Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Araucana-Bruteier nur 41-46 gr schwer - kann da überhaupt etwas schlüpfen?

  1. #61

    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    822
    vielleicht lesen es ja auch andere ist ja der 2. Thread bereits zum Thema.

  2. #62
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.650
    Zitat Zitat von immobi66 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Streiter,

    Ich habe ja das Thema gestartet und muss sagen, ich bin ganz erschrocken, was da in Teilen so abgeht. Als "Neuling" im Forum bin ich regelrecht entsetzt und überlege mir, ob ich noch einmal an die "alten Hasen" so eine Anfrage starte. Denn wir sind weit vom eigentlichen Thema entfernt, nämlich der Frage: Kann aus so untergewichtigen Bruteiern überhaupt was Vernünftiges schlüpfen?

    Kann man nicht eine gewisse Contenance wahren und Diskussionen stilvoll und ohne Beschimpfungen führen? Ich jedenfalls habe die Nase voll vom Benehmen einiger von Euch und verabschiede mich hier an dieser Stelle jetzt. Die über mich gleich hereinbrechenden Diffamierungen werde ich erst gar nicht mehr lesen. Hört doch auf, Euch gegenseitig zu beleidigen und in die Pfanne zu hauen. Unseren Kindern bringen wir bei, dass Mobbing und sonstige Gehässigkeiten eine Charakterschwäche sind. Denkt ruhig mal darüber nach....

    In diesem Sinne

    schöne Grüße
    Martina
    Hallo,
    mit den kleinen Bruteiern ist es so dass man sie zwar verwenden kann und daraus auch Küken schlüpfen die auch durchaus große schöne Hühner werden, es sit aber so dass man damit ein Risiko eingeht das die Eier so klein bleiben, wenn man das BE Mindestgewicht bei seinen späteren Hennen will sollte man also keinenfalls soche Eier verwenden.

    Über dich ist ja keiner hergefallen, da muss ich die Lisa R. mal zitieren: "Kontroverse Diskussionen sind doch das Salz in der Suppe, so lange sie nicht ausufern."

    LG Thorben

  3. #63
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.294
    Da ja jetzt der 23.Tag ist,was ist denn draus geworden aus den BE?
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  4. #64

    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Linz/Rhein
    PLZ
    53545
    Land
    RLP
    Beiträge
    54
    Themenstarter
    Hallo,
    aufgrund einiger PN-Nachfragen hier wunschgemäß ein Update: Von den insgesamt 16 Bruteiern - 10 Marans und 6 Araucanas - sind 5 Marans und 0 Araucanas geschlüpft. Habe den Züchter kontaktiert und ihm dieses Ergebnis mitgeteilt. Nach etwas unfreundlicher Antwort habe ich ihn auf das Bruteimindestgewicht hingewiesen und ihm gesagt, dass ich alle Eier aufgemacht und keines befruchtet war. Daraufhin fragte er, wer die Portokosten trägt und ich schlug hälftige Teilung vor. Daraufhin keine Antwort. Nach 3 Tagen von mir noch einmal die Nachfrage, ob was kommt. Bislang keine Reaktion. Bin mal gespannt, ob da noch was passiert. Welche Möglichkeiten habe ich?

    Grüße
    Martina

  5. #65

    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    822
    50% Schlupf ist für Posteier gut. Bei den Marans. Wirklich glaubs mir...
    Sei froh, dass da so viel raus sind.

    Mein Seidenhahn hat mir auch noch kein einziges Ei befruchtet.
    Sowas kann leider passieren. Ich hätte jetzt Bruteier aber erst verkauft, wenn ich selbst mal geschaut hab wie gut mein Hahn befruchtet. Also schon etwas blöd.

    Aber wirklich machen kannst du nichts, denn in Ebay kaufst du die Bruteier ja als KEINE Bruteier und für seinen Hahn kann der Verkäufer auch nicht unbedingt was.

    Du kannst dich ärgern oder freuen, dass doch recht viele Marans für Bruteier per Post geschlüpft sind.

  6. #66

    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Linz/Rhein
    PLZ
    53545
    Land
    RLP
    Beiträge
    54
    Themenstarter
    @Bettina99

    Mit dem Schlupf der Marans bin ich auch recht zufrieden. Klar bin ich verwöhnt vom letzten Jahr. 25 Bruteier erhalten, 23 geschlüpft. Auch per Post angekommen. Bin halt nur unzufrieden mit den Araucana-BE. Wenn wenigstens mal eins geschlüpft wäre. Ich habe alle Eier geöffnet. Kein Einziges schien überhaupt befruchtet. Bei 41-46 gr. Eiern müssen das m.E. Eier von Junghennen gewesen sein. Mein Hahn tritt übrigens auch nicht die Junghennen, obwohl sie bereits Eier legen. Gottseidank hatte ich von meinen älteren Hennen auch ein paar mit in den Brüter eingelegt, die sind problemlos geschlüpft.

    Grüße
    Martina

  7. #67

    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Linz/Rhein
    PLZ
    53545
    Land
    RLP
    Beiträge
    54
    Themenstarter
    @ Thorben

    Hallo, Thorben. Ich habe mich auch nicht unbedingt selbst angegriffen gefühlt. Mir ist nur der raue Ton untereinander aufgefallen, was einen Neuling in diesem Forum extrem abschreckt. Dies ist mir von einigen Leuten bestätigt worden, die sich überhaupt nicht mehr trauen, noch irgendetwas hier von sich zu geben - weder als Beitrag noch als eigene Frage. Denn viele antworten gar nicht mehr auf die eigentlich gestellten Fragen, sondern schweifen weit vom Thema ab und hauen nur noch drauf (Züchter./. Hobbyzüchter). Ob jetzt Züchter oder nur einfach Hobbyhalter ist doch "scheißegal". Es geht hier um die Hühner und nicht irgendwelche Animositäten. Ich dachte, ich könnte hier von erfahrenen Kollegen Hilfe auf meine Fragen als relativer Anfänger bekommen und mich nett austauschen. Die Zuchterfolge der Kollegen bewundern und mir Anregungen und Tipps holen. Aber alles mit einer gewissen Nettikette. Vielleicht konnte ich ja Einige mit meiner Ansage mal dazu bewegen, sich über ihren eigenen agressiven Ton Gedanken zu machen. Zumindest scheint es so. Denn die Beiträge danach waren ja alle wirklich nett und sachlich. So habe ich es mir gewünscht.

    Also wünsche ich allen einen tollen, sonnigen Tag - und unseren Hühner auch.

    Martina

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Schlüpfen Mechelner etwas später?
    Von pet75 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 21:03
  2. Kann der Hahn das Huhn überhaupt treten?
    Von Psychochicken im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 18:21
  3. 1. Kunstbrut überhaupt kann beginnen
    Von huehnerzüchter im Forum Kunstbrut
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 20:20
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 18:43
  5. Wie schwer sind die Bruteier Eurer Gänse?
    Von K1rin im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 17:45

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •