Seite 444 von 1979 ErsteErste ... 3443944344404414424434444454464474484544945449441444 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.431 bis 4.440 von 19786

Thema: Wieder Vogelgrippe??

  1. #4431
    Gast
    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    11.123
    Zitat Zitat von ***altsteirer*** Beitrag anzeigen
    Mir will die Sache mit dem Opel Zoo nicht aus dem Kopf! ...

    ...
    Ich weiß gerade nicht, was der Herr für unsere Ministerien, Behörden und Bundesforschungsinstitute vom Himmel schmeißen soll: Hirn, oder Mut zur Ehrlichkeit und Integrität!

    Völlig verständnislose Grüße,

    Markus
    Das Virus wirkt bei jeder Tierart und jedem Tier anders ... so einfach ist das.

  2. #4432
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    15.974
    Zitat Zitat von Redcap Beitrag anzeigen
    Das Virus wirkt bei jeder Tierart und jedem Tier anders ... so einfach ist das.
    gute Schlussfolgerung..
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  3. #4433
    Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.835
    Zitat Zitat von Redcap Beitrag anzeigen
    Das Virus wirkt bei jeder Tierart und jedem Tier anders ... so einfach ist das.
    Dass alle Pelikane im Opel Zoo der gleichen Tierart angehören, wirst Du sicherlich nicht bezweifeln.

    Dass das Virus bei jedem Tier anders wirkt, (nämlich bei einem fitten Tier klinisch unauffällig und bei einem geschwächten Tier mitunter tödlich) ist ja genau das, was das Aktionsbündnis die ganze Zeit behauptet!

    Vielleicht suchen sie noch einen wissenschaftlichen Berater
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  4. #4434
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    15.974
    Zitat Zitat von ***altsteirer*** Beitrag anzeigen
    Dass das Virus bei jedem Tier anders wirkt, (nämlich bei einem fitten Tier klinisch unauffällig und bei einem geschwächten Tier mitunter tödlich) ist ja genau das, was das Aktionsbündnis die ganze Zeit behauptet!
    Daher hatte ich das markiert und für eine gute Schlussfolgerung gehalten.
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  5. #4435
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    6.174
    (Jan.2006) Vogelgrippe-Konferenz: 90 Länder geben Geld
    http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...d-1305064.html
    Die Weltbank hat 500 Millionen US-Dollar (412 Millionen Euro) für den Kampf gegen die Vogelgrippe bereitgestellt. Die Europäische Union gibt 80 Millionen Euro für das UN-Finanzpaket und zusätzlich 20 Millionen Euro für die Forschung. Die deutsche Bundesregierung sagte rund 13 Millionen Euro zu. Das Schweizer Pharma-Unternehmen Roche spendete der Weltgesundheitsorganisation weitere Bestände seines Grippemittels Tamiflu ... Damit kann die WHO das Grippemittel nunmehr für mehr als fünf Millionen Patienten in regional verteilten Lagern speziell für Entwicklungsländer bereithalten.
    Was wurde aus den 525 Mio €?

    Was wurde aus den 5 Mio Tamiflu Dröhnungen?


    http://www.fr-online.de/wissenschaft...8,3152554.html
    Im Januar 2007 stellte sich der britische Umweltforscher Andrew Singer von der Universität Oxford die Frage, welche Folgen es haben könnte, wenn während einer Influenza-Pandemie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gleichzeitig mit Tamiflu behandelt würden.

    Höchstens 20 Prozent des eingenommenen Tamiflu werden vom Körper verwertet, die restlichen 80 bis 90 Prozent in ihrer aktiven Form als so genanntes "Oseltamivircarboxylat" (OC) wieder ausgeschieden. Der überwiegende Anteil des Grippemittels würde somit über die Kanalisation zunächst die Klärwerke erreichen.

    Nahezu unversehrt und in riesigen Mengen gelangt die Wirksubstanz von Tamiflu somit in Flüsse und Seen, an denen Enten und andere Wasservögel leben. Wenn diese Vögel Grippeviren in sich tragen, was sehr häufig der Fall ist, könnten einige Erreger eine Resistenz gegen das Medikament entwickeln.
    Geändert von fradyc (07.12.2016 um 23:56 Uhr)
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  6. #4436
    Avatar von butterhexe
    Registriert seit
    30.11.2016
    Ort
    Nordfriesland
    PLZ
    25
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    97
    Veranstaltung mit ödp-Expertin Angelika Demmerschmidt in Seehausen

    Seehausen/Landkreis GAP – „Heute werden mehr Antibiotika an gesunde Tiere als an kranke Menschen verabreicht.“ Angelika Demmerschmidt, Referentin des ÖDP-Europaabgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner, bezeichnete die Massentierhaltung als Brutstätte für gefährliche Antibiotika-Resistenzen.

    http://www.oha-zeitung.de/krankenhau...ige-schnitzel/
    credendo vides
    Wer glaubt, wird sehen

  7. #4437
    Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.835
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    Was wurde aus den 525 Mio €?
    Zufriedenheit bei Hoffmann La Roche.

    Und das Alles für einen sehr zweifelhaftem Nutzen: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit...el-wirksamkeit
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  8. #4438
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    15.974
    http://www.bild.de/regional/hamburg/...3610.bild.html
    ..es gibt also doch "einfach so" gestorbene Vögel..
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  9. #4439
    Bio- Nerd Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.647
    Hy zusammen!

    Ich habe noch relativ Problemchen, die Karten deckungsgleich in eine Karte übereinander zu bringen, aber was ich jetzt schon ersehe: Ihr könnt Euch schon mal auf einen Knüller der Extraklasse vorbereiten!

    Nahezu sämtliche Fälle in Deutschland und den europäischen (Nachbar)ländern... *tief durchatme*..., sind quasi deckungsgleich mit dem Verlauf von Autobahnen oder Europastraßen! Könnt Euch vorstellen, was das wahrscheinlich bedeutet, ne?

    Ich habe noch kein Material spruchreif, ich will da mal auf's Wochenende warten, wenn Frauchens Ältester wieder im Hause ist, der sich mit Grafiken etc. sehr gut auskennt und mir da sicher helfen kann, eine deutsche/ europäische Straßenkarte mit den bislang erfassten Fällen überein zu bringen...
    Das ist schon ohne Straßenkarte drüber so klar ersichtlich, wie ich ja schon mal umriss, dass da seltsam gleichmäßige Muster bestehen... Verglichen alleine mit hin und her klicken zwischen Befallskarte und europäischer Straßenkarte- bingo! Das sieht sogar ein Blinder, dass es aber SOWAS von Pustekuchen ist von wegen "Die Wildvögel"! Aber SOWAS von Pustekuchen!!! Ich bin gerade richtiggehend sprachlos über das Ausmaß dieser bo-den-lo-sen Unverfrorenheit seitens der verantwortlichen Stellen, stur auf dem Wildvogelblödsinn zu bestehen!
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  10. #4440
    Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.835
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    Hy zusammen!

    Ich habe noch relativ Problemchen, die Karten deckungsgleich in eine Karte übereinander zu bringen, aber was ich jetzt schon ersehe: Ihr könnt Euch schon mal auf einen Knüller der Extraklasse vorbereiten!

    Nahezu sämtliche Fälle in Deutschland und den europäischen (Nachbar)ländern... *tief durchatme*..., sind quasi deckungsgleich mit dem Verlauf von Autobahnen oder Europastraßen! Könnt Euch vorstellen, was das wahrscheinlich bedeutet, ne?

    Ich habe noch kein Material spruchreif, ich will da mal auf's Wochenende warten, wenn Frauchens Ältester wieder im Hause ist, der sich mit Grafiken etc. sehr gut auskennt und mir da sicher helfen kann, eine deutsche/ europäische Straßenkarte mit den bislang erfassten Fällen überein zu bringen...
    Das ist schon ohne Straßenkarte drüber so klar ersichtlich, wie ich ja schon mal umriss, dass da seltsam gleichmäßige Muster bestehen... Verglichen alleine mit hin und her klicken zwischen Befallskarte und europäischer Straßenkarte- bingo! Das sieht sogar ein Blinder, dass es aber SOWAS von Pustekuchen ist von wegen "Die Wildvögel"! Aber SOWAS von Pustekuchen!!! Ich bin gerade richtiggehend sprachlos über das Ausmaß dieser bo-den-lo-sen Unverfrorenheit seitens der verantwortlichen Stellen, stur auf dem Wildvogelblödsinn zu bestehen!
    Bin schon gespannt, fürchte aber dass die These damit abgeschmettert wird, dass wir in Mitteleuropa ja sowieso ein so dermaßen dichtes Straßennetz haben, dass Wildvögel ständig an Autobahnen langfliegen etc.pp...
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

Seite 444 von 1979 ErsteErste ... 3443944344404414424434444454464474484544945449441444 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geflügelpest/ Vogelgrippe= gehts schon wieder los?
    Von Gockie2012 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 22:33
  2. Vogelgrippe - nicht schon wieder :-(
    Von HellaWahnsinn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 09:01
  3. Vogelgrippe in den USA
    Von zfranky im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 14:52
  4. Wieder ein Neuling, wieder Fragen ...
    Von Feivel im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 07:37
  5. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 09:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •