Seite 410 von 419 ErsteErste ... 310360400406407408409410411412413414 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.091 bis 4.100 von 4185

Thema: Kurze Frage-kurze Antwort

  1. #4091
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    4.297
    Die stumpfe Seite zum Licht hin.
    So erkennst du die Größe der Luftblase und wie voll das Ei ist.
    1/10/1 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  2. #4092
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    939
    Ich danke Dir!
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  3. #4093
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    4.297
    Sehr gerne.
    Du bringst das werdende Küken aber auch nicht um, wenn du das Ei vorsichtig von allen Seiten mal anleuchtest .
    Nur so lernt man, was man sehen kann.
    Lieben Gruß nach Argentinien 🙋*♀️
    1/10/1 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  4. #4094
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.392
    Zitat Zitat von chtjonas Beitrag anzeigen
    Ich denke, das kommt auf die Menge an. Wie auch bei rohen Bohnen. Die habe ich als Kind auch mal folgenlos gegessen - zum Entsetzen meiner Mutter.
    Ich auch.
    Stimmt, groß Mengen sind es nie gewesen, nur so im Vorbeigehen immer so 2-3 Dolden.
    liebe Grüße
    Schnappi

  5. #4095
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.175
    Wenn ich ein für Hühner nicht zugelassenes Entwurmungsmittel verwende und die empfohlene Wartefrist nicht einhalte, was kann da schlimmstenfalls beim Verzehr dieser Eier passieren?
    Und warum ist der Verkauf von Eiern nach der Wartefrist nicht zulässig?
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,1 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  6. #4096

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.509
    Wegen nicht einschätzbarer Risiken für den Menschen, wegen nicht auszuschließender Anreicherungen im Huhn und schleichender Abgabe an die Eier, Auswirkungen auf die Legeorgane bei Mädchen und Frauen ...

    Das sind so meine spontanen Gedanken/Wissensfetzen zu dieser Thematik.
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  7. #4097
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.175
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    ... Auswirkungen auf die Legeorgane bei Mädchen und Frauen ...
    Das hast du schön formuliert!
    Bei Antibiotika leuchtet es mir ein. Wenn die sich in den Legeorganen der Hühner ablagern, KANN das Resistenzen beim Menschen hervorrufen. Aber bei einem Entwurmungsmittel ist mir das irgendwie nicht klar.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,1 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  8. #4098
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.767
    Bärbel, lies doch mal hier im Forum über Concurat nach. Das ist aus guten Gründen für eierlegende Hühner nicht mehr zugelassen.
    Es gibt auch sehr schädliche Wurmmittel, die sich z.B. in den Eierstöcken der Hühner ablagern und alle zukünftigen Eier "verseuchen".
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  9. #4099
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.175
    Lisa, in meinem Fall ginge es um Praziquantel, also um einen anderen Wirkstoff.
    Vorgeschichte: Eine Kotprobenuntersuchung meiner Hühner durch das Vet. med. Institut hat einen mittleren Befall an Bandwürmern ergeben. Nach einem Telefonat mit dem dortigen Tierarzt wäre das einzig wirksame Mittel Praziquantel, es sei jedoch für Legehennen nicht zugelassen. Ich dürfte die Eier nicht mehr verkaufen (mach ich ja eh nicht, ich verschenke überzählige Eier an Freunde und Nachbarn). Ich selbst dürfte die Eier nach einer Wartezeit von 7 Tagen weiterhin essen. Nun habe ich im Netz das hier gefunden:
    -
    Huhn, Trute, Fasan & Wachtel - Praziquantel
    oral
    - 10 mg/kg (Roberson 1988b; Van Miert 1994a)
    - 10 mg/kg zweimalig im Abstand von 1 Tag (Bucklar 1999a)
    - Hühnervögel: 5 - 10 mg/kg (Kummerfeld 1998b)

    Da steht nix von keiner Zulassung für Legehennen o. ä.
    Ich gestehe, ich bin verwirrt.
    (Momentan entwurme ich sowieso nicht, weil fast alle mausern.)
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,1 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  10. #4100
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.113
    Zitat Zitat von Lisa R. Beitrag anzeigen
    Bärbel, lies doch mal hier im Forum über Concurat nach. Das ist aus guten Gründen für eierlegende Hühner nicht mehr zugelassen........
    Concurat ist nicht mehr zugelassen, weil die Zulassung nicht mehr neu beantragt wurde - alles andere ist quatsch. Und neu beantragt wurde es nicht mehr, weil die Zulassung zu teuer ist und sich Umsatzmässig nicht mehr lohnt
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 410 von 419 ErsteErste ... 310360400406407408409410411412413414 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kurze Frage zu Platzangebot
    Von kasi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:52
  2. Kurze Frage ...
    Von naddel_z im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 14:03
  3. Kurze Frage
    Von naddel_z im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 08:19
  4. Kurze Frage->Gluckgeräusche
    Von KerK im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •