Seite 383 von 398 ErsteErste ... 283333373379380381382383384385386387393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.821 bis 3.830 von 3978

Thema: Kurze Frage-kurze Antwort

  1. #3821

    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22848
    Beiträge
    77
    Ich kann beim Hühndermobil leider nicht helfen, habe aber selbst eine dringende Frage:

    Bei meinem Brüter ist der Wender unbemerkt ausgefallen und dadurch sind von 7 befruchteten, sich gut entwickelnden Eiern 4 abgestorben , bei zweien war ich nicht sicher, nur eins war unübersehbar fit (deutliche Bewegung zu sehen).Heute ist der 21. Tag, 1 Ei ist angepickt, bei den anderen rührt sich nichts. Nun befürchte ich ein Einzelküken zu bekommen und überlege, schnell noch Küken nachzukaufen, damit das eine nicht alleine ist. Wie groß darf der Altersunterschied zwischen den Küken sein? Ich könnte Küken bekommen, die 5 Tage alt sind. Ist das zu viel?

  2. #3822
    Avatar von Mary :-)
    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    677
    Zitat Zitat von Wilde Hummel Beitrag anzeigen
    [...]Nun befürchte ich ein Einzelküken zu bekommen und überlege, schnell noch Küken nachzukaufen, damit das eine nicht alleine ist. Wie groß darf der Altersunterschied zwischen den Küken sein? Ich könnte Küken bekommen, die 5 Tage alt sind. Ist das zu viel?
    Habe selbst keine Erfahrung, aber soweit ich gelesen habe, halten manche Küken mit größeren Altersabständen zusammen.

    Wichtig ist immer genug Futter, damit es keinen Streit gibt.

    Evtl geht es nicht von Anfang an, vielleicht kannst du dafür sorgen, dass die Küken 🐣 einander sehen, aber nicht erreichen können, dann später einzelne zum Einzelküken hinzufügen.

    Bleib dabei, damit du eingreifen kannst, wenn es nicht gut geht.

    Vielleicht kann noch jemand mit Erfahrung antworten 😉

  3. #3823
    Avatar von Mary :-)
    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    677
    Die Experten zu deiner Frage lesen und schreiben meistens im Kunstbrutfaden:
    Zitat Zitat von Mary :-) Beitrag anzeigen
    .
    Vielleicht magst du da gucken, ob jemand die Antwort kennt.

  4. #3824

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    803
    Dankeschön, da setz ich meine Paprika tiefer rein. Das mit den 2 Pflanzen pro Topf find ich gut. Das werde ich ausprobieren.

  5. #3825

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    803
    Zitat Zitat von Wilde Hummel Beitrag anzeigen
    Ich kann beim Hühndermobil leider nicht helfen, habe aber selbst eine dringende Frage:

    Bei meinem Brüter ist der Wender unbemerkt ausgefallen und dadurch sind von 7 befruchteten, sich gut entwickelnden Eiern 4 abgestorben , bei zweien war ich nicht sicher, nur eins war unübersehbar fit (deutliche Bewegung zu sehen).Heute ist der 21. Tag, 1 Ei ist angepickt, bei den anderen rührt sich nichts. Nun befürchte ich ein Einzelküken zu bekommen und überlege, schnell noch Küken nachzukaufen, damit das eine nicht alleine ist. Wie groß darf der Altersunterschied zwischen den Küken sein? Ich könnte Küken bekommen, die 5 Tage alt sind. Ist das zu viel?
    Ich mach das so, klappt wunderbar. Nur mit Einzelküken dazusetzen habe ich keine Erfahrung. Ich habe immer mehr gehabt bis jetzt. Sehe aber keinen Grund, warum es da anders sein soll.

  6. #3826
    Avatar von Mary :-)
    Registriert seit
    27.01.2016
    Ort
    Bergisches Land
    Land
    NRW
    Beiträge
    677
    Zitat Zitat von Elli Beitrag anzeigen
    Ich mach das so, klappt wunderbar. Nur mit Einzelküken dazusetzen habe ich keine Erfahrung. Ich habe immer mehr gehabt bis jetzt. Sehe aber keinen Grund, warum es da anders sein soll.
    Es könnte anders sein, weil ein Einzeltier zu einer bestehenden Gruppe kommt. Deswegen kann es sein, dass man dem Küken erstmal einen Freund spendiert (die anderen separat hat), und nach einer Weile wieder eines... die letzten 2 dann gleichzeitig, damit nicht auf der anderen Seite eines allein ist...

  7. #3827

    Registriert seit
    01.02.2021
    PLZ
    22848
    Beiträge
    77
    Danke für euren Rat! Das mit dem portionsweise dazusetzen ist eine gute Idee. Das mit der Abtrennung auch.

  8. #3828
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    7.928
    Zitat Zitat von wolfswinkel7 Beitrag anzeigen
    Was ich noch fragen wollte, es gibt dazu garantiert einen Thread, aber ich find ihn nicht und hoffe auf einen Link von Euch!
    Und zwar kann ich in drei Wochen Hühner bekommen, die aus einem Hühnermobil ausgestallt werden!
    Über RdH hab ich heute schon viel gelesen, aber mich würden Erfahrungen von Mobilstallhühner interessieren!
    Kann mir bitte jemand helfen!?
    Hühner aus so einem Mobilstall kennen auf jeden Fall schon mal ein Leben im Freilauf.
    Was zu bedenken ist: Es sind Tiere, die mindestens ein Jahr eine Höchstleistung erbracht haben, und teilweise ihre Körperreserven bereits angegriffen haben. Zudem ist der Legeapparat oft überstrapaziert und das Risiko, daß wegen gesundheitlicher Probleme ihr Leben oft frühzeitig beendet werden muß, ist groß.
    Ich halte es so, da ich ausgestallten Legehennen zunächst einmal ein gutes Mineralfutter zur freien Verfügung anbiete, erst mal weiterhin Legemehl/-Pellets und eine Körnermischung (diese ebenfalls ad libitum) füttere. Diese Hennen scheinen zunächst einmal unersättlich, das pendelt sich aber mit der Zeit etwas ein. Das Legemehl reduziere ich über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen allmählich, nicht auf Null, aber schon deutlich. Meistens gelingt es damit, die Hennen zu einer Mauser und einer Legepause zu überreden. Damit steigen nach meiner Beobachtung die Chancen, daß sie noch ein paar Jahre gesund weiterleben. Das gilt aber leider nicht für alle. Oft sind sie körperlich schon so stark angegriffen und ausgezehrt, daß sie es doch nicht schaffen.
    Auch im zweiten und dritten Jahl legen Hybriden noch verhältnismäig viele Eier, sie brauchen deswegen hochwertiges Futter, gerne auch mit tierischem Eiweiß.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  9. #3829

    Registriert seit
    29.09.2019
    PLZ
    6xxxx
    Land
    Hessen
    Beiträge
    189
    Danke Dir Sil!
    Ich hab Zwerghühner, Rassentiere, und eine ist mit genau 24 Monaten an einer Legedarmentzündung gestorben und die zweite hab ich mit 26 Monaten deswegen erlösen lassen!
    Bei Hybriden kann ich mich drauf einstellen, dass sie dort ihre Schwachstelle haben, bei meinen Zwergen war ich doch eher überrascht, da sie ja weniger legen, aber sie kamen auf die 180 Eier vor der Mauser!
    Ich werd es mal mit zweien probieren!

  10. #3830
    neozoophob Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    2.554
    Wolfswinkel: ich empfehle schonmal vorsorglich Calciumtabletten vom dm zu hamstern. Die Filmtabletten mit Vit. D und K. Bei auftretenden Windeiern sofort 2-3 Stück abends der betroffenen Henne geben. Je besser die Schale desto eher kommt das Ei im ganzen raus und geht nicht im Körper kaputt.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

Seite 383 von 398 ErsteErste ... 283333373379380381382383384385386387393 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kurze Frage zu Platzangebot
    Von kasi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:52
  2. Kurze Frage ...
    Von naddel_z im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 14:03
  3. Kurze Frage
    Von naddel_z im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 08:19
  4. Kurze Frage->Gluckgeräusche
    Von KerK im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •