Seite 2 von 207 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 2063

Thema: Auswahlfutter 2.0

  1. #11

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    Hallo Elja,
    im Auswahlfutter kann man natürlich nur getrocknetes tierisches Eiweiß anbieten.

    Meine Hühner haben getr. Mehlis und getr. Bachflohkrebse ad libitum zur Auswahl.
    Bio-Butter ist natürlich auch tierisches Eiweiß (hatte ich in meiner Aufstellung fälschlicherweise als pflanzlich eingeordnet - schäm!). Das steht bei mir auch ad libitum rum. Und wird sehr gerne gefressen. Ich musste sie allerdings jetzt etwas verstecken, weil eine Krähe mal das halbe Stück einfach mitgenommen hat .

    Frischfleisch gibt es bei mir in diversen Formen. Regelmäßig, aber nicht unbedingt täglich. Aber schon so viel, dass alle satt werden: lebende Mehlis, Misthaufenabstich, Knochenmehl mit Rohfleischresten und da ich jetzt angefangen habe, meine Katzen zu barfen, fällt da auch immer was ab. Dieses Fleisch hatte ich online gefroren gekauft.

    VlG Tiffani

  2. #12

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.433
    Zitat Zitat von tiffani Beitrag anzeigen
    Frischfleisch gibt es bei mir in diversen Formen. Regelmäßig, aber nicht unbedingt täglich. Aber schon so viel, dass alle satt werden: lebende Mehlis, Misthaufenabstich, Knochenmehl mit Rohfleischresten und da ich jetzt angefangen habe, meine Katzen zu barfen, fällt da auch immer was ab. Dieses Fleisch hatte ich online gefroren gekauft.
    Hallo Tiffani,

    beim Kauf von TK-Fleisch online wäre zumindest für die Hühnerfütterung noch zu beachten, daß es für Lebensmittel liefernde Tiere geeignet/zugelassen ist.
    Nicht daß Du Dir auf diese Weise ggf. medikamentenverseuchtes Billigstfleisch vom Abdecker einkaufst.

    Besser wäre es sicher, beim Schlachthof anzufragen.

  3. #13

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    Hallo Hühnerling,

    ich habe hier mal die Seite verlinkt, wo ich mein Fleisch gekauft habe: http://www.tackenberg.de/qualitaet-u...sere-Qualitaet

    Ich glaube, so schlecht ist das nicht . Aber du hast schon recht, man sollte sich immer vorher etwas informieren.

    VlG Tiffani

  4. #14
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.294
    Frischfleisch bekommst du nirgendwo anders in einer guten Qualität zu einem fairen Preis als beim Schlachthof.
    Bei uns kannst du genau sagen was du möchtest und bekommst das dann auch, vor allem im ganzen Stück.
    Die Erfahrung mit Frischfleischeinkauf in diversen Online-Shops war durchwachsen. Meist bekommt man Fleischabschnitte bei denen man nicht mehr differenzieren kann was es mal war.
    Da schneide ich meine Stücke lieber selbst.

    Mal ne andere Frage:
    Nachdem meine Küken (mittlerweile 6 Wochen alt) das Kükenfutter auch verweigern frage ich mich ob das Auswahlfutter bei Küken auch funktionieren kann? Hat das jemand schon probiert? Wenn ja, was habt ihr angeboten.
    Ich habe offenbar den Fehler gemacht, dass ich zuviel beigefüttert habe. Die bekommen bei mir täglich eine Hand voll Weizen, Weichfutter (Apfel, Karotte, Joghurt, Lebertran) und eine Hand voll Grün (Löwenzahn, Wegerich).
    Aus dem Kükenfutter wird blos der etwas gröbere Mais herausgepickt, der Rest bleibt liegen.

    Die Glucke die noch 1 wöchige Küken führt rührt das Futter auch nicht an, obwohl die erwachsenen Tiere sonst immer total scharf auf Kükenfutter waren. Was soll ich denen den geben außer hart gekochtem Ei, Löwenzahn und grob geschrotenem Weizen/Mais?
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  5. #15

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    Wenn du bisher noch nicht auf Auswahlfutter umgestellt hast, kann ich dir nicht wirklich was raten.
    Meine jetzigen Küken und die Glucke bekamen vom 3. Tag an das gleiche Auswahlfutter wie die Großen.

    Hast du schon z.B. Hirse, Hanf, Haferflocken, Sonnenblumenkerne zuhause? Das lieben alle sehr. Haben deine Küken unbegrenzten Zugang zum Auslauf? Wenn nicht, wirst du wahrscheinlich weiterhin ein Problem haben.
    VlG tiffani

  6. #16

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    P.S. Fahr doch schnell noch bei DM oder Rossmann vorbei. Da gibt es kleine Packungen Hirse und Sonnenbl.kerne. Haferflocken beim Supermarkt. Hanf gibts bei mir im Futterhaus lose. Vollei roh, Eierschalen zerbröseln und schon kannst du testen ...

    VlG tiffani
    Geändert von tiffani (28.05.2016 um 10:28 Uhr)

  7. #17
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.294
    Hanf, SBK, Haferflocken ist alles da. Ich warte noch auf die Hirse, die ist bestellt, doch DM ist eine gute Idee.
    Die Küken sind im Moment in einem Kleinen Gluckengehege Stall mit 2m² Auslauf, was mir aber eh zu klein ist.
    Ich hatte mich bisher nicht getraut die Küken mit der Glucke zu den Großen zu tun weil ich Angst um die Küken habe.
    Ich werde es morgen unter Aufsicht probieren. Ich weiß nämlich auch nicht was die Glucke dann abends mach. Mit den Küken in den Gluckenstall oder mit den Küken in den großen Stall (der hat aber eine 60cm hohe Leiter, die werden 1 Wochen Küken kaum schaffen)?
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  8. #18
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.777
    Meine Glucken gehen, solange sie führen, zurück in den jeweiligen Gluckenstall. Erst, wenn sie nicht mehr führen, gehen sie wieder in den Stall zu den anderen.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  9. #19

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    Meine Glucke ist jetzt auch schon wieder im großen Stall bei den anderen. Die zwei Kleinen kuscheln schön weiter im Kükenstall miteinander und würden auch gerne mit umziehen. Aber das wird noch nicht geduldet. 😡.

    VlG Tiffani

  10. #20

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.205
    Themenstarter
    Eine Frage an alle, die Auswahlfutter schon länger praktizieren:

    Hat sich der Kot bei euren Hühnern auch noch etwas verändert? Einstein bemerkte ja, dass er viel trockener wird. Ich stelle nicht nur das fest, sondern auch, daß er von der insgesamt anfallenden Menge sehr abnimmt. Manchmal könnte man sogar denken, meine Hühner hätten auswärts übernachtet 😁.

    Auch der Blinddarmkot, der früher echt einen penetranten Gestank verbreitet hat, riecht nicht mehr!

    VlG Tiffani

Seite 2 von 207 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •