Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Straußenfarm

  1. #31
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.259
    @ Monika und Sanne - oh ja, macht das mal und bringt schöne Fotos mit
    Das werden wir auf jeden Fall machen Aber erst mal muss sich ein Termin an einem Wochenende finden.

    Andere Frage - Wer hätte denn wann Zeit und Lust auf eine Führung mit Bahnfahrt und ewtll. Essen auf der Straußenfarm http://www.straussenfarm-gemarkenhof.de/ Das könnte ich dann organisieren.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  2. #32
    Babbischer Babbsagg Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondò de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    2.685
    Zitat Zitat von Straußi Beitrag anzeigen
    Und richtige Populationen an Strauße, die wild in Afrika leben, sind eher lieber in Höhenlagen, wo es kühler ist und sogar auch Frost gibt. Ein Strauß verträgt eher Kälte als Hitze. -30 Grad machen dem Strauß rein garnichts aus.
    Das erkläre mal den Straussen (ist das so richtig) die in Zimbabwe und in Zambia leben, vielleicht wollen die ja auswandern, weils dort zu heiss ist.
    Klar im Winter ist da frisch, aber wenn die Sommer haben dann sind 40º+ keine Seltenheit.
    Und heute findet man keinen einzigen wildlebenden Strauss mehr nördlich der Sahara.

    LG Stefan
    Ich habe keinen Lifestyle, ich lebe, das reicht mir.

  3. #33
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Gallo Blanco Beitrag anzeigen
    Das erkläre mal den Straussen (ist das so richtig) die in Zimbabwe und in Zambia leben, vielleicht wollen die ja auswandern, weils dort zu heiss ist.
    Klar im Winter ist da frisch, aber wenn die Sommer haben dann sind 40º+ keine Seltenheit.
    Und heute findet man keinen einzigen wildlebenden Strauss mehr nördlich der Sahara.
    Stefan - Strauße sind wie Hühner und Menschen höchst flexibel, was das Klima betrifft. Nichts desto... ist ihnen ein eher kühleres Klima lieber als ein wärmeres.

    Und warum man keinen wild lebenden Strauß nördlich der Sahara findet, liegt sicher nicht am Klima
    Warum leben sie seit ihrer Einwanderung noch in Afrika ? Weil dort Platz ist. So einfach ist das. Du solltest Dich vielleicht eher fragen, warum sie damals in die kühleren Gegenden eingewandert waren.

    Als ich vor vielen Jahren das erste Mal hörte, daß es plötzlich Strauße hier in Deutschland gibt, war ich sehr skeptisch, bishin zum Vorurteil Wie kann man nur, etc. ... Doch nachfragen und lesen halfen mir schnell zu besserem Einsehen. Solltest Du vielleicht auch mal versuchen.
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 447
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 11:21
  2. Zu Besuch auf der Straußenfarm Johannes Herzog in Damme
    Von Straußi im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 17:23
  3. Kennt jemand eine Straußenfarm?
    Von Schlumpfine_81 im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 15:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •