Thema: Wieder Vogelgrippe??

  1. #12641

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.432
    Eben. Alles nicht neu und das Konzept wird "munter" weiter vorangetrieben.


    Was wir aber tun können und auch weiterhin sollten, ist diese Machenschaften an die Öffentlichkeit zu zerren und zwar solange, bis auch der gleichgültigste Verbraucher es zwangsweise mitbekommen und begriffen hat.

    Politiker erwähne ich nicht extra, sie sind schließlich auch Verbraucher.
    Geändert von hühnerling (01.02.2017 um 12:59 Uhr)

  2. #12642
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von Warnehof Beitrag anzeigen
    Mein Beileid. Hoffe das Auerwild, fiel nicht unter die Hühner.
    Sage mal Du kennst Dich in der Gegend doch etwas aus, was sind das für "Stallanlagen?" rund um Temnitzquell? sind das Schweine?
    -edit
    Und jetzt der Tusch
    Kartzfehn Putenstall vermutlich etwa 5 km nördlich entfernt in Gühlen-Glienicke.
    Nördlich davon weitere "Schweineställe" mitten im Wald.
    Und Kartzfehn dürfte einer der erfolgreichsten Viren-Gross-Brüter sein.
    Hat sogar schon eine Reassortierung geschafft.
    Ein Erster Preis dem Hause Kartzfehn.

    Ein Sack Gold, - möget Ihr daran ersticken.
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  3. #12643
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von Warnehof Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es dazu schon Studien, die wir noch nicht gefunden haben. Sollte eigentlich so sein. Aber andere Sachen sollten ja eigentlich auch schon untersucht sein.
    schau mal das Pamphlet von 2006
    dieses mit australischen wurzeln
    da steht das alles genau
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  4. #12644
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.987
    Der Wildpark ist in der BILD!!!!!!!!

    http://www.bild.de/regional/muenchen...9426.bild.html

    die schreiben aber von "müssen getötet werden" also voll im Mainstream, leider keine Kommentarfunktion. SCH...
    Geändert von elja (01.02.2017 um 13:09 Uhr)
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  5. #12645
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von hekareitsals Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand beibringen, wie man diese Karte, die Okina macht , macht?
    dann würde ich versuchen, Layerzu entwickeln, die auch solche Standort-Eintragungen haben können, oder Rastplätze oder was immer.
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  6. #12646

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.432
    @elja: Prima Schreiben, ich bin auf die Antwort gespannt.

  7. #12647
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.790
    DIE QUADRATUR DES KREISES oder wie Länder und Landkreise den Sinn der Aufstallungspflicht selbst Ad Absurdum führen.

    Die GeflPestSchV fordert im Radius von 3km bzw. 10km um den Fundort die Errichtung der Sperr- bzw. Beobachtungszone. In den Zonen muss das Geflügel zu seinem eigenen Schutz aufgestallt sein.
    Das ist komisch, ist aber so.

    DEFINITION RADIUS (Deutsch: Halbmesser): Abstand zwischen Mittelpunkt M (=Fundort) eines Kreise und der Kreislinie.

    Nun schauen wir auf die Sperr- und Beobachtungsgebiete in einem beliebigen Bundesland -z.B. Interaktive Landkarte des Landkreises Rostock oder Ludwigslust-Parchim-, ist egal wo, schaut einfach in eurem Bundesland, es ist überall das Gleiche.

    Wer bisher gedacht hat ein Kreis wäre rund, irrt!
    Dank Behördenwillkür kann ein Kreis sogar Winkel haben oder ein Oval sein. Kommt halt auf die Landes- oder Bezirksgrenze an.

    Das ist komisch, ist aber so.

    Der Sinn der sich hinter diesen willkürlich gezogenen Radien verbirgt, mag sich dem kleinen, gemeinen Geflügelhalter nicht erschließen, aber die Behörden der Länder und Landkreise wissen bestimmt was sie machen...

    DAS IST NICHT KOMISCH! Noch nie war Behördenirrsinn so sichtbar, wie in Zeiten der Geflügelpest!
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  8. #12648

    Registriert seit
    11.04.2012
    PLZ
    22
    Land
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    271
    Sehr geehrter Herr Landrat Ebeling,

    mit Entsetzen habe ich erfahren, dass Sie die Tötung des gesamten Vogelbestandes des Tierparks Höllohe angeordnet haben.

    Ich bin fassungslos und zutiefst erschüttert. Ich bitte Sie inständigst von diesem Vorhaben abzulassen!!
    Wenn Sie meinen zu wissen dass alle gefiederten Tiere wegen des Seuchengeschehens im Park getötet werden müssen, dann sind Sie leider fehl informiert. In Wörth am Rhein z.B. hat der Landrat den Mut gehabt sich dem ganzen verrückten Blutrausch, der z.Zt. die Behörden und Ämter in Deutschland befallen hat, entgegen zu stellen. Im Opelzoo wurde nicht ein Tier getötet, obwohl ein Pelikan an H5N8 eingegngen war.

    Die Geflügelpestseuchenschutzverordnung und die EU Richtlinien erlauben für den Fall wie er bei Ihnen liegt problemlos Ausnahmen – man muss nur wollen:

    Sowohl der Anhang IV der zugrundeliegenden
    RICHTLINIE 2005/94/EG DES RATES vom 20.12. 2005 als
    auch die Tierseuchenschutzverordnung
    erlauben bei HPAI ab § 20 und bei LPAI ab § 47
    für gehaltene Vögel unter Voraussetzungen,
    wie sie hier gegeben sind, Ausnahmeregelungen.

    Zudem ist zu prüfen, welche Tiere dort unter unter Anlage I der Geflügelpestverordnung fallen!


    Ich bitte Sie noch einmal inständig, überdenken Sie Ihr Vorhaben. Wenn schon nicht aus Liebe zu den Tieren, dann doch wenigstens aus Respekt vor Ihren Wählern, und den Kindern eben dieser Wähler. Wie wollen Sie den Menschen erklären, dass alle Vögel umgebracht worden sind, obwohl Sie es hätten verhindern können?

    Ich verbleibe mit freundlichen und hoffnungsvollen Grüßen,

  9. #12649
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von MGrie Beitrag anzeigen
    Bittere Erkenntnis aus anderen Bereichen:

    Wer die MACHT hat, braucht nicht zuzuhören.


    Immer stärker drängt sich mir der Verdacht auf, wir haben uns auf eine falsche Fährte locken und unsere Energien im Bewegen von Hamsterrädern binden lassen.

    Wir hoffen inständig, irgendwo Gehör zu finden. Einen Deubel werden die tun.

    Die Lobby derer, die uns da.... an der Nase herumführen, ist sehr viel mächtiger als wir.

    Gegen DEREN Möglichkeiten können wir nichts ausrichten, nur mit Guerilla-Taktik.

    Eher wie eine Mücke:
    "Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist." (dem Dalai Lama zugeschrieben)

    Die Strategien dürfen aber nicht in der Öffentlichkeit beraten werden.... Ist Euch doch klar, dass hier mitgelesen wird. Die wappnen sich mit "neuen" Erklärungen und Begründungen, bevor wir überhaupt losgefahren sind, um (z.B) einen Misthaufen zu beproben.

    Ausserdem können wir doch gar nicht wirklich auschließen, dass wir hier nicht auf immer neue (schlechte) Fährten gesetzt werden.
    Und die Sau rennt ganz woanders durchs Ziel....
    Lies mal das aus 2006, einige Beiträge zurück,
    da steht, was sie vorhaben, -- seit 2006 mindestens
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  10. #12650

Seite 1265 von 1979 ErsteErste ... 2657651165121512551261126212631264126512661267126812691275131513651765 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geflügelpest/ Vogelgrippe= gehts schon wieder los?
    Von Gockie2012 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 22:33
  2. Vogelgrippe - nicht schon wieder :-(
    Von HellaWahnsinn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 09:01
  3. Vogelgrippe in den USA
    Von zfranky im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 14:52
  4. Wieder ein Neuling, wieder Fragen ...
    Von Feivel im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 07:37
  5. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 09:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •