Kaninchen verteidigen.
    lg
    Willi
    Geändert von eierdieb65 (17.10.2017 um 14:10 Uhr)

  5. #5
    Avatar von charlie8888
    Registriert seit
    17.07.2012
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.177
    Meine Boxer haben mit Hühnern 0,00 Probs, ganz im Gegenteil meine Alte Hündin ist ein guter Aufpasser meiner Hühner, da muss ich mir keine Sorgen machen.
    Mader Lieben Hunde auch net so sehr...
    Ich fange bei unseren Junghunden immer an das sie die Hühner am Zaun sehen können.
    Erst wenn beide Parteien sich an einander Gewöhnt haben geht's Schritt für Schritt weiter...

    Schafft Euch nen Hund an, deren Jagdtrieb net so Hoch ist, da gibt's genug Hunderassen!



  6. #6
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    2.163
    Einen Jack Russel als Welpen zu bekommen, finde ich nicht schlecht. Ich kenne keinen der Hühner jagt und aufpassen tun sie extrem gut.
    Die anderen beiden sind aus Griechenland, da weiß man nicht was da drin ist und was sie für Erfahrungen gemacht haben.

    Mein Sam, war ein Mix aus Labradormix mit Jagdanteil und Bernersennenhund. Der Berner kam sehr stark durch und er hat sehr gerne gehütet.
    LG Nadja
    2,9 schwedische Blumenhühner, 0,1 Marans, 0,3 Mixe, 0,2 Orpington, 0,2 lavender Araucana, 0,1 deutsches Lachshuhn, 0,1 Mechelner, 0,1 Vorwerk, 0,1 New Hampshire

  7. #7
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.721
    Jagdhund und Hühner ist nichts für Anfänger. Gerade wenn es ein Hund aus 2. Hand ist.
    Ich habe selbst 2 Tierschutzhunde ( mit viiiel Jagdtrieb) mit den Hühnern laufen.
    Es geht, braucht aber echt viel Erfahrung.
    Jack Russel ( mein Gasthund) sind echt anspruchsvolle Hunde. Ihre Intelligenz verzeiht Erziehungsfehler nicht so schnell.
    Generell würde ich auch nur zu einem Hund raten, wenn wirklich der Wunsch nach einem Hund - und die Zeit und das Geld ect.- da ist. Fuchsabwehr bekommt man nämlich auch anders und weniger zeitaufwändig. 😉

  8. #8
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.721
    Und ein Basset ist nicht mit anderen Hunden zu vergleichen. So einen hatte ich kurze Zeit auch mal. Allein durch Körperbau und Wesen sind die doch "anspruchsloser" als viele andere Hunde.
    Wie bei Hühnern: vorher mal über die Rassen schlau machen und sich überlegen was man von dem Tier erwartet. 🙂

  9. #9
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.513
    Die Basset die ich kenne würde ich eher als "Haustürdeko" (duck) bezeichnen - denke kaum das die mit nem JR oder Streuner-Welpen vergleichbar sind.
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manu-s-wachtelei.blogspot.co.at/ und https://hansberg-angora.blogspot.com

  10. #10
    Avatar von Raichan
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    PLZ
    38
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.414
    Wir haben zwei Hunde.
    Die Hündin ist ein Border Collie-Pudel x Paterdale Mix. Sie läuft zwischen den Hühner im Garten rum und tut ihnen nix. Ist mitlerweile 11 Jahre alt und war ca 3 Jahre alt als wir Hühner holten.
    Der Rüde ist ein Labrador x Deutsch Kurzhaar (und wohl mit Staff oder Pit eingekreuzt). Den können wir nicht gleichzeitig mit Hühnern laufen lassen obwohl er auch bei den Besitzern der Mutter schon Kontakt zum Geflügel hatte und zu uns zog, als wir schon welche hatten.
    „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund reißt Hühner.
    Von Olympus im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 22:53
  2. Hund und Hühner!?!?
    Von alvinia im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 23:09
  3. Hühner für den Hund
    Von raspi im Forum Dies und Das
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 23:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •