Seite 148 von 171 ErsteErste ... 4898138144145146147148149150151152158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 1704

Thema: Omlet Cube

  1. #1471

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    139
    Ich habe auch ja ein paar Seiten vorher auch schon überlegt, den wetterfesten Auslauf zu beleuchten - es kamen aber von den nicht-Omlet-Besitzern nur nicht weiter helfende Aussagen. Da komplett wetterfest, ist der Auslauf der Schartraum zum Staubbaden. Dort befindet sich auch zwei Stangen, wo von den Hühnern der Abend eingeleitet wird, bevor es in den Cube zum Schlafen geht.

  2. #1472

    Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    40
    Hey zusammen,

    da ich heute Nachmittag die Finger nicht von den Kartons lassen konnte, habe ich nun die Tür und auch die Lampe montiert. Mit zwei kleinen Kindern hat es doch ziemlich lange gedauert Außerdem habe ich die Gelegenheit gleich genutzt und bin mit dem Kärcher nochmal ordentlich in alle Ecken gegangen.

    Leider lässt sich durch die innenliegende automatische Tür das Legenest nun nicht mehr zum Reinigen herausnehmen Das finde ich irgendwie fehlkonstruiert... Naja, jedenfalls habe ich das Omlet-Licht nun am "Dach" des Auslaufs mit drei Kabelbindern befestigt. Da ich das Kombicover drüber habe, ist die Lampe vor Nässe geschützt. Heute Abend war ich von der Helligkeit überrascht. Der Auslauf (ich habe inkl. Stall 3 Meter) wird gut beleuchtet - meiner Meinung nach nicht zu hell und nicht zu dunkel - aber das ist sicher geschmackssache.

    Nun muss ich im Lichtmodus nur noch die richtige Einstellung finden. Habe erst mal die Werkseinstellung mit Schließen bei 6% und öffnen bei 27% gelassen und fand das Schließen etwas spät. Zumal das Licht den Hühnern dann nichts mehr bringt, weil sie eh schon im Bettchen sind. Was habt ihr denn da eingestellt?

    Liebe Grüße Katie

  3. #1473

    Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    41
    Ich bin Omlet- Besitzer und habe bereits einen Winter hinter mir mit sechs Hühnern im Omelet, dem 3 m Auslauf und einem abgenetzten Freigehege unter Büschen

    Wir haben die elektrische Tür und das Licht innen drin. Am Anfang hatten wir die Tür mit festen Zeit Einstellung, mussten die aber mit kürzer werdenden Tagen immer ändern.

    Dann sind wir auf Lichtsensor umgestiegen und waren sehr zufrieden.

    Wenn es dämmert gehen die Hühner in den Stall und wenn es hell wird kommen sie wieder raus. So einfach ist das.

    In der Natur ist es genauso, da gibt es auch keine Extrabeleuchtung. Natürlich legen die weniger Eier, wenn es länger dunkel ist aber das ist halt auch die Natur.

    Die Folgen ihrer inneren Uhr wenn es dämmert, da ist aber jedes von den sechs Kindern individuell die einen sind ganz früh drin die anderen schauen draußen ist der letzte Lichtstrahl weg ist.


    Mittlerweile finde ich es besser, die Tür geht etwas später zu, als dass eins dann vor verschlossener Tür sitzt.

    Das war insbesondere so, als wir zwei Neuzugänge hatten, die in der Hackordnung ganz unten waren und zwar als erste im Stall waren aber dann von den anderen wieder rausgeschmissen wurden und vor verschlossener Tür saßen.

    Alle legen seit zwei Jahren fleißig Eier, keines wirkt unterernährt oder als ob es irgendeinen Mangel gäbe.

    Also meine Empfehlung: so natürlich wie möglich, Hauptsache der Stall wird regelmäßig sauber gemacht und die Hühner haben immer zu fressen und zu trinken wenn sie wach und draußen sind.

  4. #1474

    Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    121
    Ja, mit Dämmerungssensor war auch mein erster Plan. Allerdings will ich nicht, dass der Hahn schon so früh draußen kräht..

  5. #1475

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.346
    Ich kenn den Sensor von Omlet nicht.
    Allerdings kann ich meinen von Seiler im Verhältnis zur voreingestellten Dämmerung "nachjustieren", weil ich eben will das die Klappe erst später öffnet.
    Müsste man vielleicht nachfragen ob das unterstützt wird.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  6. #1476

    Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    121
    Ja, man kann die Helligkeit, die es jetzt gerade hat, als Wunschwert eingeben. Das ist aber im Sommer deutlich vor halb acht, dass es schon komplett hell ist, deshalb hab ich das nicht genutzt..


    Gesendet von meinem SM-A202F mit Tapatalk

  7. #1477

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.346
    Verstehe grad das Problem nicht...
    ich gehe zur "genehmen" Uhrzeit, respektive Helligkeit, raus und speichere meine Einstellung. So das der Hahn nicht zu früh raus kommt, wobei meiner auch im Stall kräht und sich hier eh keiner beschwert.
    Klar, wenn man das so lässt, ist es dann im Winter nich später, aber a kennen die Hühner keine Uhr und wären es dann "natürlich" in Abhängigkeit zur Helligkeit gewöhnt und b könnte man es für die dunklere Jahreszeit nochmal neu einstellen.
    Ich mach das nicht, weil ja bspw. Marder o.ä. im Winter auch noch später draußen rumgeistern könnten.

    Aber ich hab halt keinen Omlet, meine Hühner können morgens erstmal noch im Stall fressen usw..
    Ich finde so eine Dämmerungssteuerung super praktisch.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  8. #1478

    Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    121
    In der Dämmerung will ich die Tür nicht offen haben wegen Raubtieren. Heißt, ich müsste ihn so einstellen, dass die Tür bei voller Helligkeit aufgeht. Und die ist im Sommer vor halb acht erreicht.

    Das hat nix mit dem Stall zu tun, sondern mit der Uhrzeit, wann der Hahn raus darf. Bei einem Holzstall wäre es genau so.
    Im Gluckenstall ist alles anders. Die dürfen in die Voliere, wenn es hell wird und ins Gehege, wenn auch der Gockel draußen ist.

    Gesendet von meinem SM-A202F mit Tapatalk

  9. #1479

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.346
    Dann ist das System anders. Ich kann halt um 8 bspw. hingehen und "nachstellen", mein Türpförtner merkt sich den Zeitabstand zur einprogrammierten Dämmerungsöffnung und öffnet um diese Zeitspanne eben später. Verschiebt sich die Dämmerung, verschiebt sich auch der Zeitabstand mit.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  10. #1480

    Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    121
    Also für mich klingt das ehrlich zu umständlich? Wenn ich will, dass Gockel um halb acht raus kann, warum soll ich mir dann den Kopf darüber zerbrechen, wieviel Latenz ich zu welchem Dämmerungszustsnd dazu berechnen soll?
    Dann stell ich halt einfach die Uhr auf halb acht.
    ...?

    Gesendet von meinem SM-A202F mit Tapatalk

Seite 148 von 171 ErsteErste ... 4898138144145146147148149150151152158 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eglu Cube Auslaufmontage - kompliziert?
    Von Nina117 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 20:46
  2. Omlet Cube ist heute angekommen
    Von Kochlöffelhuhn im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 13:27
  3. Omlet Eglu Cube für Orpingtons?
    Von Montag im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 17:22
  4. Omlet Hühnerhaus
    Von manfer im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 21:25
  5. Omlet-Hühnerhaus
    Von Mantes im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 17:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •