Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Alttiere ausstellen

  1. #1

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814

    Alttiere ausstellen

    Ich hab mal eine Frage an die Aussteller: Auf Ausstellungen vermisse ich die Alttiere. Man sieht immer nur Jungtiere aus dem laufenden Zuchtjahr, dabei können aber doch auch Alttiere ausgestellt werden.

    Macht das von euch jemand? Und wenn ja, worauf sollte man achten, wenn man Alttiere ausstellen will. Das sie in guter Verfassung sein müssen versteht sich von selbst. Aber wie ist das mit den Bewertungen, da die Tiere ja oft mit einem oder zwei Jahren doch anders aussehen als Jungtiere.

    Und warum werden so selten Alttiere ausgestellt?

    Ich frage deshalb, weil ich künftig wahrscheinlich nicht mehr jedes Jahr nur wegen Ausstellungen Küken aufziehen will, sondern nur noch für meinen eigenen Bedarf an Fleisch und Eiern, und das noch in Naturbrut, so dass die Tiere sehr wahrscheinlich nicht rechtzeitig zur Ausstellung fertig sein werden und ich überlege, dann Alttiere auszustellen.

    LG Birli
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  2. #2

    Registriert seit
    28.07.2012
    PLZ
    8523
    Land
    Österreich
    Beiträge
    66
    Hallo,
    also bei meinen Italienern ist das so, dass im Herbst alle aus dem letzten Jahr gerade mausern. Außerdem hat von den Hennen keine einzige mehr auch nur annähernd gelbe Füße. Beim Ausstellen würde da also nix gescheites rauskommen.

    lg Hans Peter

  3. #3
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.102
    Hallo,
    einmal behält man ja nur recht wenig Alttiere, sie werden verkauft, geschlachtet, aussortiert oder sterben so. Dann müssen sie natürlich in der Kondition sein ausgestellt zu werden, also durchgemausert. Manche Alttiere bekommen auch Schilf oder verletzten sich an Kamm, bekommen leichte Kalkbeine o.ä., sind nicht mehr ausstellungsfähig. Deshalb sollte man sich zur Zucht besser nur Alttiere holen, die sind eigendlich immer noch fruchtbar genug, aber man sieht ob das Tier auch längerfristig keine (Farb-)Fehler zeigt.
    Wahrscheinlich reicht es manchen Züchtern sie auch nur ein Jahr auszustellen. Ich habe meinen Araucana Hahn schon zwei Jahre ausgestellt, wenn er durchmausert und gesund ist melde ich ihn noch einmal.

    LG Thorben

  4. #4
    Gast
    Registriert seit
    12.02.2005
    Beiträge
    11.123
    Außer man würde die Schauen im Januar veranstalten und etwas entspannter bewerten, wie in UK. Da sieht man das mit der Lauffarbe auch nicht ganz so streng, wie in D.

  5. #5

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814
    Themenstarter
    Erstmal vielen Dank für Eure Erfahrungen.

    Dann wird sich das Thema Ausstellungen für mich in den nächsten Jahren wohl drastisch reduzieren, da ich keine Tiere nur für Ausstellungszwecke mehr aufziehen will.

    LG Birli
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  6. #6
    Moderator Avatar von Bartzwerg
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    2.932
    Es gibt viele Züchter, die Alttiere zeigen. Gerade bei den Bartzwergen wird das gehandhabt.
    Solltest du in Hannover Tiere zeigen wollen, dort sind Alttiere nur bei den Tauben zugelassen.

  7. #7

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814
    Themenstarter
    Vielleicht sind Bartzwerge nicht so schnell verblüht wie die meisten anderen Hühner? Wie ist das bei denen mit der Mauser? Ich muss auch leider feststellen, das gerade jetzt in der Schausaison fast alle meine Alttiere bis auf ein paar wenige in der Mauser sind.

    Soviel ich weiß ist Hannover ohnehin eine reine Jungtierschau für Hühner. Mir geht es hauptsächlich um die kleinen allgemeinen Schauen hier in meiner Gegend in den Ortsvereinen. Die kämpfen um jede Meldung, wird ja alles weniger. Aber ich möchte nicht nur für Ausstellungen züchten und will sehen, wie meine Alttiere im nächsten Herbst aussehen, dann werd ich es mal probieren.

    Bartzwerge gefallen mir übrigens schon lange, mir fehlt nur leider der Platz. Kann man die mit Zwerg-Welsumern zusammen halten? Die sind ja doch recht klein, wenn ich mich richtig erinnere.
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  8. #8

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.379
    Hallo Birli,
    bei uns im Verein war am WE Schau, 2 Tiere aus 2015, also alt, haben mit 95 und 96 P. abgeschnitten
    Muss mal nachfragen ob die Züchter die Mauser vorzeitig eingeleitet haben , sonst wären sie kaum so prächtig(das waren sie wirklich) im Federkleid gestanden. Wenn das so klappt werde ich 2017 auch meinen Hahn zeigen, war leider zur Schau nicht fertig.
    LG

    Zitat Zitat von Birli Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für Eure Erfahrungen.

    Dann wird sich das Thema Ausstellungen für mich in den nächsten Jahren wohl drastisch reduzieren, da ich keine Tiere nur für Ausstellungszwecke mehr aufziehen will.

    LG Birli

  9. #9

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814
    Themenstarter
    Ich hatte dieses Jahr bei meinen Welsumern eine Henne aus 2014 dabei, die sah fantastisch aus. Die hätte ich durchaus ausstellen können, hab mich nur nicht getraut, mit so einem "alten" Tier da anzukommen.

    Aber wenn ich nächstes noch so schöne Tiere dabei habe riskier ich es einfach mal, schlimmer als "o.B." oder "u" kann es ja nicht werden.
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  10. #10
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.918
    trau Dich einfach, ich werde dieses Jahr auch "nur" Alttiere zeigen können. Bin mal gespannt.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was füttern wenn Jung- u AltTiere zusammen sind??
    Von GokGok im Forum Spezialfutter
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 22:33
  2. Jung- oder Alttiere die momentan brüten?
    Von Drachenreiter im Forum Umfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 22:32
  3. Küken & Alttiere zusammen, Fütterungsproblem
    Von Kaja im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 10:54
  4. Küken Alttiere und das Futter
    Von sugarfrog im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 17:13
  5. Alttiere und Jungtiere zusammen halten
    Von hendl im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 14:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •