Seite 864 von 1979 ErsteErste ... 36476481485486086186286386486586686786887491496413641864 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.631 bis 8.640 von 19786

Thema: Wieder Vogelgrippe??

  1. #8631
    Gast
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    1.221


    Je suis désespérée.
    Geändert von Hanne (07.01.2017 um 12:26 Uhr)

  2. #8632
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.156
    Das klingt alles wie in einem schlechten Film....Ich glaube die Entscheidungsträger sind von einem Virus im Gehirn befallen. Was geht denn da ab?? Hier bei uns ist ja schon alles nicht mehr verhältnismäßig was die Bekämpfung der Vogelgrippe betrifft, aber es geht anscheinend auch noch schlimmer.

  3. #8633
    Avatar von mm66
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    5.088
    Auch in Deutschland werden die Wildvögel abgeschossen, wenn sie z.B. auf einem See schwimmen, der in einem Zoo liegt. Gerade beim Schweriner Zoo passiert. Wir sind nicht besser, als die Franzosen.

    Bald wird die Forderung doch mal vorsorglich ganze Landstriche von Wildvögeln zu "säubern" noch lauter, denn gefordert wird es schon von einigen. Nach dem Motto: Rottet die Wildvögel aus!

    Wie perfide kann ein Mensch nur denken.

  4. #8634
    Avatar von ae500fr
    Registriert seit
    28.05.2016
    Ort
    hohenberg
    PLZ
    95
    Land
    bayern
    Beiträge
    1.054
    http://www.focus.de/regional/sachsen...d_6460259.html

    jetzt sind die tierärzte unterwegs und beproben das geflügel der privathalter im umkreis von brumby

    gruss aus oberfranken

  5. #8635

    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von cliffififfi Beitrag anzeigen
    Das klingt alles wie in einem schlechten Film....Ich glaube die Entscheidungsträger sind von einem Virus im Gehirn befallen. Was geht denn da ab?? Hier bei uns ist ja schon alles nicht mehr verhältnismäßig was die Bekämpfung der Vogelgrippe betrifft, aber es geht anscheinend auch noch schlimmer.
    Vielen Dank, Gefügelindustrie. Laut des hessischen Regierungspräsidiums ist in meiner Nähe eines der bedeutendsten Vogel-Naturschutzgebiete ganz Hessens. Über 250 wassergebundene Wildvogelarten rasten und brüten hier, wir sind "internationales Drehkreuz" für Wasser-Zugvögel. Wieso sind hier keine toten Schwäne? Oder tote Enten? Wieso haben wir nen Habicht und ne Elster?
    ... obs vielleicht daran liegt dass hier keine Geflügel-Massentierhaltungsställe sind?

    Ich bin ein friedliebender Mensch, aber so langsam wünsche ich mir, dass es mal knallt. Das kann doch kein fühlender Mensch aushalten, was hier passiert.

  6. #8636

    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von ae500fr Beitrag anzeigen
    http://www.focus.de/regional/sachsen...d_6460259.html

    jetzt sind die tierärzte unterwegs und beproben das geflügel der privathalter im umkreis von brumby

    gruss aus oberfranken
    Oh Gott ich drücke die Daumen, das ist so schlimm... das ist leider so weit weg, aber wenn wir irgendwas anderes helfen können...

    Mein Mann heute morgen so zu mir: unsere Hühner keult keiner. Nur wenn die zuerst mich keulen.

  7. #8637
    Avatar von zw.lachs
    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Am Berg
    PLZ
    02
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    401
    Da ja nun anscheinend alle Amtsträger in Deutschland und Europa völlig durchdrehen und immer absurdere Methoden ergreifen um den Virus zu stoppen ( Wildvögel oder gesunde Tiere vorsorglich killen ) wird es wohl kaum noch möglich werden , irgendwie Rechtlich dagegen vorzugehen. Die werden sich immer auf Ihre Notsituation berufen und haben nichts zu befürchten . Am Ende wird es heißen , Wir mussten so handeln uns blieb keine andere Wahl , und Wir haben die Menschheit gerettet.
    Wo sind denn die Vertreter der Tier und Artenschutz Organisationen ? Wo ?

  8. #8638

    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    1.182
    google - Uebersetzung :

    https://translate.google.com/transla...ion&edit-text=


    https://translate.googleusercontent....faE_U5O1H9lGEw


    ich bin mir nicht sicher, ob auch systematisch Wildvoegel getoetet werden sollen.
    Wer spricht Franzoesisch ?

  9. #8639

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von ae500fr Beitrag anzeigen
    http://www.focus.de/regional/sachsen...d_6460259.html

    jetzt sind die tierärzte unterwegs und beproben das geflügel der privathalter im umkreis von brumby
    Auf WAS wird beprobt?
    Wenn ich das hier jetzt alles richtig verstanden habe:
    Wenn sie KRANK sind, sterben sie schnell von allein.
    Wenn sie Antikörper haben, waren sie mal daran erkrankt, sind jetzt immun und NICHT ansteckend.
    Und lt. Gesetz dürfen/können/müssen sie getötet werden, wenn sie immun sind?

    WER gehört da nun zu den Post-faktischen??

  10. #8640
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    8.861
    Mag keiner sonst einen Kommentar schreiben? Im Tierpark Köthen wurde EIN toter Schwan untersucht, jetzt sollen gleich noch 130 gekeult werden, weil sie Kontakt gehabt haben könnten....
    http://www.mz-web.de/koethen/vogelgr...ossen-25479786

Seite 864 von 1979 ErsteErste ... 36476481485486086186286386486586686786887491496413641864 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geflügelpest/ Vogelgrippe= gehts schon wieder los?
    Von Gockie2012 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 21:33
  2. Vogelgrippe - nicht schon wieder :-(
    Von HellaWahnsinn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 08:01
  3. Vogelgrippe in den USA
    Von zfranky im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 13:52
  4. Wieder ein Neuling, wieder Fragen ...
    Von Feivel im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 06:37
  5. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 08:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •