Seite 3 von 108 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1079

Thema: Omlet Cube

  1. #21

    Registriert seit
    21.12.2014
    Beiträge
    214
    Dann melde ich mich doch auch mal.
    Habe auch seit diesen Jahr ein cube. Der Standart Auslauf finde ich viel zu klein. Habe mir extra noch die Verlängerung dazugekauft. Jetzt können die Damen auch aus dem Stall fliegen.
    Ich benütze oder besser meine Damen die fläche unter dem Haus als Staubbad da sie immer trocken ist.
    Den Auslauf will ich noch überwachen, damit sie bei Regenwetter mehr trockene stellen haben.
    Mein steht leicht schräg dadurch läuft irgendwo Wasser rein das sich unter der Kotschublade sammelt.

    Wie macht ihr das eigentlich im Winter lässt ihr den Schieber offen?

  2. #22

    Registriert seit
    25.11.2014
    PLZ
    239..
    Beiträge
    731
    Hallo...wie wären denn deine Hühner sonst untergebracht bzw hättest Du vor dem Stall dann noch einen festen, überdachten Auslauf, der auch vor Raubtieren schützt?
    Ich denke da in erster Linie an eine evtl. Einstallpflicht, die wir ja Ende letzten Jahres bis ins Jahr 2015 hatten und wenn Du dann nur den Cube hast, wäre der natürlich viel zu klein
    1,0 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Mixe, 0,2 Sussex

  3. #23
    Avatar von Nina117
    Registriert seit
    12.09.2006
    Land
    Österreich
    Beiträge
    652
    Ganz klar heute waren meine Damen früh wach. es saß keine mehr auf der Stange...
    Alles wartet, daß ich endlich das Türl öffne anstatt hinten die Wand Aber zumindest
    kannst du sehen wieviel Platz über den Hennen ist wenn sie drin stehen. Ich versuch
    heute Abend ein Schlummerbild zu machen

    klein002.JPG
    klein003.JPG

    @ Araucana2014 - da muß dein Cube aber schon sehr schräg stehen. denn unter den
    Kotladen ist doch auch ein Ablauf bzw. Lüfungsschlitz.
    Grüßle Nina

  4. #24
    Avatar von Dani
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    32
    Beiträge
    87
    Wir haben auch einen Cube in lila. Die Farbe hat meine Tochter ausgesucht
    Wir wollten einen Stall den man relativ schnell umstellen kann, denn wir haben mehrere 1000qm Platz. Letztendlich hat uns auch überzeugt, dass er so gut sauber zu machen ist.

    Ich liste dir trotzdem einfach mal alle Vor- und Nachteile auf:

    Vorteile:
    + Mobilität ist klasse!
    + lässt sich gut reinigen!
    + Lüftung und Klima im Sommer!

    Nachteile:
    - nur ein Legenest. Das kann verdammt knapp werden bei mehreren Hühnern ( haben derzeit 5 legereife Hennen). Man muss noch was zusätzliches anbieten...

    -er ist einfach sehr klein. Unsere Hühner schlafen zwar nur im Stall ( wir lassen die Tür nachts offen), aber wir haben mit 7 Hühnern und einem Hahn die Schmerzgrenze erreicht. Da es tatsächlich nur ein Schlafplatz ist und wir auch am Wochenende um sechs aufstehen, ist es für uns akzeptabel. ICH hätte allerdings gern noch mehr Hühner (mein Mann nicht), was am Anfang unserer Hühnerhalterkarriere nicht abzusehen war. Aber das geht jetzt leider nicht, es sei denn ich kaufe noch einen anderen Stall. Dafür hat mir der Omlet aber einfach schon zu viel Geld gekostet.

    - er ist relativ teuer. Das ist einfach ein Nahxteil wie ich komischerweise vor allem im Nachhinein finde.

    - die Nestöffnung ist bei Starkregen undicht. Man kann es allerdings ratz fatz mit Fensterdichtung ausbessern. Es sei hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

    Zum Schall kann ich nur sagen, dass unser Hahn immer erst so richtig loslegt, wenn alle Hühner draußen sind. Von daher ist es unerheblich welchen Stall man hat...

    Fazit:
    Mein Mann würde ihn wegen der tollen Reinigungsmöglichkeiten nicht mehr hergeben wollen. Ich hätte gern Platz für mehr Hühner...

    Uneingeschränk empfehlen kann ich ihn für Leute, die gern mal den Standort des Stalls wechseln möchten ( allerdings auf relativ ebenem Gelände
    Wir haben noch keine Wintererfahrungen mit dem Omlet. Das wird bestimmt auch noch interessant...

    Ich hoffe, ich könnte dir weiterhelfen!
    Dani
    1/6 (1 Hahn, 2 Marans Hennen, 1 Dorking, Hybriden:Grünleger, Sussex, Sperber)

  5. #25

    Registriert seit
    25.11.2014
    PLZ
    239..
    Beiträge
    731
    Sieht witzig aus...wie ein paar Damen die beim Schlussverkauf warten, dass sie den Laden stürmen können

    Für mich sieht das immer sehr niedrig aus, da ich in meinem Stall stehen kann, aber vielleicht muss ich da einfach mal umdenken. Ist in dem Stall auch Futter und Trinkwasser untergebracht?
    1,0 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Mixe, 0,2 Sussex

  6. #26
    Avatar von Dani
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    32
    Beiträge
    87
    Wie oben schon jemand geschrieben hat, gehört auch für uns das kleine Gehege direkt mit zum Stall. Es ist 100% sicher vor Fuchs &Co, deshalb lassen wir einfach nachts die Klappe auf. Im Gehege sind Futter und Wasser, das die Tiere jederzeit erreichen können. Im eigentlichen Stall ist es zu klein für Futter oder Wasser.

    Ich bin mal gespannt, ob wir deshalb im Winter umrüsten müssen. Aber ich hab mal irgendwo einen Beitrag aus Bayern gelesen, wo jemand schrieb, dass sie die Klappe tatsächlich sogar im Winter auflassen können! Und dann hat man kein Versorgungsproblem...
    1/6 (1 Hahn, 2 Marans Hennen, 1 Dorking, Hybriden:Grünleger, Sussex, Sperber)

  7. #27
    Avatar von Nina117
    Registriert seit
    12.09.2006
    Land
    Österreich
    Beiträge
    652
    1 Kleiner Wasserspender und ein Futterschüsselchen passen in den Cube, kein Problem! Aber ich habe ja auch nur 4 Hennen. Ach und normalerweise steht nur der wasserspender drin. gefüttert wird in der Voliere.

    klein003.JPG
    Geändert von Nina117 (20.08.2015 um 12:17 Uhr)
    Grüßle Nina

  8. #28
    Silkie Millionaire Avatar von Huhnhilde
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    52... Eifel
    Beiträge
    928
    Was eventuell noch ein Nachteil sein könnte ist, dass man nicht so einfach einen elektronischen Türöffner installieren kann, falls so was notwendig ist. Ich bin z.B. auf den Öffner angewiesen, da es meistens noch Dunkel ist, wenn ich zur Arbeit fahre.
    Ich denke, am Omlet selbst einen Öffner anbauen ist schwierig, eventuell geht es aber am kleinen Auslaufgehege. Ich meine raregroem hat dafür mal eine Lösung gebastelt.
    „Super Organic Free Range Handpicked Eggs from Dearly Beloved Most Cuddled Highborn Silkies from Western Germany”

  9. #29
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.229
    wenn ich mir die Bilder so anschaue finde ich ihn doch sehr beengt!
    Als Gluckenstall OK aber für 1,6 Hühner? Die sitzen ja wie in der Sardinenbüchse und das ist meineserachtens nicht tiergerecht auch wenn du es nicht höhren willst!
    Die Hühnchen können überhaupt nicht ausweichen wenn es mal Stress geben sollte oder sie hauen sich dann die Köpfe oben an!

    Und ich kann immer noch nicht nachvollziehen warum Milben nicht in den Ritzen leben sollen können?
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  10. #30

    Registriert seit
    21.12.2014
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Nina117 Beitrag anzeigen
    @ Araucana2014 - da muß dein Cube aber schon sehr schräg stehen. denn unter den
    Kotladen ist doch auch ein Ablauf bzw. Lüfungsschlitz.
    so schräg steht meiner gar nicht aber irgendwo dringt Wasser ein konnte es noch nicht lokalisieren steht auch nur in einer ecke die schräge unter dem Kotbrett ist da zu gering ist ja auch nicht viel. Handflächen groß vielleicht 3mm hoch.

    @Huhnhilde
    am Cube ein öffnet anzubauen wer möglich ist aber mehr was für Handwerklich geschickte, die kaufen sich ja eigentlich kein Cube außer zu viel Geld und keine Lust, so wie bei mir
    Da mein Schieber immer offen ist, hab ich an der Voliere ein Öffner befestigt. Einfach ein stück ausgeflext. Hat dann wieder Std. gebraucht bis die Damen geblickt haben das die große Tür nicht mehr aufgemacht wird.

    Hat wer seins mal umgestellt? Hab meins vor ca. 1 Monat um 10m versetzt auf eine Terrasse drüber (wohne am Hang).
    Den Bereich abgezäunt wo es früher stand, abends war dann volle Aufregung da die Damen zum alten Platz wollten. Obwohl nur 1m hinter ihnen der neue Platz für ihr heim war.

    @pudding
    ganz einfach, es gibt keine kleinen Ritzen wenn dann große, die Hühner sind nur nachts drin. Wenn es mal Milben geben sollte wird er zerlegt das brauch keine Minute und Tiefungereinigt/Desinfizier.
    Dann behaupte ich mal das die Cube Besitzer ihre Cubes sauberer reinigen, ich zumindest leere einmal die Woche die Kotschubladen Bürste alles mit Seife und Wasser ab. Nach Lust und Laune erneuert ich das Stroh ihm Legenest

Seite 3 von 108 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eglu Cube Auslaufmontage - kompliziert?
    Von Nina117 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 19:46
  2. Omlet Cube ist heute angekommen
    Von Kochlöffelhuhn im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 12:27
  3. Omlet Eglu Cube für Orpingtons?
    Von Montag im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 16:22
  4. Omlet Hühnerhaus
    Von manfer im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 20:25
  5. Omlet-Hühnerhaus
    Von Mantes im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 16:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •