Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Mein Leben mit meinen Hühnern und wie ich mit dem Hühnervirus infiziert wurde

  1. #11

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.384
    Zitat Zitat von SteffalH. Beitrag anzeigen
    Gestern war ja Taubenmarkt in Regen. Naja, schau ich halt einfach mal vorbei. Aus dem schauen wurden zwei Sussexhennen. Ganz liebe Mäuse, total verschmust. Am 28.Mai gehts heuer nach Sünching. Ausschau halten, nach chamoisfarbenen und tollbunten Paduanern. Ich liebe alle meine Hühner, aber Paduaner habens mir besonders angetan. Heute ist auch Tag 19 der Kunstbrut und ich kanns kaum noch erwarten. Diese Ungeduld und Vorfreude. Hoffentlich geht alles soweit gut.
    HiHi vorbei schauen - das ist immer seeehr schwierig!
    Alles Gute für deine Schlüpfkinder

  2. #12
    Avatar von Stefanie
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    im Siebengebirge
    PLZ
    536..
    Land
    NRW
    Beiträge
    5.969
    Zitat Zitat von SteffalH. Beitrag anzeigen
    Heute ist auch Tag 19 der Kunstbrut und ich kanns kaum noch erwarten. Diese Ungeduld und Vorfreude. Hoffentlich geht alles soweit gut.
    Drücke die Daumen!
    Bei mir ist heute auch Tag 19: Naturbrut, das erste Mal für diese junge Glucke. Bin schon ganz hibbelig.....
    Herzlichst, Stefanie
    1,11: Barne-Bärte, Welsumer, Welsumer-Mix, Araucana-Mix, Bielefelder, Maran+, Vorwerk, Araucana, Z-Welsumer
    Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern. Astrid Lindgren

  3. #13
    Avatar von SteffalH.
    Registriert seit
    02.02.2016
    PLZ
    94...
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    198
    Themenstarter
    Endlich sind gestern meine 6 tollbunte Paduanerküken geboren. Eines kam von Vorgestern auf gestern schon um 00:30 Uhr. Hab solange ausgeharrt und beobachtet. Alle anderen gestern im Laufe des Tages. Von 10 Eiern waren 3 nicht befruchtet und bei einem hat sich der Hexenring gebildet gehabt. Nur eines macht mir etwas Sorgen. Das war komplett verdreht im Ei gewesen. Hat auch ewig gebraucht zum schlüpfen. Und wenn der Fuß nicht anders wird, muss ich es erlösen. Alle 6 aber putzmunter. Das mit den Spreizbeinchen, die hab ich zusammengebunden und es läuft schon wie ein Flitzküken durch ihr Kükenheim. Bilder kommen heute noch. Endlich meine Traumfarbe von den Padus.
    Geändert von SteffalH. (12.05.2017 um 06:39 Uhr)
    Brahmaherde gemischt

  4. #14
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.969
    Guten Morgen SteffalH,

    dich hat der Hühnervirus ja voll erwischt. Unheilbar, bestimmt.

    Was fehlt dem Küken, kannst du mal Fotos machen? Vielleicht kann man es richten. Ich hatte letztes Jahr eins mit total verkrümmten Füßchen, aus dem ist mit etwas Hilfestellung eine ganz normale fitte Henne geworden. Nur natürlich nicht für die Zucht geeignet.

    Grüße
    Mara

  5. #15
    Avatar von SteffalH.
    Registriert seit
    02.02.2016
    PLZ
    94...
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    198
    Themenstarter
    Das Küken hatte es leider nicht geschafft. War auch schon beim schlüpfen sehr schwach gewesen. Die fünf sind wohl auf, gesund und munter. Die Kleinen waren gestern und vorgestern das erste mal draußen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Brahmaherde gemischt

  6. #16
    Avatar von SteffalH.
    Registriert seit
    02.02.2016
    PLZ
    94...
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    198
    Themenstarter
    Guten Morgen
    Ja es war ziemlich still bei mir. Es ist in der Zwischenzeit ja so einiges unschönes passiert. Nachdem ich meinen Zuichtstamm Gold-Blaugesäumter Zwergwyandotten einer Bekannten vermacht habe, so wie meine Paduaner, hatte ich nur noch ein paar Legehennen. Nach dem Fuchsanschlag vom letzten Jahr, wollte ich eigentlich ganz aufhören, mit den Hühnern. Hatte die Schnauze echt voll. Der Verlust war so Schmerzhaft gewesen. Da ihn nicht einmal Strom abhielt. Aber Momnetan ist auch keiner mehr unterwegs bei uns. Denke, der neue Jäger war da auf Zack. Naja, aber es geht nicht ohne. Ganz und gar nicht. Die Legehennen und meine zwei Hähne blieben. Und wie es kommen musste, bekam ich Brahma, neun Jungtiere von einem Bekannte, zu einem top Preis. OK, ich starte einen Neuanfang, das letzte mal. Der Stall und Auslauf musste ja vorher aber noch verlegt werden, unbedingt. Und so hab ich letzt endlich umgebaut, ja ich als Frau, ganz allein, nach meinen Vorstellungen. Zwei getrennte Ställe im großen betonierten Stall rein gebaut, gekalkt, einmal für die Legehennen und einmal für meine Brahma. Meine Legis laufen so am Hof, meine Brahmajungtiere sind separat in einem Auslauf untergebracht. Und alles direkt am Hof. Meine Hunde sind den ganzen Tag draußen, so hat auch kein Fuchs mehr die Chance. Ich will nicht nochmal meine Jungtiere oder generell Tiere verlieren. Und ich hab mich in die Brahma so verliebt. Ich hoffe, dass sich aus meinen neun Jungtieren doch einige Henne entwickeln. Und das Hühnervirus lässt mich halt doch nicht los. Naja, auf einen Neustart, mit Brahma.
    Brahmaherde gemischt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Was ist nur los mit meinen Hühnern?
    Von öpinscher im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 08:23
  2. Warum wurde mein Thema geschlossen?
    Von Tucke im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 16:14
  3. Was ist mit meinen Hühnern los??
    Von Sunshine17 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 19:20
  4. Ratten leben mit Hühnern zusammen :-(
    Von BessiesHerrchen im Forum Innenausbau
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 06:47
  5. Mein Mann wurde angegriffen ...
    Von Rudelmaus im Forum Verhalten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 15:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •