Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102

Thema: Idee einer Rassefindung

  1. #11
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.228
    es wird eine "Gebrauchszuchts" sein d.h. man versucht die Vorzüge seiner Lieblingsrassen in ein Huhn zu packen das haben/machen/versuchen doch schon viele!
    Von "Rasse" ist das noch Jahrzehnte entfern aber irgendwann muss man ja mal anfangen!

    Wünsch vielen Erfolg und natürlich Bilder des Geflatters!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  2. #12
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.456
    Wenn man alle gewünschten Merkmale beisammen hat muß man Inzucht betreiben, mit möglichst viel Nachzucht damit man gut selektieren kann. Das dauert nich unbedingt Jahrzehnte

  3. #13
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.228
    Ausgangsrassen sollen ersteinmal Malaien, Augsburger und Cream Legbar sein (eventuell Houdan), später dann vielleicht zur Verbesserung noch Sulmtaler und Malaien.
    Yokojo es geht ja nicht nur um die Merkmale sondern auch um die Legeleistung/Fleischansatz und es sollen ja schon ein paar mehr Rassen zum Einsatz kommen da kann es dauern bis man die gewünschten "einheitlichen" Tiere hat...!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  4. #14
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wo die Wälder noch Rauschen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.367
    Themenstarter
    Hallo,
    erstmal danke für die ganzen positiven Antworten, Bilder wird es selbstverständlich geben.

    @Günter: Die "Prototypen" wirst du sicherlich noch miterleben.

    Zitat Zitat von Pudding Beitrag anzeigen
    es wird eine "Gebrauchszuchts" sein d.h. man versucht die Vorzüge seiner Lieblingsrassen in ein Huhn zu packen das haben/machen/versuchen doch schon viele!
    Von "Rasse" ist das noch Jahrzehnte entfern aber irgendwann muss man ja mal anfangen!

    Wünsch vielen Erfolg und natürlich Bilder des Geflatters!
    Nein, so will ich es eben nicht machen! Klar gibt es hier einige die sich so ihren Schlag ziehen, ich werde das aber "geordneter" machen. Erstmal findet wie gesagt eine Vereinigung des Doppelkammes und der weißen Ohrscheiben statt, dann kommt die Kreuzung mit den Schijndelaar/Cream Legbar um zusätzlich die gelben Läufe und die Sperberung zu festigen.

    Die Eigenschaften Doppelkamm, Haube, gelbe Läufe und weiße Ohrscheiben werden sich schnell in ein Huhn vereinen lassen, nur das selektieren auf die Eigenschaften wird dauern, da ich das ganze rezessive "Zeug" rauszüchten muss. Die Legeleistung und der Fleischansatz wird denke ich durch die Ausgangsrassen gegeben sein, der Fleischansatz wird dann später durch die Sulmatler kommen, falls er dann noch gefördert werden muss.

    Die Schijndelaar habe ich noch garnicht so in Betracht gezogen obwohl ich sie im Hinterkopf hatte, sie passen tatsächlich sehr gut ein meine Vorstellungen, der zierliche Typ, die weißen Ohrscheiben und die wie ich finde kurzen Läufe sind wohl kein Hindernis, vielleicht benutze ich auch die Kreuzung Schijndelaar x Cream Legbar zum einkreuzen.

    So in etwa nur einen Tick massiger mit weißen Ohrscheiben, doppeltem Kamm und in weizenfarbig-gesperbert sollen die Köpfe meine Hähne dann später ungefähr aussehen:
    http://img.webme.com/pic/s/schijndelaar/schwarz.jpg

    LG Thorben

  5. #15
    Avatar von cimicifuga
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ennstal, OÖ
    PLZ
    44xx
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.076
    mir gefällt dein ehrgeiz und ich verstehe was du meinst. ich könnte mich auch auf keine rasse festlegen, dafür mag ich die vielfalt viel zu sehr.
    am spannendsten sind einfach die mixe, das ist einfach so (auch wenn die meisten züchter die nase rümpfen, wenn man davon erzählt)

    viel erfolg und zeige viele fotos
    wer die menschen kennt, liebt die tiere
    findet mich auf facebook unter "MALUs Hühnergarten"

  6. #16

    Registriert seit
    30.11.2016
    Ort
    Kurpfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    29
    Ich habe mir auch mal Gedanken zu sehr ungewöhnlichen Merkmalskombinationen gemacht. Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen Hühner vom Kampfhuhntypus mit Seidenfedern zu züchten, oder Seidenhühner mit Kaulschwanz?

    Wie abseitig wären solche Kombinationen?

  7. #17
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wo die Wälder noch Rauschen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.367
    Themenstarter
    Hallo,
    ich habe auch schon darüber nachgedacht ob man nicht z.B. mit Seidenhühnern, Brüggern und Bresse Gaulosie eine seidenfiedrige Fleischrasse mit schwarzer Haut züchten könnte. Hier stand aber meine ich mal irgendwo das seidenfiedrige Rassen nicht mehr annerkannt werden , sodass dies ins Wasser fallen würde.

    LG Thorben

  8. #18
    Bio- Nerd
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    18.429
    "Geordneter" im Sinne, dass Du die später Rasse nennen willst, oder wie ist das zu verstehen?
    Und was, wenn die Dir dann, alle vereinheitlicht, zu langweilig werden? Da züchte ich lieber auf Gesundheit, Vitalität und Zweinutzung sowie in Richtung eines ungefähren Typs, und achte drauf, dass nicht soviel überwiegend weiß, schwarz oder blau wird. Würde ich nämlich äußerlich einheitliche Tiere wünschen, würde ich sicher eine Rasse finden, die passt, auch extravagante.
    Will ich aber nur sekundär, ich will, dass die inneren Attribute stimmen. Leider ist dieser "Glaube", dass Rassen sich in erster Linie durch Äußerlichkeiten definieren, viel zu verbreitet. Sicher, die sieht man auf Anhieb und kann sie in einem Augenblick bestimmen, ist daher am einleuchtendsten und einfachsten... Geht aber auch anders, und ist dann darum nicht irgendwie zweitrangiger oder wertloser als eine Rasse, die man auf Anhieb erkennt .

    Ich wünsche auf jeden Fall viel Glück und ein gutes Händchen!
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  9. #19
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wo die Wälder noch Rauschen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.367
    Themenstarter
    Hallo,
    ja genau, ich will eine Rasse schaffen, die meinen Ansprüchen gerecht wird, daher wird sie mir wohl nicht zu langweilig. Meine jetztigen Mixe sind mir auch nicht zu langweilig, nur habe ich das Gefühl das ich sie sowieso nie in ihren Eigenschaften festigen werde weil sie viel zu bunt sind.
    Ich will eine gefestigte Rasse mit meinen gewünschten Eigenschaften, innerlich wie äußerlich.

    LG Thorben

  10. #20
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.513
    Zitat Zitat von Springer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch mal Gedanken zu sehr ungewöhnlichen Merkmalskombinationen gemacht. Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen Hühner vom Kampfhuhntypus mit Seidenfedern zu züchten, oder Seidenhühner mit Kaulschwanz?

    Wie abseitig wären solche Kombinationen?
    Ja ich hätte gerne blumige Kampfflauschis mit schwarzer Haut die grüne Eier legen und kaum Kamm haben

    Denke mit Tami hab ich da nen guten Ausgangshahn
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manu-s-wachtelei.blogspot.co.at/ und https://hansberg-angora.blogspot.com

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich suche nach einer Idee für meinen Hahn
    Von sarah0416 im Forum Dies und Das
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2021, 14:21
  2. Orpington, was fällt aus einer Blau 1, und einer Schwarz ,1 Kombination?
    Von DerAusDemEi im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 11:28
  3. Hat einer von Euch zu den Bildern eine Idee??
    Von moorhuhn1970 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 23:21
  4. Hilfe bei Rassefindung..
    Von Carola662001 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 15:55
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 13:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •