Seite 77 von 81 ErsteErste ... 2767737475767778798081 LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 808

Thema: DER Seidenhuhn Thread

  1. #761
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Wichtelland
    Beiträge
    1.615
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Gesperbert ist schon anhand der Zeichnung ein Hahn, Schopffedern sind auch schon deutlich länger.
    Schwarz könnte Henne sein ...noch etwas abwarten. Nicht immer stimmt dass Hennen schmalen Kamm und kaum Kehllappen haben. Denke die sind etwas älter als 12 Wochen.
    Bist du dir sicher bei dem Grauen? Ich dachte bei schwarz auch Henne aber bei grau hab ich geschwankt wegen der Kehllappen. Von der Statur war ich auch bei Hahn
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  2. #762

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.846
    Ja, ich bin mir sicher.
    Viel zu hell für Henne...Sperberstreifen weiß zu breit für Henne.
    Was die Kehllappen anbelangt...der hat Halbbart, dadurch werden die Kehllappen weitgehenst abgedeckt.
    Bei Vollbart sind die überhaupt nicht sichtbar .

  3. #763

    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Gesperbert ist schon anhand der Zeichnung ein Hahn, Schopffedern sind auch schon deutlich länger.
    Schwarz könnte Henne sein ...noch etwas abwarten. Nicht immer stimmt dass Hennen schmalen Kamm und kaum Kehllappen haben. Denke die sind etwas älter als 12 Wochen.
    Hallo, wie erkennt man anhand der Zeichnung bei gesperberten Tieren ob es ein Hahn ist?

    Ich hätte noch eine Frage, nach dem ich ein neues Seidenkücken bekommen habe einen Floh gefunden. Ich gehe davon aus, dass da noch mehr sind hat jemand einen Tipp?


    Sent from my iPad using Tapatalk

  4. #764

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.846
    Die weißen Sperberstreifen beim Hahn sind breiter als die dunklen.
    Bei Henne ist es umgekehrt.
    Bist du sicher dass es Flöhe und keine Federlinge sind

  5. #765

    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Die weißen Sperberstreifen beim Hahn sind breiter als die dunklen.
    Bei Henne ist es umgekehrt.
    Bist du sicher dass es Flöhe und keine Federlinge sind
    Danke für die Antwort! Ich glaube, dass mein Kleiner ein er ist, hoffentlich hat er ein freundliches Temperament und kann bleiben

    Laut Google Bildersuche sieht das gefundene Insekt nach Floh aus, im Gefieder sah ich nichts...


    Sent from my iPad using Tapatalk

  6. #766

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.846
    Stell doch mal Fotos vom Tier ein.

  7. #767
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    4.384
    Zitat Zitat von LilyDeGros Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch eine Frage, nach dem ich ein neues Seidenkücken bekommen habe einen Floh gefunden. Ich gehe davon aus, dass da noch mehr sind hat jemand einen Tipp?
    Vogelflöhe sind Nestflöhe, sie leben nicht am Körper des Huhns, sondern holen sich dort nur ihre Blutmahlzeit und warten dann in der Streu am Boden oder im Nest auf die nächste Gelegenheit. Die Larven findet man bevorzugt in Lege- oder Brutnestern, wo sie sich von allerlei Federstaub, Hautschuppen und vor allem dem Kot der Altflöhe ernähren, der noch Blut enthält. Schau mal im Unterforum 'Parasiten', da gibts einige Infos und Tipps bei Flohbefall.

  8. #768

    Registriert seit
    17.08.2020
    Beiträge
    137
    Wir haben vor einigen Wochen von Alleinfutter auf Auswahlfutter umgestellt, weil die Pellets mäkelig gefressen wurden und eine der Langschans wirklich sehr wenig gegessen hat. Sie wollte am Liebsten nur Grünfutter und war etwas schwächlich.
    Zu Anfang hatten wir Sonnenblumenkerne im Auswahlfutter und haben täglich Mehlwürmer zugefüttert.

    Da vor allem die Zwergseidenhühner aber ziemlich zugenommen haben, haben wir nun seit zwei Wochen die SBK und Mehlwürmer weg gelassen.

    Seit zwei Wochen sieht das Futter so aus:

    Weizen
    Dari
    Hanf
    Bachflohkrebse
    Das Alleinfutter, von dem im Vorbeigehen mal was aufgepickt wird
    und Sojaschrot, der quasi nicht gefressen wird

    Sie nehmen aber trotzdem jede Woche zu.

    Der Hahn in den letzten drei Wochen: 715 - 730 - 760 g
    Die beiden Seidenhennen, die jetzt seit 2 Wochen fast täglich ein Ei legen:
    585 - 620 - 660 g
    640 - 695 - 720 g

    pendelt sich das noch ein? Ist das bedenklich? Bei den Mengen an Futter, die wir da haben könnten wir jetzt von Auswahlfutter höchstens noch auf Eigenmischung umstellen und das Futter rationieren.

    Sie bekommen keine Essensreste und sie nehmen kein Weichfutter an.
    Milchprodukte möchten wir nicht verfüttern.
    Ich habe es mit geraspelten und mit gekochten Karotten probiert und auch Pellets und Futtermehl eingeweicht, um Vitamine und Bierhefe unterzubringen. Aber das wollen sie nicht.

    Kann es daran liegen, dass sie im Verhältnis zu wenig Wiese kriegen?

    (Von den Langschans ist auch schon eine über das Sollgewicht, die andere darf noch zunehmen. Sie hat sich aber super raus gemacht, seit es Auswahlfutter gibt. Die beiden legen noch nicht)
    Viele Grüße
    von Christine
    mit
    0.2 Zwerg-Langshan; 1.2 Zwerg-Seidenhühner

  9. #769

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.846
    Da "Sollgewicht " aus dem Standard des Sondervereins , also 500g Henne und 600g Hahn findest Du bei fast keinem Halter.
    Taste doch mal das Brustbein der Tiere...

  10. #770

    Registriert seit
    17.08.2020
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Da "Sollgewicht " aus dem Standard des Sondervereins , also 500g Henne und 600g Hahn findest Du bei fast keinem Halter.
    Taste doch mal das Brustbein der Tiere...
    wie muss sich das Brustbein denn anfühlen?
    Viele Grüße
    von Christine
    mit
    0.2 Zwerg-Langshan; 1.2 Zwerg-Seidenhühner

Seite 77 von 81 ErsteErste ... 2767737475767778798081 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wo ist der Thread hin?
    Von Akis im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 19:02
  2. Puschel-Po-Thread
    Von Hühner-Mädel im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 07:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •