Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 112

Thema: Alles Hähne!!!

  1. #21

    Registriert seit
    01.01.2016
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    08280
    Beiträge
    153
    Themenstarter
    @ okina leider kann ich nix zu den Eiern sagen. Ich hatte sie jeweils bei den Züchtern abgeholt und in der Packung gleich bei meiner Freundin ( und Brüterin u vereinsvorsitzenden) abgegeben. Die machen das sehr akribisch, ich musste mich da nicht weiter kümmern. Deshalb kann ich leider kein Forschungsergebnis beitragen.
    @ alle anderen : Nachdem ich gestern mein "Leid" hier erstmal loswerden konnte , bin heut schon wieder bissel getröstet. Ich wollt ja eigentlich nur 3 Hühneln haben für die Ausstellung im Dezember. Nicht um große Preise zu gewinnen, sondern um meiner Freundin den Gefallen zu tun , 3 Käfige für die Lokalschau zu füllen. Ich habs versucht, mehr ging halt nicht.
    Lg jaci

  2. #22
    Avatar von FunforChill
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    1.251
    Welche Rasse stellst du denn aus?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  3. #23
    Avatar von zw.lachs
    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Am Berg
    PLZ
    02
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    401
    Hallo Jaci,
    sind das deine ersten Zwerg Lachse ? Welchen Farbenschlag hast du denn ? Züchte seit 2009 Zw. Lachse lachsfarbig und habe um beim Thema zu bleiben in den letzten 2 Jahren bedeutend mehr Hähne als Hennen erbrütet . Warum auch immer in den Jahren davor hatte ich immer 50 / 50 . Habe heuer von 40 Küken nur 13 Hennen dabei. Ein Zuchtfreund hat Große Lachse und bei ihm ist es ähnlich nur das er dieses Jahr 17 Hähne und nur 5 Hennen hat . Stellst halt nur schöne Hähne aus falls es eine Ausstellung überhaupt geben wird.
    LG Marko

  4. #24

    Registriert seit
    01.01.2016
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    08280
    Beiträge
    153
    Themenstarter
    Ich hatte voriges Jahr die ersten zwerglachse ausgebrütet, Ergebnis 10,7 aus 25 Eiern. Alle topfit, der behaltene Hahn sehr schön u lieb und die Hennen friedlich und legen schön. Weil ich aber platzmäßig begrenzt bin , aus der vorjährigen Quelle aber nie mehr was bekommen kann (der Opa hat altershalber aufgehört) und weil ich inzuchtmäßig nicht gleich feststecken wollte, hab ich mir heuer woanders her die Eier geholt. Plan: davon 3 Hennen behalten und mit meinem "alten" Hahn auf die Ausstellung setzen. Nächstes Jahr nur von meinen alten Hennen die Eier ausbrüten. So hätte ich bis übernächstes Jahr immer noch blutsfremde Tiere gehabt. Aber das war halt die Theorie. ..
    Ach so, es sind lachsfarbige Hühner
    Lg jaci
    Geändert von jaci67 (09.05.2017 um 15:49 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.303
    Mara: Ja, so nach dem Motto dachte ich mir das auch ungefähr. Aber weniger, dass da die Henne "was merkt", als das vllt. eher die durch die Chromosomen/ deren Hormonabgabe im Ei was gesteuert würde...

    Ich sage ja, wahrscheinlich nur ein Riesenzufall, interessant wäre es aber sicher dennoch, das mal bei ein paar Gelegen zu beobachten- so hätte man am Ende immerhin quasi die wissenschaftlich belegbare Gewissheit, dass die Eischalenquali nichts aussagt (muss ja heutzutage alles wissenschaftlich untermauert sein ). Und falls sich überraschenderweise doch eine leichte Signifikanz ergibt, wäre es doch umso spannender !
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  6. #26

    Registriert seit
    01.01.2016
    Ort
    Erzgebirge
    PLZ
    08280
    Beiträge
    153
    Themenstarter
    Ich finde das auf jeden Fall einen üüübelst interessanten Feldversuch. Wer das liest, dazu Lust und die Möglichkeit hat seiner Glucke oder dem Brüter möglichst schöne Eier mit glatter Schale einzulegen, könnte ja später immer Mal das Ergebnis hier kund tun. Bei mir selber wirds wohl dies Jahr nix mehr, außer es gluckt ev mal noch eine. Aber einige andere haben bestimmt noch die Möglichkeit.
    Vielleicht könnte sowas auch unter "Umfragen " weiter erörtert werden. Lg Jaci
    Geändert von jaci67 (10.05.2017 um 09:49 Uhr)

  7. #27
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.632
    Blog-Einträge
    1
    Aus einer Brut habe ich nun Daten, also es waren bzw. sind wohl 4 Hennen und stolze 8 Hähne geworden.
    Sorry Okina, deine Theorie passt nicht, zumindest nicht bei den Brahma die ich habe.

    Ich habe aber selbiges vor 3 Tagen nochmals bei den Puten versucht, dieses mal aber umgekehrt, also möglichst fleckige Eier für eine Lage und heute dann möglichst klare Eier für die zweite Lage genommen. Mal sehen was dabei nun heraus kommt, das dauert aber noch einige Wochen bis man mehr dazu sagen kann. Mir war aber auch wichtig die Eier beim Schlupf gleich zu trennen, daher die 3 Tage Zeitverzug. Nun bin ich echt gespannt was dabei heraus kommen wird.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  8. #28
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.303
    Nee, die passt leider nicht, wie ich selbst feststellen musste...
    Meine fraglichen 10 Kükies waren zwar immerhin sechs Hennen, vier Jungs, aber so ganz signifikant ist das nun auch nicht- sch...ade ...
    Wenn es aber bei Puten passt, wäre das ja auch was tolles- meld' ich dann ein Patent drauf an und verkaufe die Idee an die Amis !
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  9. #29
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.632
    Blog-Einträge
    1
    Hallo !

    Hier mal das Update, kein signifikantes Ergebnis bei den Puten, also da passt es auch nicht !

    Aber ich habe eine ganz andere Beobachtung gemacht, die mich wirklich nachdenklich stimmt !

    Ich hatte eine Althenne aus 2015 mit dem Hahn einige Wochen zusammen gelassen und die Eier flogen nach und nach in den Brüter. Ca. die Hälfte der Eier hatte einen Sternenhimmel, da ist also erwartungsgemäss nichts raus geschlüpft und fast alle waren auch nicht befruchtet, was ich sehr erstaunlich finde. Aber nun kommt es, von 16 Kükis sind es 13 Hennen und nur 3 Hähne geworden.

    Weil ich das Ergebnis gerade im grossen Hahnenjahr 2017 umwerfend gut fand und mehr wissen wollte, habe ich das Gleiche Anfang August nochmals gemacht. Wieder die selbe Henne mit dem selben Hahn in Einzelhaft und siehe da, aus 12 befruchteten Eiern, ca. 10 waren wieder mit Sternenhimmel usw., kamen 11 Kükis bei rum. 10 Hennen und ein einziger Hahn ! Jetzt frage ich mich natürlich, liegt es an der Henne, dass sie fast nur Mädels produziert, soll es ja auch bei manchen Frauen geben, oder liegt es daran das sie mit dem Hahn alleine war ?

    Ich las auch mal irgendwo, dass die Kükis je später wir im Jahr sind, eher Mädels werden, aber ist dem wirklich so ?
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  10. #30
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.776
    Meine letzte Brut ist Anfang Juni gestartet, so spät wie noch nie bei mir. Ergebnis war 7.1 ! Sonst so im April etwa hatte ich immer ungefähr die Hälfte Hennen.

    Wäre schon toll, wenn wir auf irgend eine Methode kämen, wie man das Verhältnis Hähne/Hennen wenigstens etwas beeinflussen könnte. Tüftelt mal weiter, vielleicht kommen wir noch auf etwas geniales.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles Hähne?
    Von Charly2201 im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 21:11
  2. Sind das wirklich alles Hähne?
    Von Gepezette im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 11:32
  3. 15 küken und fast alles hähne??
    Von piep600 im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 21:47
  4. Alles nur Hähne?
    Von Pudding im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 21:12
  5. Küken: Alles Hähne...?
    Von Bieli im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 14:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •