Seite 488 von 1979 ErsteErste ... 3884384784844854864874884894904914924985385889881488 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.871 bis 4.880 von 19786

Thema: Wieder Vogelgrippe??

  1. #4871

    Registriert seit
    03.07.2016
    PLZ
    48
    Beiträge
    499
    Schon bemerkt, dass die beim FLI in dem Video Ganzkörperkondome und Atemschutzmasken tragen aber keine Handschuhe zu sehen sind? Das ist gelebter Infektionsschutz. Vorbild für alle Desinfektionsmittelwannenbesitzer und Einmalschuhüberzieh-Überzieher.

  2. #4872
    Gast
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    974
    yrwelcome ich kann erst morgen wieder. Hab jetzt Besuch. PS ich hatte eben einen Urbayern am Telefon, der die Notrufnummer ausprobiert hat nach dem BR Beitrag. Ich brauchte erstmal 10 Minuten bis ich mich in die Sprache reingehört habe. Der konnte auch definitiv kein Hochdeutsch. Wollte am Ende aber nur wissen, was er jetzt machen soll, weil seine Nachbarn ihn angeschwärzt haben, seine 40 Hühner aber nicht in den Stall passen und der Veterinär ihm gesagt hat: Ausnahmeantrag zwecklos!

  3. #4873
    Geduldsfädensammler Avatar von wattwuermchen
    Registriert seit
    14.09.2013
    Ort
    SH Watti-Land
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von yrwelcome Beitrag anzeigen
    http://wai.netzwerk-phoenix.net/imag...eaks_2016_3011

    ich denke, da kommt sehr was ins rollen
    dieser Beitrag/Zusammenfassung ist unglaublich
    Das ist wirklich sehr interessant !!!
    Unglücklicher Halter gequälter Hühner

  4. #4874
    Gast
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    974
    Zitat Zitat von Stefanie Beitrag anzeigen
    Genau das hab ich auch gedacht!!!
    PCR ein Aerosol reicht zur Verunreinigung, aber wir wissen ja nicht, wann das Bild gemacht wurde. Vor nach oder während der Untersuchzung

  5. #4875
    Gast
    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    11.123
    Was glaubt Ihr wozu die da liegen? ... Zur Pathologie.
    Die Proben fürs PCR wurden da schon längst genommen und da nicht von den Federn, sondern Blut, oder einer kleinen Fleischprobe.
    Keine Ahnung .. aber riesen groß im Verschwörungstheorien schmieden ... wie schon vor 10 Jahren ... liebe Petra Maria und Konsorten.

    Die Zugvogelhypothese ist durch eine Hundertschaft von Wissenschaftlern weltweit anerkannt.
    So einen Schmarrn zu verbreiten, dass diese Hypothese nicht belegt wäre, ist einfach - postfaktisch!
    Auch gab und gibt es Fälle in Kleinsthaltungen ... Lüttwitz ist ja auch ein Anhänger von Hupperichs Thesen ... hatten ja vor 10 Jahren auch Schulterschluss beim Symposium Federtiere, das mit den Aids-Dissidenten Dr. Köhnlein und Katinka Schröder (die die Anti-Gesundheitsspolitik in Südafrika unterstützt haben, die mindestens 3000000 Menschen das damals abgehalten wurde.



    Hier kann man über die Erfolge der Ideologie von Köhnlein & Hupperich (WAI-Vorstand), sowie Schröder (WAI-Pressesprecherin) nachlesen.
    https://de.indymedia.org/2006/11/161417.shtml

    Herr Jochen Willem, der dazu verzerrt "miß-zitiert" wurde, um das PCR-Verfahren in der Geflügelbörse zu diskreditieren, hat mir damals dazu geantwortet ... auszugsweise
    [...]Ein weiterer Punkt stört mich an der Grundaussage: Selbst wenn 5% der Reaktionen
    (unerkannt!) falsch-positiv wären, so werden die Versuche bei positiven Ergebnissen
    grundsätzlich wiederholt, um sie eben abzusichern. Von diesen Wiederholungen sind also im
    schlimmsten Fall 5% falsch-positiv gewesen, 95% wurden in der ersten Runde korrekt
    klassifiziert. Wenn nun von diesen 5% in der zweiten Runde nochmals 5% ein
    falsch-positives Ergebnis liefern, dann sind das, bezogen auf die Gesamtzahl der Proben
    nur noch 5% von 5%, also 0.25%. Meiner Einschätzung nach ist die Rate an (unerkannten)
    falsch-positiven PCRs sicher kleiner als 0.01%, was bei der doppelten Testung einer
    Gesamtrate von 0.0001% (= 1 in 1 Million) entspricht.
    [...]
    Ich brauch kein Hellseher zu sein, um vorauszusagen, dass die Zusammenarbeit mit diesen selbsternannten "Wissenschaftlern" mit Berührungspunkten zur Scientology und rechten Szene ... nur eines erreichen, dem Ansehen der Rassegeflügelzucht nachhaltig zu schaden!!
    Also macht nur weiter so ...

    Wer nimmt uns denn noch ernst ... wenn solche Spinner wie Hupperich und von Lüttwitz "unsere Anführer" sind??
    Geändert von Redcap (09.12.2016 um 21:06 Uhr)

  6. #4876
    Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.835
    Zitat Zitat von Pro Federvieh Beitrag anzeigen
    Ich brauchte erstmal 10 Minuten bis ich mich in die Sprache reingehört habe.
    Das ging aber schnell! Respekt!
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  7. #4877
    Avatar von ae500fr
    Registriert seit
    28.05.2016
    Ort
    hohenberg
    PLZ
    95
    Land
    bayern
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von yrwelcome Beitrag anzeigen
    http://wai.netzwerk-phoenix.net/imag...eaks_2016_3011

    ich denke, da kommt sehr was ins rollen
    dieser Beitrag/Zusammenfassung ist unglaublich

    und natürlich das interview mit Herrn von Lüttwitz grossen Dank auch an den BR
    hallo irwelcome
    hast einen tollen beitrag gefunden
    hab ihn gelesen stimmt mitdem überein was andreas mit seiner karte rausgefunden hat
    sollten die anderen unbedingt lesen

    gruss aus oberfranken an den irschenberg
    Geändert von ae500fr (09.12.2016 um 21:08 Uhr)

  8. #4878

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    2.539
    Zitat Zitat von Pro Federvieh Beitrag anzeigen
    PCR ein Aerosol reicht zur Verunreinigung, aber wir wissen ja nicht, wann das Bild gemacht wurde. Vor nach oder während der Untersuchzung
    Das war gestellt für die Kamera. Ich tippe auf bereits untersuchte Tiere, sieht halt schön dramatisch aus.
    Etwas fachliches Können sollten wir zumindest den Laboranten zutrauen. Die Fehler passieren, davor und danach.
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    Das Padlet zur AI
    https://padlet.com/vogelgrippeinfo/5bv2wjye0rs8s5ti

  9. #4879

    Registriert seit
    16.12.2014
    PLZ
    19306
    Land
    Mc Pomm
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Redcap Beitrag anzeigen
    Titel:
    Vogelgrippe Postfaktisch
    Neee, DAS wäre ja nichts NEUES ��

  10. #4880
    Avatar von Susanne
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    76...
    Land
    Baden- Württemberg
    Beiträge
    5.581
    Hallo Redcup,

    ja, wir sind postfaktisch und ja, wir sind keine Wissenschaftler. Und sicherlich auch ja, auch wir irren in manchen Fällen. ABER: Wir sind Menschen und wir haben ein echtes Problem. Und da ist mir persönlich fast alles Recht, was andere dazu veranlasst, sich ein paar mehr Gedanken zu machen. Gerade weil ich genau weiß, dass die andauernde Überregulierung und das andauernde Einfordern von Sachen, die wir im Grunde nicht einhalten können, keine Seuche der Welt aufhalten wird. Meiner Meinung nach ist die Situation entweder dramatisch- dann lasst uns bitteschön impfen (zumindest uns Kleinhalter, die wir keine hermetisch abgeriegelten Ställe bieten können und die wir auch tatsächlich dafür prädestiniert sind, Fehler bei den Biosicherheitsmaßnahmen zu machen) oder es ist halt doch nicht so dramatisch, dann lasst uns unser Federvieh in Abwägung einer vernünftigen Risikoanalyse aufstallen, falls konkrete Fälle in der Nähe sind, sonst aber die Tiere artgerecht halten. Und vor allem: So lange es nur Regeln gibt, die nicht umsetzbar sind bzw. nicht verständlich sind und zudem Keulungen als Drohmaßnahmen eingesetzt werden, werden doch manche Kleinhalter einen Teufel tun und Seuchen melden, selbst wenn sie bei ihm ausbrechen sollten.

Seite 488 von 1979 ErsteErste ... 3884384784844854864874884894904914924985385889881488 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geflügelpest/ Vogelgrippe= gehts schon wieder los?
    Von Gockie2012 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 22:33
  2. Vogelgrippe - nicht schon wieder :-(
    Von HellaWahnsinn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 09:01
  3. Vogelgrippe in den USA
    Von zfranky im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 14:52
  4. Wieder ein Neuling, wieder Fragen ...
    Von Feivel im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 07:37
  5. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 09:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •