Seite 4 von 50 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 493

Thema: Übergangsbauten bei Vogelgrippe: unsere Konstrukte

  1. #31
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.227
    für die Enten/Gänse habe ich je einen Pavillion mit passenden 4 Seitenteilen unten muss man noch Kaninchendraht spannen dann ist alles dicht und es ist auch taghell durch die vier Fenster in den Seitenteilen!
    Wie es ausschaut wenns viel schneit ist eine andere Sache...abwarten!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  2. #32
    Avatar von SchrägeWG
    Registriert seit
    09.07.2016
    PLZ
    24975
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    172
    Guten Morgen,

    in Schleswig-Holstein ist seit Mittwoch (Mittoch? Oder Dienstag?) Aufstallpflicht.

    Unsere Provirorien sehen wie folgt aus (leider ohne Bilder) :

    - Die Wachteln sind ins Gewächshaus gezogen, das ja sowas von alle Ansprüche erfüllt.
    - Unsere 10 Hühner sind tagsüber in der Wachtelvoliere, die ebenfalls alle Ansprüche erfüllt... leider sind es nur 4 qm Das ist ein ziemlicher Aufwand, weil wir die Hühner täglich hin und her tragen müssen
    - Die Enten laufen auf der überdachten Terrasse, die wir zu den Seiten mit Netz zu gemacht haben.

    Am Wochenende sollte die Hühnervoliere fertig werden im Auslauf. Leider wurde sie nicht fertig, blöde Lichtverhältnisse. Das ist dann eine befestigte Voliere, die auch Räubersicher ist. Wir wollten gleich richtig bauen für die Zukunft und so eine Voliere kann man immer mal gebrauchen.

    Für die Enten tüfteln wir noch an einer besseren Lösung. Die sitzen jetzt nur auf Stein... und schietern uns verständlicherweise die ganze Terrasse dicht. Und sie sind den ganzen Tag unzufrieden, motzen viel, das ist auch nicht so schön.
    Viele Grüße aus der schrägen WG -Mona
    mit derzeit: 9 Hühnern, 6 Enten, 5 Hunden und 3 Menschen

  3. #33
    Avatar von thej1995
    Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Vamperl Beitrag anzeigen
    @Finn.... also, wenn deine Region stimmt: NRW bereitet sich ja wohl vor.
    http://www.rp-online.de/nrw/landespo...-aid-1.6392900

    Dann kanns auch nichtmehr lange dauern bis RLP auch Stallpflicht hat...

  4. #34
    Pummelfee on Tour Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.353
    Guten Morgen ihr,

    darf ich euch mal fragen, wie viel Platz eure Hühner momentan haben?
    Meine haben jetzt mich ach und krach um die 1-1,3qm / huhn.
    Es wirkt wenig. Allerdings sah ich am Wochenende einen Betrieb, der die Hühner gerade auf 10 Stk /m² "stapelt"
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  5. #35

    Registriert seit
    03.07.2016
    PLZ
    48
    Beiträge
    497
    Falls ab morgen auch hier die Tür zu bleiben muss, haben meine 4 Zwergseidis ca. 3m² bis mir eine wirklich praktikable Möglichkeit eingefallen ist, einen Teil des Auslaufs zu überdachen.
    (Ich hatte bei Amazon mal verschiedene Foliengewächshäuser in die Beobachtungsliste gelegt und immer mehr davon sind ausverkauft...anscheinend ist das für Viele die Methode der Wahl.)

  6. #36
    Avatar von thej1995
    Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    28
    Also wenn bei uns auch Stallpflicht ausgerufen wird, bestell ich mir ein richtiges Zelt (4x6m). Kostet zwar um die 300 Euro, aber dann was stabiles und danach kann ich es noch anderweitig verwenden. Das bau ich dann um den Stall auf und damit dürfte dann denk ich alles geregelt sein...

  7. #37
    Pummelfee on Tour Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.353
    Dann noch eine Frage hinterher:

    Hat jemand von euch evtl eine Idee, wo ich ein Gewächshaus / Folientunnel mit ZWEI Türen her bekomme?

    Ich möchte das gerne vor die Stalltüre Stellen, damit es im stall heller wird und auch noch etwas Fläche hinzu kommt.
    Super groß muss es nicht sein- aber zwei Türen wären wichtig.



    Für Verbindungsgänge habe ich gerade bei ama**n gerade was tolles gefunden:
    Es Gibt kleine Folientunnel, die sind aus Plastik 39x30x100.
    Damit könnte man super überdachte gänge zu anderen Flächen schaffen!
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  8. #38
    Avatar von Vamperl
    Registriert seit
    27.07.2013
    PLZ
    72***
    Beiträge
    3.304
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Vinny Beitrag anzeigen
    Für Verbindungsgänge habe ich gerade bei ama**n gerade was tolles gefunden:
    Es Gibt kleine Folientunnel, die sind aus Plastik 39x30x100.
    Damit könnte man super überdachte gänge zu anderen Flächen schaffen!
    Boah,ich hab da eben noch einen mit 3 Metern Länge gefunden - wieder 2qm mehr, ganz schnell.... (für alle, die echt noch überlegen, wie sie für Kleingruppen schnell mehr Fläche kriegen - kostet da 15 Öre)
    www.aktionsbuendnis-vogelfrei.de
    www.foerderverein-vogelfrei.de
    -->MITMACHEN statt meckern! <--

  9. #39
    Pummelfee on Tour Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.353
    Fine ich auch echt praktisch, wenn man irgendwo noch auslauf-fläche überdacht hat und nicht weiß, wie man die Hühner "geschützt" Tagsüber da hinbekommen soll.

    Die, die ich sah, waren aus Hartplastik, also nichts, was zusammenfallen kann.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  10. #40
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.470
    Bei mir wird wo immer möglich nichts mehr getackert, sondern geschraubt. Auch wenn ich irgendwo eine Folie dran mache. Entweder schraube ich eine Leiste drüber (wenn ich gerade etwas passendes herumliegen habe) oder ich nehme Schrauben plus Beilagscheibe. Schrauben und Beilagscheiben einschrauben geht nicht ganz so schnell wie tackern, kostet auch etwas mehr. Reißt aber nicht so leicht aus wie Tackerklammern, und vor allem kann ich das ganze viel leichter wieder abbauen oder mal eine Folie ersetzen, wenn nötig. Wenn ich etwas getackert habe kam eigentlich immer der Tag, wo ich mich über die Klammern geärgert habe. Die Schrauben sind schnell rausgedreht und ich kann sie meistens auch wieder verwenden (wenn nicht rundgedreht).

Seite 4 von 50 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe
    Von w.lensing im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 18:37
  2. Vogelgrippe
    Von w.lensing im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 17:22
  3. Vogelgrippe-was Nun!?
    Von chris100 im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 16:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •