Seite 1 von 39 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 381

Thema: Denkt an die Milben

  1. #1
    Avatar von Gimar
    Registriert seit
    31.05.2014
    PLZ
    37...
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.245

    Denkt an die Milben

    Scheinbar war der Winter nicht kalt genug, jedenfalls sind mir schon wieder Vogelmilben untergekommen. Bei meinen "Großen" scheint das Problem durch Kalken, Kieselgur und Öl auf den Sitzstangen, weiter unter Kontrolle zu sein, zum Glück!

    Für meine Küken hab ich einen kleinen umgebauten Kleintierstall und lass die immer mal für ein paar Stunden auf den Rasen. Den kleinen Stall hatte ich bis jetzt nicht gekalkt, das werde ich sehr schnell ändern! Denn bei den Küken sind mir jetzt extrem viele Milben über den Weg gelaufen.
    Kann nur allen Geflügelhaltern raten, schaut mal genauer hin.
    Der kleine Stall ist nicht isoliert stand den ganzen Winter draußen, hatte ihn im Herbst gründlich gereinigt, aber jetzt lebt er... argh!

    Ich hasse diese fiesen kleinen Blutsauger!
    Marans sk 1.11, Italiener-Marans-Mix 0.1 , Italiener orangehalsig 0.1

  2. #2
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.228
    gehe rund ums Jahr gegen diese Krabbler vorbeugend vor, seit ich letztes Jahr zum ersten Mal eine Invasion hatte!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  3. #3
    Avatar von Gimar
    Registriert seit
    31.05.2014
    PLZ
    37...
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.245
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Pudding Beitrag anzeigen
    gehe rund ums Jahr gegen diese Krabbler vorbeugend vor
    Genau das mache ich bei meinen "Großen" ja auch, aber aus irgendeinem, mir selber nicht mehr plausiblen Grund, war ich der Meinung die kleinen wären ja sicher. Weit weg von den Großen, auf meinem gemähten Rasen, in kleinen Ställen, die 1/2 Jahr unbesetzt waren etc.
    Nööööö!
    Denn die Biester sitzen auch im Rasen und freundliche Amseln etc bringen welche vorbei, wenn sie mal auf dem Dach landen usw usw

    Was ich damit sagen möchte, seid euch nicht zu sicher, sondern schaut bitte genauer hin, sonst ärgert ihr euch so wie ich es gerade tue.
    Marans sk 1.11, Italiener-Marans-Mix 0.1 , Italiener orangehalsig 0.1

  4. #4
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.228
    seit diese Viecher auch auf meinen Kirschbaum sassen nachdem es im behandelten Stall zu ungemütlich wurde, werden bei mir alle Ställe egal wie klein/weit weg mit Weisskalk eingestäubt! Es hilft einfach am besten ne Handvoll davon in jede Ecke/Ritze!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  5. #5
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    7.582
    Wann sucht man eigentlich am besten nach Milben? Also, so von der Uhrzeit her, meine ich. Reicht es, wenn man nachschaut, wenn es um 20:00 Uhr dunkel ist und alle Hühner auf der Stange sitzen? Oder ist das noch zu früh und man muß mitten in der Nacht schauen?

  6. #6
    Avatar von Gimar
    Registriert seit
    31.05.2014
    PLZ
    37...
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.245
    Themenstarter
    Die Geschichte, dass Milben nur nachts auf die Hühner laufen halte ich für ein Märchen, wenn die Hunger haben suchen die sich was leckeres. Sie bleiben dann aber nicht auf dem Huhn sondern suchen sich ein gemütliches Versteck.
    Somit ist es meiner Meinung nach egal wann du schaust, am besten dann wenn du sie auch gut sehen kannst... im Dunkeln mit Taschenlampe ist nicht so mein Ding und evtl eine Lupe mitnehmen.
    Schau dir mal die Ritzen genauer an, streich mit nem weißen Tuch unter den Sitzstangen entlang und wenn du Eier aus dem Nest holst schau mal genau nach den kleinen dunklen Punkten ( hab Marans, da wird man dann leicht paranoid) auch kleine Blutflecken sind ein sicheres Zeichen.
    Aber wie Pudding schon sagte, wichtig ist immer und ständig was zu tun! Ausrotten kann man die eh nie, nur halbwegs unter Kontrolle halten.
    Marans sk 1.11, Italiener-Marans-Mix 0.1 , Italiener orangehalsig 0.1

  7. #7
    Avatar von Berlin
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    290
    ov_kette.jpg
    So bin ich die Biester los geworden.
    Die Sitzstangen für die Nacht sind an Ketten gespannt.
    Diese Ketten werden alle 14 Tage mit Sonnenblumenöl eingepinselt.
    Die Milben kommen Nachts aus den Stallritzen und müssen nun zu den Hühnern über die geölten Ketten krabbeln.
    Bis heute haben sie es nicht mehr geschafft duch das Öl zu krabbeln.
    Die ersten Tage nach dem Umbau muss man die Sitzstangen am Tag von unten prüfen.
    Dort sitzen die Milben die noch auf den Hühnern waren, denn diese kommen auch nicht mehr über die Ketten zurück zur Wand. Diese einfach vernichten. Seit dem habe ich Null, Null Probleme mehr mit Milben. Nur das Ölen alle 14 Tage nicht vergessen.

    https://mail.google.com/mail/u/0/?ui...1&disp=safe&zw
    Geändert von Berlin (15.04.2016 um 17:41 Uhr)

  8. #8
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von Gimar Beitrag anzeigen
    Scheinbar war der Winter nicht kalt genug, jedenfalls sind mir schon wieder Vogelmilben untergekommen.
    Ich glaube, das ist ein Märchen mit den kalten Wintern. Die Milben überwintern seit Jahrtausenden in den Nestern und Nisthöhlen der Wildvögel und wachen auf, sobald die Vögel ihre Nisthöhlen wieder nutzen. Denen machen kalte Temperaturen nichts aus.

    Wer Nistkästen im Garten hat, sollte diese im Herbst sauber machen und gegen Milben und anderes Ungeziefer behandeln. Sobald das Laub abgefallen ist sammel ich auch alle Nester aus Sträuchern und Bäumen ein (soweit ich sie erreichen kann), und entsorge sie. Keinesfalls alte Nester in die Büsche schmeissen, dann ziehen die Milben erst recht ins nächste Hühnerhaus.

  9. #9
    Avatar von Danielachen
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    93
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    Wann sucht man eigentlich am besten nach Milben? Also, so von der Uhrzeit her, meine ich. Reicht es, wenn man nachschaut, wenn es um 20:00 Uhr dunkel ist und alle Hühner auf der Stange sitzen? Oder ist das noch zu früh und man muß mitten in der Nacht schauen?
    Mir ist es mal passiert, daß ich dachte, es wären keine Milben da, und bin in der Dämmerung in den Stall gekommen - da sind die Milben aus mehreren Ritzen förmlich "herausexplodiert" - also tags war da nichts zu sehen und später wären sie ja bestimmt mehr am Huhn gewesen - nach meiner Erfahrung sollte man schon zu verschiedenen Zeiten schauen...

  10. #10
    Avatar von Saskia999910
    Registriert seit
    30.07.2015
    Land
    BaWü
    Beiträge
    1.528
    Zitat Zitat von Danielachen Beitrag anzeigen
    Mir ist es mal passiert, daß ich dachte, es wären keine Milben da, und bin in der Dämmerung in den Stall gekommen - da sind die Milben aus mehreren Ritzen förmlich "herausexplodiert" - also tags war da nichts zu sehen und später wären sie ja bestimmt mehr am Huhn gewesen - nach meiner Erfahrung sollte man schon zu verschiedenen Zeiten schauen...
    Kann ich so bestätigen! Tagsüber hat sich im Stall nichts gerührt, nachts hat es gewuselt.

Seite 1 von 39 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Denkt Lohmann um?
    Von nbk im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 07:22
  2. Was denkt ihr, wie alt sie ist?
    Von MeRR im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 07:54
  3. Was denkt ihr zu dem Hühnerhaus?
    Von Henne1 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 20:46
  4. Der Autor denkt?
    Von Brock im Forum Dies und Das
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •