Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Komposthaufen im Auslauf :: Sollte Einstreu und Kot auch dort entsorgt werden?

  1. #11
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    652
    Unsere Hühner sind auch glücklich über ihren Kompost im Gehege. Der ist auch von oben frei zugänglich und es hat bisher niemandem geschadet. Mit dem Hühnerkot hatte ich auch erst Bedenken und habe den in der Mülltonne entsorgt, inzwischen kippe ich ihn aber direkt auf den Kompost. Im Vergleich zu der Einstreu von den Hasen ist das aber auch recht wenig.

  2. #12
    neozoophob Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    Odenwald
    Beiträge
    2.454
    Meine Großeltern hatten auch jahrzehntelang einen Misthaufen im Auslauf. Da kam der Schaf- und Hühnermist und halt Essensreste drauf. Die Hühner fanden das immer super. Schadnager waren da nie. Oder wenn, dann so wenige, dass es nie aufgefallen ist.
    Schafe haben wir nun keine mehr und ich habe den Misthaufen jetzt nicht mehr im Auslauf, weil ich nicht möchte, dass die Hühner sämtliche Essensreste fressen (bekommen nur von mir ausgewählte Reste). Übrigens wächst da, wo der Haufen war kaum etwas. Liegt aber wohl eher an der von den Hühnern dort angelegten "Staubbäder-Landschaft" und nicht am ehemaligen Mistplatz.

    LG

    LG
    Bibbibb

  3. #13
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.294
    An die noch frischen Abfälle lass ich meine Hühner nicht,das scharren zwischen Teebeutel und Kaffeefilter find ich nicht so prickelnd.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  4. #14
    Avatar von thusnelda1
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Niederlausitz
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    6.217
    Teebeutel und Kaffefilter kommen bei uns nicht auf den Kompost.
    Ersteres weil sich mal ein Beutel um ein Hühnerbein gewickelt hatte und es totaler Stress für Huhn und uns war, den wieder abzukriegen. Seitdem kommen die in die Mülltonne.
    Und zweiteres weil es den Kompost so sauer macht, dass das wirklich nicht gut riecht nach einiger Zeit.

    Kaffeefilter kommen gelegentlich unter die Rhododendren, ansonsten auch in die Mülltonne.

    In unseren 2 Kompostern, die im Hühnerauslauf und direkt daneben stehen, wohnen seit einiger Zeit auch wahrscheinlich Mäuse.
    Und das, obwohl da wirklich nur Hühnerkacke reinkommt ......
    Geändert von thusnelda1 (23.04.2017 um 22:10 Uhr)
    0,1 Grünleger-Hybriden, 1,6 Marans sk, 0,2 Hybrans(=Marbriden), 0,1 Nato, 0,4 Bresse, 0,3 Nackthälse, 0,1 Sussex, 0,1 Amrocks, 1,1 Orlköppe(= Kraienloffs), 1,1 Lavender Araucana, 3,0 Deutsche Reichshühner

  5. #15
    Avatar von Dinape
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    524
    Seit kurzen haben wir einen komposthaufen aus alten palettenteilen und an einer seite halb offen im hühnerauslauf. Die damen sind begeistert! Einen geschlossenen komposter haben wir schon länger, da kommen sensible Abfälle rein und der hühnermist. Die lösung finden wir ganz in ordnung.
    1.1.1 menschen, 0.1 araucana-hybride, 0.1 zwergwyandotte gsg, 0.1 mix, 1.0 katzen

  6. #16

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.384
    Zitat Zitat von thusnelda1 Beitrag anzeigen
    Teebeutel und Kaffefilter kommen bei uns nicht auf den Kompost.
    Ersteres weil sich mal ein Beutel um ein Hühnerbein gewickelt hatte und es totaler Stress für Huhn und uns war, den wieder abzukriegen. Seitdem kommen die in die Mülltonne.
    Und zweiteres weil es den Kompost so sauer macht, dass das wirklich nicht gut riecht nach einiger Zeit.

    Kaffeefilter kommen gelegentlich unter die Rhododendren, ansonsten auch in die Mülltonne.

    In unseren 2 Kompostern, die im Hühnerauslauf und direkt daneben stehen, wohnen seit einiger Zeit auch wahrscheinlich Mäuse.
    Und das, obwohl da wirklich nur Hühnerkacke reinkommt ......
    Teebeutel kommen bei mir auch in die Mülltonne oder Biotonne wo der ungeniessbare Rest rein kommt.
    ebenso der Kaffesatz ( ohne Filter )

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hühner im Winter, das sollte beachtet werden
    Von huehnerzüchter im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 18:49
  2. Ab wann sollte nicht mehr gebrütet werden?
    Von Sorteng im Forum Kunstbrut
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 14:44
  3. Wie groß sollte der Auslauf sein?
    Von Sunny im Forum Der Auslauf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 15:00

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •