Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: Welches Futter für Küken?

  1. #1

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dortmund
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3

    Welches Futter für Küken?

    Hallo zusammen,

    in einer Woche schlüpfen meine ersten Küken (Naturbrut). Da ich bislang noch keine Küken hatte, habe ich leider auch nicht so eine große Ahnung, was das Thema Futter angeht. Welches Futter sollte ich den Küken geben oder reicht normales Hühnerfutter. Brauchen die Küken auch zusätzliche Vitamine aus speziellem Futter?

    Gruß

    Maximilian

  2. #2
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.513
    In deinem Fall würde ich mir fertiges Kükenfutter kaufen und ggf. kann man das ergänzen
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  3. #3
    Schildkrötenguru Avatar von FoghornLeghorn
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Hardegsen
    PLZ
    37181
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.432
    Hallo Maximilian,

    wie @hein schon geschrieben hat, ist Kükenstarter ( Fertigfutter ) das beste Futter für Küken.
    Die Glucke darf das auch fressen. Sie wird den Küken auch zeigen, was alles so fressbar ist.
    Biete ihnen ab dem zweiten Tag auch kleingehacktes, hartgekochtes Ei an. Und frischen Löwenzahn und Gras kleingeschnitten, von ungespritzten Wiesen.
    Einwenig Körnerfutter für Hühner dürfen sie zusätzlich auch naschen, sowie auch Kanarienfutter oder Wellensittichfutter. Getrocknete Mehlwürmer sind nach der ersten Woche auch der Hit für Kükies. Bitte keine lebenden Mehlwürmer geben !
    Je älter die Küken werden, desto mehr verschiedenes Futter kannst du anbieten: Geraspelte Möhren und Äpfel, Hüttenkäse oder Quark und etwas Rinderhackfleisch.
    Mit so viel abwechselungsreichen Futter sollte es an Vitaminen nicht fehlen.
    Zusätzlich würde ich nur einwenig Futterkalk geben, aber auf die Dosierung achten, denn zu viel ist auch schädlich, genauso wie ein Mangel.

    LG
    Sabine
    Marans, Brahma in schwarz und schwarz-weiß columbia
    Spornschildkröten, Köhlerschildkröten, griech. Landschildkröten
    Schafe, Hunde und Katzen

  4. #4
    Avatar von thusnelda1
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Niederlausitz
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    5.267
    Zitat Zitat von FoghornLeghorn Beitrag anzeigen
    ..... Bitte keine lebenden Mehlwürmer geben ....
    Ich muss mal ganz blöd fragen: Warum keine lebenden?

    Meine Glucke gerät außer Rand und Band, wenn ich ein paar lebende Mehlwürmer auf das Kükenfutter lege und bietet sie eifrigst den Küken an. Die sind als erstes verspeist, dann erst kommen Ei und der Rest (Karotte, Haferflocken, Löwenzahn, Brennnessel, Oregano,) dran.
    Meine Küken sind 2 1/2 Wochen alt und haben vor 2 Tagen begeistert um die Mehlwürmer gestritten, die ihnen von der Mama so angepriesen wurden.
    Geändert von thusnelda1 (28.04.2015 um 23:20 Uhr)
    0,2 Grünleger-Hybriden, 2,7 Marans sk, 0,2 Hybrans(=Marbriden ), 0,1 Nato, 0,4 Bresse, 0,3 Nackthälse, 0,1 Sussex, 0,1 Amrocks, 4,1 Orlköppe(= Kraienloffs)

    Wenn dich die bösen Buben locken, so folge ihnen nicht, sondern geh voran

  5. #5
    Schildkrötenguru Avatar von FoghornLeghorn
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Hardegsen
    PLZ
    37181
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.432
    Ich habe mal gelesen, dass es Mehlwürmer, oder ähnliche Futter- Würmer gibt, die, wenn sie lebend in den Kropf kommen die Hühner von innen "anbohren" oder anfressen können.
    Ob es stimmt weiß ich nicht, aber ich möchte halt auf Nummer sicher gehen, dass den Küken nichts passiert.
    LG
    Sabine
    Marans, Brahma in schwarz und schwarz-weiß columbia
    Spornschildkröten, Köhlerschildkröten, griech. Landschildkröten
    Schafe, Hunde und Katzen

  6. #6

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dortmund
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Vielen Dank für eure Antworten. Grade das mit dem hartgekochtem Ei habe ich noch garnicht gewusst.
    Bin mal gespannt, wie es dann angenommen wird.

  7. #7
    Avatar von adda-andy
    Registriert seit
    03.07.2011
    PLZ
    215xx
    Beiträge
    1.817
    Die Mehlwürmer kann man bedenkenlos lebend verfüttern.
    Das andere sind die Zophobas (Larven vom großen Schwarzkäfer), sie ähneln optisch den Mehlwürmern, sind aber etwas größer. Und die haben wohl wirklich sehr starke Beißwerkzeuge und können die Tiere von innen anfressen. Deswegen sollte man die besser abgetötet geben.
    0,1 Blumenhuhn, 0,1 Blorpi, 0,1 Bresse, 0,3 Hybriden, 0,04 Ramelsloher gelb, 0,05 Silverruds blu 2,1 Katzen, 1,0 Pferd

  8. #8
    Schildkrötenguru Avatar von FoghornLeghorn
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Hardegsen
    PLZ
    37181
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.432
    Hallo adda-andy,

    danke für die Aufklärung über die Würmer. Ich war mir halt nicht sicher mit den Mehlwürmern. Dann werde ich jetzt auch mal lebende für meine Hühner kaufen. Habe bislang immer vorsichtshalber nur die getrockneten genommen.
    LG
    Sabine

    Hallo Maximilian,

    Küken lieben hartgekochtes Ei. Das wirst du sehen.
    LG
    Sabine
    Geändert von FoghornLeghorn (29.04.2015 um 18:28 Uhr)
    Marans, Brahma in schwarz und schwarz-weiß columbia
    Spornschildkröten, Köhlerschildkröten, griech. Landschildkröten
    Schafe, Hunde und Katzen

  9. #9
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    1
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.743
    Da musst Du sie erst mal sehen, wenn ihnen lebende Mehlwürmer angeboten werden

  10. #10
    Schildkrötenguru Avatar von FoghornLeghorn
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Hardegsen
    PLZ
    37181
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.432
    Das glaube ich dir !
    LG
    Sabine
    Marans, Brahma in schwarz und schwarz-weiß columbia
    Spornschildkröten, Köhlerschildkröten, griech. Landschildkröten
    Schafe, Hunde und Katzen

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Futter für Brahmas/Küken
    Von kuhliebhaberin im Forum Spezialfutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 09:23
  2. Vergleich - welches Futter ist besser für meine Küken
    Von lagsikat im Forum Spezialfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 19:18
  3. Welches Futter für meine Küken? Bin verunsichert!
    Von Käte im Forum Spezialfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 09:30
  4. welches futter?
    Von schnuppenvieh im Forum Hauptfutter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 20:39
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 21:37

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •