Umfrageergebnis anzeigen: Welche der folgenden Aussagen trifft auf dein System zu? (Mehrfachauswahl möglich)

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe keine eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher positiv gegenüber

    20 28,57%
  • Ich habe keine eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher neutral gegenüber

    8 11,43%
  • Ich habe keine eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher skeptisch gegenüber

    4 5,71%
  • Ich habe eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher positiv gegenüber

    28 40,00%
  • Ich habe eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher neutral gegenüber

    2 2,86%
  • Ich habe eigene Erfahrung mit Tiefenstreu und stehe dem Konzept eher skeptisch gegenüber

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit weniger als einem Jahr

    20 28,57%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 1-2 Jahren

    10 14,29%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 2-3 Jahren

    3 4,29%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 3-4 Jahren

    2 2,86%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 4-5 Jahren

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 5-6 Jahren

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 6-7 Jahren

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 7-8 Jahren

    2 2,86%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 8-9 Jahren

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit 9-10 Jahren

    0 0%
  • Ich betreibe einen Hühnerstall mit Tiefenstreu ohne Ausmisten seit mehr als 10 Jahren

    1 1,43%
  • Während meiner Zeit mit Tiefenstreu hatten meine Hühner schon mal Vogelmilben

    8 11,43%
  • Während meiner Zeit mit Tiefenstreu hatten meine Hühner schon mal Kalbbeine

    6 8,57%
  • Während meiner Zeit mit Tiefenstreu hatten meine Hühner schon mal Wurmbegall

    5 7,14%
  • Während meiner Zeit mit Tiefenstreu hatten meine Hühner schon mal die Schwarzkopfkrankheit

    0 0%
  • Während meiner Zeit mit Tiefenstreu hatten meine Hühner schon mal hier nicht genannte Parasiten (eventeull unten in einem Beitrag angeben)=

    1 1,43%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Torf

    3 4,29%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Rindenmulch

    16 22,86%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Holz

    18 25,71%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Kompost

    19 27,14%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Erde

    26 37,14%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Sand

    9 12,86%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Kiselgur

    13 18,57%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Asche

    14 20,00%
  • In dem von mir verwendeten Streu befindet sich Streumaterial aus Pflanzenheckelgut

    12 17,14%
  • In meinem System bildet sich Humus

    12 17,14%
  • In meinem System bildet sich kein Humus

    17 24,29%
  • Ich verwende ein Kotbrett

    31 44,29%
  • Ich verwende kein Kotbrett

    14 20,00%
  • Meine Steuschicht ist höchstens 10 cm hoch

    10 14,29%
  • Meine Steuschicht ist höchstens 20 cm hoch

    22 31,43%
  • Meine Steuschicht ist höchstens 30 cm hoch

    14 20,00%
  • Meine Steuschicht ist höchstens 40 cm hoch

    2 2,86%
  • Meine Steuschicht ist höher als 40 cm

    1 1,43%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Thema: Wie funktioniert Tiefenstreu (Deep Litter Method, DLM)?

  1. #91

    Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Oliver S. Beitrag anzeigen
    Wünsche gutes Gelingen
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

  2. #92

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.621
    Zitat Zitat von riff Beitrag anzeigen
    Ja.
    Für 4-6 Zwerghühner.
    Reiner Schlafstall oder auch bei Schlechwetter?
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 (3 Hähnchen sind ausgezogen)

  3. #93
    Avatar von Lilly26
    Registriert seit
    17.04.2017
    PLZ
    54xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    433
    Danke für die ausführlichen Antworten!
    Dann werde ich versuchen, meinem Komposter etwas "Erde" zu entlocken und die im Hühnerstall ausbringen.
    Wenn Grasschnitt: direkt frisch oder ausgebreitet angetrocknet?
    Grasschnitt habe ich, so es mal regnet und der Rasen wächst , viel zur Verfügung....
    3,17: Bielefelder, Marans SK, blau-silber, Welsumer, Isbar, CreamLegbar, Brabanter Bauernhühner, NewHampshire, Aussies, div. bunte Stallkatzen,

  4. #94
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.797
    Ich lasse ihn antrocknen. Wenn er noch sehr frisch und feucht ist, würde ich nur wenig drunter machen.

  5. #95
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    7.706
    Ich habe meinen vor ca. 4 Wochen getrockneten Grasschnitt in eine Ecke gelegt. Das interessiert sie nicht. Keine Ahnung warum. Wenn ich sonst einen Haufen mit etwas lockerem anbiete, z.B. Laub oder Erde, wird das in Rekordzeit auseinander gescharrt. Irgendwie habe ich mit dem Grasschnitt anscheinend nicht den Hühnergeschmack getroffen. Ich werde den Grasschnitt wieder raus nehmen.

    Fängt zu viel Grasschnitt nicht sehr leicht an zu schimmeln, zumindest dort wo es etwas feucht ist?

  6. #96

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    2.118
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    ...Fängt zu viel Grasschnitt nicht sehr leicht an zu schimmeln, zumindest dort wo es etwas feucht ist?
    Hallo Mara,
    es sind ja nicht alle Schimmelpilze gefährlich. Viele helfen sogar bei der Bodenbildung. Ich würde den Grasschnitt daher nur rausnehmen, wenn er aus irgend einem konkreten Grund stört (z.B. üble Geruchsbildung) und ansonsten liegenlassen bis die Hühner ihn doch noch verteilen oder dies selber machen.
    LG Oliver

  7. #97

    Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Reiner Schlafstall oder auch bei Schlechwetter?
    Zum Schlafen. Sie werden noch einen kleinen überdachten Wintergarten dazu bekommen für Schlechtwetter.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Deep Litter Method?
    Von Gackergeier im Forum Innenausbau
    Antworten: 1905
    Letzter Beitrag: 14.06.2020, 18:41
  2. Deep Litter - Übersetzung aus dem englischen
    Von Zwiehuhn_Neuling im Forum Innenausbau
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 20:16
  3. kotbrett vs kotgrube oder deep-litter
    Von wolfgang-wien im Forum Innenausbau
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 06:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •