Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: King Suro max 20 Einstellungen für Schlupfphase

  1. #11
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Villa Raptor
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.991
    Das ist normal. Die LF ist von der Umgebung abhängig. Der Brüter kann ja nicht trocknen. Wichtig ist eine gleichmäßig Raumtemperatur von min. 18 Grad, keine direkte
    Sonne (wird im Brüter dann zu warm) und regelmäßig den Raum lüften.

    Der Sensor kontrolliert die LF im Gerät (ist in der Regel identisch mit der Umgebung). Wenn der gemessene Wert höher ist als deine Einstellungen dann läuft die Pumpe kaum/gar nicht.
    Geändert von Huhn von den Hühnern (04.05.2022 um 08:02 Uhr)
    Kokido von den Hühnern
    mehr unter Villa Raptor

  2. #12
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    1.777
    Muss ich sie dann niedriger einstellen?
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  3. #13
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Villa Raptor
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.991
    Die LF ist von der Umgebung abhängig. Der Brüter kann nur Feuchtigkeit zugeben, aber der Umgebung nicht entziehen.
    Hast Du am Standort des Brüter eine LF von 60 %, ist der Brüter technisch nicht in der Lage, die LF im Brüter abzusenken (wenn der das könnte, hättest du einen Raumtrockner).
    Hast du theoretisch eine LF von 35 % im Raum, läuft die Pumpe ziemlich viel und das Gerät reguliert nach.

    Je geringer die Unterschiede zwischen den Raumwerten und deiner Vorgabe ist, desto besser. Der Brüter muß dann nicht so viel "arbeiten".
    Kokido von den Hühnern
    mehr unter Villa Raptor

  4. #14
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.835
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    Muss ich sie dann niedriger einstellen?
    Zur Beruhigung: Die LF von 48-49% ist eine minimale Abweichung und schadet den BE nicht. Der King Suro hat oben so einen kleinen Schieber, die Lüftungsklappe. Wenn die LF etwas zu hoch ist, dann kannst du darüber etwas korrigieren. Meistens muss man den Schieber bloss ein klein wenig verstellen und die LF passt sich dann perfekt an. Versuch mal, die Klappe mit dem Schieber ein klein wenig zu schliessen, dann guckst Du nach zwei Stunden oder so nochmals, ob sich etwas verändert hat. Bloss nicht den Brüter öffnen oder irgendetwas sonst herumschrauben...
    Geändert von mistkratzerli (04.05.2022 um 09:38 Uhr) Grund: Typo
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  5. #15
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    1.777
    So ihr Lieben, morgen ist Tag 18 und ich bin schon jetzt ziemlich aufgeregt. 19 Eier sind noch im Rennen, wobei 3 Maranseier wahrscheinlich nicht entwickelt sind . Muss ich zwingend den Brüter von der Schaukel befreien oder reicht es, wenn ich ihn ausstecke ( also die Wendung ) . Tag 20 die Lf auf 65 erhöhen und von 37,6 auf 37,4 . Ist das korrekt?
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  6. #16
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    20.996
    Es reicht, wenn du die Schaukel aussteckst. Mach ich zumindest immer so. Stege raus. Lüftungsklappe halb auf. Sobald das erste Ei angepickt ist, erhöhe ich die LF. Temperatur passt.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,7 CL und Mooshühner, 0,3 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  7. #17
    Avatar von giggerl07
    Registriert seit
    12.11.2015
    Ort
    Seidifarm
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    889
    ich nehme den von der Wendung - muß ich ja später sowieso zum Saubermachen;
    ich tue mich leichter wenn der auf dem Boden steht - da kann ich leichter reinlinsen
    10,40 ZSeidi & Showgirl www.unsere-kleine-seidifarm.de
    1,15 AppenzellerSpitzhaube,Araucana,Sumatra;Blumenhuhn, CreamLegbar,
    Maran,Lachs;
    1,1 MEZK


  8. #18
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Villa Raptor
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.991
    Die Schaukel muß aber gerade stehen, wenn du die Wendung ausstellst, sonst rollen die Eier
    schlagartig in eine Ecke. Für die Küken ist bergauf schlüpfen auch schwerer....
    Kokido von den Hühnern
    mehr unter Villa Raptor

  9. #19
    Kükendompteuse Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Südschwarzwald - the Länd
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.835
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    So ihr Lieben, morgen ist Tag 18 und ich bin schon jetzt ziemlich aufgeregt. 19 Eier sind noch im Rennen, wobei 3 Maranseier wahrscheinlich nicht entwickelt sind . Muss ich zwingend den Brüter von der Schaukel befreien oder reicht es, wenn ich ihn ausstecke ( also die Wendung ) . Tag 20 die Lf auf 65 erhöhen und von 37,6 auf 37,4 . Ist das korrekt?
    Ich würde Dir empfehlen, die Schaukel zu entfernen, da es ganz schnell ziemlich fummelig werden kann, wenn Du den Deckel heben musst, um Küken rauszunehmen, oder irgend etwas anderes erledigen musst. Der Brutraum sollte beim Schlupf in der Waage stehen, damit die Eier nicht in eine Ecke oder auf eine Seite kullern. Du tust Dir und den Schlüpfern einen Gefallen, wenn Du die Schaukel entfernst.

    Zu den Brutparametern: Ja, das kannst Du so machen.

    Gut Schlupf und gute Nerven!
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://www.schwarzwaldhuhn.de Ich halte vor allem große Brahma, daneben wuseln noch diverse Hennen anderer Großrassen herum.

  10. #20
    Avatar von Huhnneuling
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    Honrath
    PLZ
    53797
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Huhn von den Hühnern Beitrag anzeigen
    Das ist normal. Die LF ist von der Umgebung abhängig. Der Brüter kann ja nicht trocknen. Wichtig ist eine gleichmäßig Raumtemperatur von min. 18 Grad, keine direkte
    Sonne (wird im Brüter dann zu warm) und regelmäßig den Raum lüften.

    Der Sensor kontrolliert die LF im Gerät (ist in der Regel identisch mit der Umgebung). Wenn der gemessene Wert höher ist als deine Einstellungen dann läuft die Pumpe kaum/gar nicht.
    Hallo, dazu habe ich eine Frage: Bei uns steht der Brüter unten im Haus, wo die Temperatur auch bei höheren Außentemperaturen eigentlich immer konstant bleibt. Allerdings, ist die Luftfeuchtigkeit in diesen Räumen immer recht hoch, das Hygrometer im Raum sagt etwas über 70%. Der Brüter zeigt aber weiterhin 45% an, wie kann das dann sein? Nicht, dass die LF doch zu hoch ist? Aber das würde er ja eigentlich anzeigen...
    Liebe Grüße!
    Huhnneuling

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. King Suro 20
    Von Michlnec im Forum Kunstbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 12:39
  2. King Suro 20 ist da !!!
    Von Retrieverriver im Forum Kunstbrut
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 08:51
  3. R-com King Suro 20
    Von LJB im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 18:37
  4. King Suro
    Von Chabo2011 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 08:29
  5. Suro 20 Einstellungen
    Von Marie69 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 20:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •