Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Aristoteles über das Seidenhuhn

  1. #1
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746

    Aristoteles über das Seidenhuhn

    Hallo, ich auch mal wieder.
    Also, ich weiß, dass es eine Lektüre gibt, in der Aristoteles ca. 350 v. Christus das Seidenhuhn als Huhn mit Kaninchenhaar erwähnt. Weiß jemand in welchem Buch das stand?
    lG
    Hahn im Korb und nicht im Topf!

  2. #2
    Avatar von Saskia999910
    Registriert seit
    30.07.2015
    Land
    BaWü
    Beiträge
    1.468
    Huhu,
    Wo genau das steht weiß ich nicht, konnte auf die schnelle nur herausfinden, dass es wohl in irgendwelchen seiner naturwissenschaftlichen Abhandlungen vorkommt (klar, wo sonst). Jedenfalls schreibt er dort nicht von Kaninchen-, sondern Katzenhaar.
    Grüße
    Geändert von Saskia999910 (28.06.2016 um 22:20 Uhr)

  3. #3
    die Glückliche
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.287
    es ist in meinem Buch. Ich hatte auch mal was darüber erwähnt. Andere Hüforianer vielleicht auch.

    Es kann schon sein, dass ich Katzen und Kaninchenhaar verdreht habe Ich guck mal nach.

    Es stehen in dem Buch nur ein zwei Sätze diesbezüglich....

    Also:Erwähnung durch Aristoteles,(384-322 v. Chr.). :".Als Hühner mit Katzenhaar..."..

    Dann im Mittelalter in Europa nachweisbar, als " Gauklerhuhn"...( man sagte da,....Kreuzung aus Kaninchen und Huhn).....

    seidies sind eine seeeeehr alte Rasse.....

    Das Buch, das ich habe, ist Taschenatlas " Hühner und Zwerghühner" 182 Rassen ...... von H. Schmidt und Rudi P.
    Wer in Zukunft sein Bier in meinen Kühlschrank stellt, wird verpflichtet, mir eines davon abzugeben.

  4. #4
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746
    Themenstarter
    Hallo, das Buch habe ich auch. Mich würde nur interessieren, wo ich das Original finde, da ich auch gerne in Latein lese.
    Hahn im Korb und nicht im Topf!

  5. #5

    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.182
    Mal ganz bescheiden klug scheiss...

    Aristoteles ist wohl eher im Altgriechischen zu lesen?



    Fragende Grüße
    Ulrike
    Je suis Charlie

  6. #6
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746
    Themenstarter
    Die Originalfassung ja, gibt auch oft Fassungen im Lateinischen. Altgriechisch ist bisschen schwerer, kann ich aber auch bisschen.
    Hahn im Korb und nicht im Topf!

  7. #7

    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.182
    Super!

    da zieh ich voller Ehrfurcht den Hut!

    LG
    Ulrike
    Je suis Charlie

  8. #8
    Avatar von Saskia999910
    Registriert seit
    30.07.2015
    Land
    BaWü
    Beiträge
    1.468
    ...und ich mach glatt mit!
    Darf ich fragen, wie Du zur Beherrschung dieser Sprachen gekommen bist?

  9. #9
    Avatar von Pavlovskaya
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    37
    Ich habe eine deutsche Übersetzung "Aristoteles Naturgeschichte der Tiere" in drei Bänden aus dem 19 Jhdt.
    Da ist nichts drin zu finden, was auf ein Seidenhuhn passt.

Ähnliche Themen

  1. Seidenhuhn - Fragen über Fragen
    Von RocknRollDeluxe im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 16:52
  2. Im Forum nichts über Wynandotten gefunden. Möchte Infos über diese Rasse
    Von mad chicken im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 00:20
  3. Seidenhuhn!
    Von Sulmtalerin im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 23:16
  4. Seidenhuhn
    Von marylu im Forum Der Auslauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 15:47
  5. was ist das??seidenhuhn
    Von lockey im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 09:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •