Seite 2 von 238 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 2377

Thema: Kurze Frage-kurze Antwort

  1. #11
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Was meinst Du mit Mehlfutter ?
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  2. #12
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.477
    Mehliges Futter ...

    Staub vom Schroten und Sackreste und so ...
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  3. #13
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    Mehliges Futter ...

    Staub vom Schroten und Sackreste und so ...
    Aaahhh, verstehe. Ich mische das immer mit ins Feuchtfutter. Feucht durch eingeweichte Luzerne- oder Oreganopellets. Und/oder Leinöl. Kannst ja auch SBK-Öl nehmen
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  4. #14
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.477
    Ja, normal kipp ich das auch ins Weichfutter, z.Zt. würde ich das aber gern für einwöchige Küken nehmen. Die rühren Weichfutter (noch) nicht an, weiß nicht warum (dumm?), der Kükenstarter der noch da ist, ist zu Proteinreich (26%), untergemischte Körner bleiben genauso liegen, wie das Mehlzeug, was ich hier hab. hmm ...
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  5. #15
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Dann packs vielleicht luftdicht inne Box, stellst es kühl und dunkel und versetzt es im frostigen Winter (is ja bald) mit einem guten Öl, bis es krümelt. Wenns kalt ist brauchen sie ja was zwischen die Rippen. Sonst fäll mir auch nix ein.

    Oder mit Buttermilch für die großen Hühner... krümelig oder feucht.
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  6. #16
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.696
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    Mehliges Futter ...

    Staub vom Schroten und Sackreste und so ...
    Den "zusammengekehrten Dreck" würde ich nicht den einwöchigen Küken geben.

    Sorry, hier solls kurz sein.
    Geändert von Kamillentee (02.09.2017 um 00:32 Uhr)
    Futter macht Freunde.

  7. #17
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    15.085
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    Ja, normal kipp ich das auch ins Weichfutter, z.Zt. würde ich das aber gern für einwöchige Küken nehmen. Die rühren Weichfutter (noch) nicht an, weiß nicht warum (dumm?), der Kükenstarter der noch da ist, ist zu Proteinreich (26%), untergemischte Körner bleiben genauso liegen, wie das Mehlzeug, was ich hier hab. hmm ...
    Sorry, es ging Dir ja um die Küken - ich war unaufmerksam. Was hälst Du denn von gekochter Hirse ? Habe ich meine Küken oft mit gefüttert, Quark und Buttermilch dazu - damit der Quark nicht zur Fußfalle wird
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  8. #18
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.696
    Kann man tote Mäuse (von der Katze) den Hühnern überlassen, oder werden damit Krankheiten übertragen?
    Futter macht Freunde.

  9. #19
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.465
    schmeiß tote Mäuse in die schwarze Tonne, du weißt nicht, was die Maus gefressen hat.

  10. #20
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.735
    Ich glaub nicht dass ein finaler Katzenbiss was am Fleisch der Maus ändert. Es sei denn die Mieze hatte Tollwut
    Entweder überträgt Maus Krankheiten - oder nicht. Nur wenn die Maus schon länger rumlag würd ich sie vergraben.

Seite 2 von 238 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kurze Frage zu Platzangebot
    Von kasi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:52
  2. Kurze Frage ...
    Von naddel_z im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 14:03
  3. Kurze Frage
    Von naddel_z im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 08:19
  4. Kurze Frage->Gluckgeräusche
    Von KerK im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •