Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hühnerklappe Axt oder Jost oder beides das gleiche?

  1. #1
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.529

    Hühnerklappe Axt oder Jost oder beides das gleiche?

    Wer kennt wen? Erfahrungen
    Sehen für mich gleich aus.
    Danke für ihre Antworten

    Schieber soll 2 Türen (liegen übereinander) öffnen

    Alternative wäre selbstgestrickt mit Rollladenmotor und Rolllade in Führungschienen....
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  2. #2
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    488
    Wenn Du selbstgestrickt kannst, ist das wahrscheinlich die günstigere Variante.... *gg

    Ich hab den von Jost, und bin bislang sehr zufrieden. Kann eine Öffnungszeit morgens einstellen, und der öffnet den Stall, wenn es hell ist UND mindestens die Uhrzeit erreicht ist. Müssen also beide Bedingungen erfüllt sein. Sprich, es kann nicht passieren, daß im Sommer früh um 5 die Tür aufgeht, und der Hahn im Freien Krähkonzerte geben kann, weil die Uhrzeit da noch "vor" ist, und das Öffnen vor der Zeit verhindert. Meine Nachbarn lieben diese Funktion *gg

    Abends macht der zu, wenns dunkel wird, und diese Zeit kann ich um glaube bis zu 60 Minuten verzögern, für Spätschlafengehe-r/-innen/-nden.

    Ich hab den hier, weil ich gezielt eine Batterievariante gebraucht hab, ich habe keinen Strom im Garten:
    https://jost-technik.de/Poultry-Secu...--467_101.html
    Außerdem hatte ich schon ein Türchen selbst gebaut mit Schienen und Plexiglas, damit da noch Licht reinkommt in den Stall.

    Gibt aber auch andre mit allem möglichen Schnickschnack (brauch ich net), und incl. Tür und Schienen.

    In der Handhabung schenken die sich glaub ich alles nix. Nervig ist der Batterietausch (bissel Gefuzzel), das gilt aber auch für beide Geräte, soweit ich das hier im Forum mal mitbekommen hatte, als ich das Thema ansprach.

    Der Service ist klasse, hab schon getestet - Gerät wurde instandgesetzt im Rahmen der Garantie und kam superschnell wieder zurück!

    Zwei Türen dürfte der auch können, wenn die zusammenhängen, da mußte halt aufs Gewicht der Türchen achten, das Gerät bewegt nur bestimmte Gewichte (0,4 bis 2 Kilo):
    https://jost-technik.de/automatische...appe---82.html
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,4,1 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, 0,1 ZwRhodeländer und 5,4 ZwBreda

  3. #3
    Avatar von Jensman
    Registriert seit
    17.05.2018
    Ort
    Delligsen
    PLZ
    31073
    Beiträge
    183
    Ich habe drei ältere Öffner von Axt. Und du kannst Dir bestimmt vorstellen dass ich vollkommen zufrieden bin - sonst hätte ich ja nicht drei davon
    Bei meinen Modellen kann ich nicht über Knopfdruck jederzeit öffnen und schließen, aber die neueren können das auch alle. Und für den "alten" VSB - das ist mein Modell - kann man das mit ein bisschen Geschick nachrüsten.

    Fazit: beim nächsten Öffner würde ich wieder Axt kaufen!!

    *Edit : sehe leider jetzt erst dass der Beitrag Asbach Uralt ist... *
    Geändert von Jensman (23.07.2021 um 20:43 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    708
    Die Modelle/Hersteller unterscheiden sich kaum. Annähernd gleiche Features und Mechanik, fast alle Geräte sind modular.
    Ich habe einen Chickenguard Türöffner ergattert. Das Getriebe hörte sich anfangs nicht ganz so überzeugend an, läuft aber bei voller Last (großes 3mm Alublech) absolut geschmeidig.

    Ich glaube übrigens kaum, dass ein gleichwertigr Selbstbau billiger kommt.
    Geändert von Krähbert (23.07.2021 um 21:51 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    488
    Hahaha, der is ja echt uralt *lach... Aber eigentlich egal- schätze, die Frage ist auch heut noch für frisch erkrankte Neu-OCDler immer wieder interessant.... ;-)
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,0 Kater, 1,1 Sittich, 1,4,1 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, 0,1 ZwRhodeländer und 5,4 ZwBreda

  6. #6
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    8.155
    Naja, vielleicht tüftelt das Huhn von den Hühnern immer noch welchen sie nehmen soll - und ihr habt sie jetzt gerettet!

    Ok. Wenn wir schon dabei sind. - Hab auch zwei AXT. Und bin damit - und mit dem Service sehr zufrieden!

    AHja - und 2 Schieber sollten kein Problem sein. Mit Rollenführungen.
    (ich rätsle nur grad rum, warum die übereinander sind - gibts wohl ein STockhaus )

    LG Sterni
    Geändert von Sterni2 (24.07.2021 um 17:53 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Jensman
    Registriert seit
    17.05.2018
    Ort
    Delligsen
    PLZ
    31073
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Sterni2 Beitrag anzeigen
    Naja, vielleicht tüftelt das Huhn von den Hühnern immer noch welchen sie nehmen soll - und ihr habt sie jetzt gerettet!

    LG Sterni
    ....nach 6 Jahren wäre das jedenfalls echt toll

  8. #8
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.529
    Themenstarter
    Da war ich heute morgen tatsächlich erstaunt, dass ich diesen Faden mal eröffnet hatte...

    Wir haben mit einen Rollladenmotor selber gebaut, da dieser auf einer Baustelle übrig war. Das ist jetzt 6 Jahre her und das Teil läuft immer noch.

    danke für die Rettung.
    Geändert von Huhn von den Hühnern (24.07.2021 um 18:08 Uhr)
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  9. #9
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    8.831
    Dann sag ich auch noch etwas zu dem Uralt-Faden. Hier sind 3 "Äxte" im Einsatz, noch die alte Machart. Funktionieren gut und falls doch mal ein Problem auftritt ist der Service super.

    Ein Axt bedient bei mir 2 Ententüren, die ein paar Meter auseinander liegen Funktioniert auch einwandfrei, war nur beim Einbau etwas schwierig, bis ich das richtig ausgetüftelt hatte. Und ein Axt bedient die Tür an meiner Hundebox und läßt pünktlich um 7:30 meine großen Wuffels raus.

    Blöd finde ich beim alten Axt diese Zeitschaltuhr, die wirklich sehr blöd einzustellen geht und auch nur Viertelstundenweise zu verstellen geht. Aber kann sein daß man die beim neuen Axt gar nicht mehr braucht.

    Ich habe alle Türöffner so eingebaut, daß ich die Türen einfach mal schnell aushaken und per Hand schließen und öffnen kann.

    LG
    Mara

  10. #10
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    634
    Ich hab ne neue Axt und die ist top. Relativ easy einzubauen hab sie mit passender Klappe gekauft, aber nicht das fertig montierte Set)
    Ist programmiert, hat aber schonmal wegen sehr dunkler Dämmerung etwas früher geschlossen. Der Sensor geht also auch. Ich mach ganz oft mit Magnet am Morgen früher auf, ohne dass die Programmierung gelöscht wird, das find ich auch gut. Bin sehr zufrieden. Ist allerdings auch erst 1 Monat im Einsatz.
    Grüße, Anna

    und 1,8 Bayrische Landzwerge (in "Annas Hühnergarten")

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glucke oder Lampe? ODER beides??
    Von heldenhorst33 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 19:58
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 13:30
  3. Sussex - New Hampshire oder beides?
    Von Jorge im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 16:10
  4. Legemehl oder Weizen oder beides???
    Von ih453 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:54
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •