Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Henne reißt Schnabel auf

  1. #1

    Registriert seit
    21.08.2016
    Land
    Hessen
    Beiträge
    164

    Henne reißt Schnabel auf

    Hallo zusammen,
    ich brauche Eure Hilfe. Ich habe gerade gesehen, dass eine meiner Hennen den Schnabel auf reißt, es sieht aus als wolle sie krähen, so von der Bewegung her. Das macht sie dauerhaft. Was kann das sein? Wir wollen morgen in Urlaub

  2. #2
    Avatar von charlie8888
    Registriert seit
    17.07.2012
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.190
    Da eine Ferndiagnose immer schwer ist, würde ich auf Würmer Tippen.. Luftröhrenwürmer z.b.
    Du hast sicher jemanden der sich um die Hühner kümmert, vll kann der ne Kotprobe beim TA abgeben dann kann man entscheiden ob Wurmkur oder net...

  3. #3
    Avatar von Hobbyhuhn2013
    Registriert seit
    25.01.2013
    PLZ
    74***
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.339
    Das kann alles Mögliche sein, das ihre Atmung beeinträchtigt: Mykoplasmen, Luftröhrenwürmer, normale Erkältung... Heute noch Kotprobe und Rachenabstrich machen lassen, solange ihr weg seid, die Vertretung Apfelessig und Knoblauch/Zwiebel ins TW geben lassen, wenn ihr wieder aus dem Urlaub zurück seid, Laborergebnisse abfragen und danach entscheiden, was zu tun ist.
    LG, Hobbyhuhn 1,1,1/2 Homo Sapiens; 0,2 Felis sylvestris catus; 2, 18 "Outdoor"-Hühner versch. Rassen

  4. #4
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.235
    Ja, das gehört eher in die Abteilung unklarer Krankheiten.
    Die hat auf jeden Fall Probleme mit dem Atmungssystem, genaueres können wir hier durch's Forum nicht klären. Können hier beschriebene Krankheiten und Parasiten sein, kann eine Erkältung sein, kann auch zu ammoniak- oder staubhaltige Stallluft sein, die das Atmungssystem ebenfalls angreifen.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  5. #5

    Registriert seit
    21.08.2016
    Land
    Hessen
    Beiträge
    164
    Themenstarter
    Ihr lieben, lieben Helfer in der Not. Ich muss mich bei Euch entschuldigen! Das Huhn hat sich selbst geheilt, oder hatte gar nix
    Alles ist wieder in Ordnung vlt. saß nur was quer... Ich hatte in der Zwischenzeit alle möglichen Symptome mit denen unseres Huhnes verglichen und was in Betracht kommen könnte. Noch mal nach gelesen wie das Kropfmassieren geht, irgendwo gab`s auch mal was mit Cola, ein Gefäß für Kotproben rausgesucht
    Ich schwöre bei meinen Kindern war ich nicht so

    Vielen, vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich komme mir schon ganz schön doof vor, wollte Euch aber schon die Wahrheit sagen.

    Liebe Grüße an Alle
    von der Helikopter - Hühnermutter

  6. #6
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.690
    Nun ja, ich wollte schon gerade dazu schreiben - wahrscheinleich rutscht das vorher Gefressene nicht so schnell runter.
    Hab auch so Kandidaten dabei, die fressen einfach zu gierig.
    Futter macht Freunde.

Ähnliche Themen

  1. Hahn reißt Schnabel auf
    Von Mikel im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 00:48
  2. Küken reißt den Schnabel auf
    Von henrike im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 16:12
  3. Küken reißt Schnabel auf
    Von Tannhäuser im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 10:34
  4. Küken reißt Schnabel auf
    Von wiesenpieps im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 19:02
  5. Huhn reißt Schnabel auf - was ist das?
    Von uteanna im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •