Seite 60 von 60 ErsteErste ... 10505657585960
Ergebnis 591 bis 592 von 592

Thema: Übergangsbauten bei Vogelgrippe: unsere Konstrukte

  1. #591
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    1.211
    Zitat Zitat von Hühnerbande2021 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, wir haben erst seit 2 Tagen unsere allerersten Hühner und ich befasse mich aktuell mit der Aufstallungspflicht, die vermutlich früher oder später kommen wird.
    Kann mir bitte jemand sagen, wie ich unseren Hühnerauslauf mit einer Plane abdecken kann? Bitte gleich mit Tipp, wo ich eine gute, möglichst lichtdurchlässige Plane herbekomme!
    Unser Auslauf ist mit einem Omlet Hühnerzaun sowie einem Netz überspannt. Dieses Netz ist an einer der langen Seiten an einem Gartenschuppen befestigt, die gegenüberliegenden Ecken werden mit je einem 1,80m hohen Holzpfosten gestützt. Wie kann ich nun also eine Plane an Schuppen und Pfosten anbringen, dass sie zum einen den Vorgaben entspricht und zum anderen Wind und Schnee sicher standhält? Die Fläche dürfte ca. 3m tief x 3,60m breit sein.
    Puh, nur keine Panik... 

    Danke euch allen!
    Also, ich hab mir ne Plane für meine Voliere gekauft gehabt, Die liegt auf Volierengitter-Elementen. Daher weiß ich nicht, wie das bei Dir halten könnte. Ich würde quer drüber Hölzer legen, und darauf dann das Netz und die Folie gut spannen. Wenn Du entsprechendes Gefälle hast, sollten Schnee und Eis runterrutschen.

    Ich hatte extra was Leichtes gesucht, das die Konstruktion der Voliere nicht vernichtet allein mit dem Eigengewicht *ggg
    Die Fläche ist 2x4 qm groß, so groß ist auch die Plane. Bestellt hatte ich da (hoffe, das zählt nicht als Werbung?): https://www.der24stundenshop.de/

    Die Folie ist die Art.-Nr. 04-1004-.... (da werden dann die Maße verschlüsselt in den weiteren Zahlen) und wiegt nur ca. 200g/qm und ist transparent. Sie hat ringsum einen verstärkten Rand, und Messingösen im Abstand von 50 cm - damit läßt sie sich gut spannen, was ja auch bei Dir von Vorteil wäre- aber ne Dachkonstruktion sollte halt schon vorhanden sein, an 4 Ecken irgendwo einspannen dürfte net reichen.

    Gekostet hat mich das Teil knapp 60,- € zzgl. Versand. Bis heute hält sie super! Aber wie gesagt, sie liegt auch einfach auf der Voliere und wurde mit Kabelbindern durch die Ösen an der Volieren gebunden. D.h. die Ösen müssen nur mal nen Herbststurm halten, damit hatten sie keine Probleme, aber es ist nicht ständig Bewegung/Zug darauf, wie wenn sie nur zwischen wenigen Punkten verspannt wäre...

    Die Eigenschaften der Folie kannst selbst ausuchen, gibt dort auch wesentlich Schwerere, die Abstände der Ösen kannst individuell konfigurieren etc.

    Wurde dort auch toll beraten auf meine Anfrage hin, d.h. die müßten Dir dann auch sagen können, wie dick die Plane sein sollte für Deine Ansprüche, oder was das jeweilige Teil dann aushalten würde oder auch nicht.

    Für die Seitenwände hatte ich dann ne einfach Folie auf ebay gekauft (2x2 Meter, 2 Stück) - die hab ich beide erst jetzt im Dezember montiert auf der Wetterseite, weil der Volieren-Boden durch Schnee von der Wetterseite her dauernd naß war, trotz Dachfolie, hat halt von der Seite her reingeweht... Das ist sowas hier:
    https://www.ebay.de/itm/402494009125?ul_noapp=true
    Auch die kann nach Größe bestellt werden. Hab auch die mit Kabelbindern befestigt, bisher hält sie, hängt aber erst seit n paar Wochen. Aber seitdem haben die Huhns wieder trockene Füße. Und das mit anständig Tageslicht ;-)
    Geändert von Irmgard2018 (27.12.2021 um 15:19 Uhr)
    LG, Sylvia
    mit 3,0 DJT (und seit 2.6.24 jetzt noch im Herzen: 0,1 ZwPudel), 3,2 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,5 ZDresdner, 0,3 ZWyandotten und 9,3,22 ZwBreda sowie ein Mäuschen nachts im Hühnerstall

  2. #592

    Registriert seit
    23.11.2021
    Beiträge
    51
    Super, vielen Dank noch für die ausführliche Antwort! Ich habe nun also durchsichtige Planen bestellt, die ich mit Ösen befestigen kann. Eine Seite wird ja am Gartenschuppen befestigt und an den gegenüberliegenden Ecken stehen Holzpfosten, über die die Plane gelegt wird. Ich hoffe das reicht als Stützen aus. Notfalls kann die Plane an der Schuppenseite auf dem Dach des Hühnerstalls aufliegen, dann hängt etwas weniger Plane in der Luft. Mal sehen wie sich diese Konstruktion in der Praxis macht. Noch haben wir zum Glück keine Aufstallungspflicht...

Seite 60 von 60 ErsteErste ... 10505657585960

Ähnliche Themen

  1. Der Bär und die Vogelgrippe
    Von Redcap im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 16:25
  2. Vogelgrippe in D im FS
    Von corinna im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 09:24
  3. Vogelgrippe-was Nun!?
    Von chris100 im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 17:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •