Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: wie findet ihr wilde Nester?

  1. #11
    Exilschwäbin Avatar von Gwenhwyfar
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Ostfriesland
    PLZ
    26***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.144
    Während der Stallpflicht waren meine Huhns ja in einem Abteil der Kaninchenscheune untergebracht. Irgendwie fragte ich mich eines Tages, mit was die Karnickel da Fußball spielen. Tja.... da war eine Chabohenne wohl über die Boxenwand zu den Mümmels geflattert und hat still und heimlich ihre Eier in das Kaninchenhaus gelegt.
    Insgesamt fünf Eier habe ich gefunden.

    Oder haben die Kaninchen sich schon auf Ostern eingestellt?
    Manche Menschen spüren den Regen, andere werden einfach nur nass

  2. #12
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Weserbergland
    PLZ
    37586
    Land
    DE
    Beiträge
    9.885
    Ufffzz, wo man sie alle findet.

    Als Teenager durfte ich auf einem Hof auf die Eiersuche gehen. Mir als Stadtkind machte es natürlich Spaß und meine (um die sieben Ecken verwandte) Tante war voll glücklich, dass jemand endlich diese Arbeit machte. Ich beobachtete die Hühner und sah, wo sie hin schlüpften - und ich dann hinterher.

    Wo die waren? Meine Güte - mir schien es - überall! Ich fand auch die Nester mit nur einem einzigen Ei. Sowohl im hohen Gras neben dem Zaun, als auch in spärlicher Bepflanzung unter den Sträuchern. Auch in einer winzigen Ecke zwischen dem immer geöffnetem Tor und Torpfosten... Ich war gut im Suchen - ich hatte in den Ferien viel Zeit und nichts zu tun. Aber ich fand immer wieder ein neues Nest. Allerdings - das war ja Anfang Sommer (in der Ukraine), also da waren die Hühnis wirklich äußerst aktiv im Nester bauen. Jetzt, im Februar, ist es ja noch nicht soooo verlockend. Aber scheinbar schrecken Deine Damen nicht einmal vor diesem Wetter ab.

    Ich fand den Tipp von Chilipez, lieber ein Gipsei im gefundenen Wildnest zu lassen, sehr sinnvoll. Sonst muss man echt ständig suchen.
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 3,1 Felis silvestris f. catus, Apes mellifera und die bunte Truppe

  3. #13
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.690
    "wie findet ihr wilde Nester? "

    Find ich gar nicht gut....!
    Futter macht Freunde.

  4. #14
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    7.060
    Themenstarter
    Ich finde sie auch nicht gut, vor allem, wenn ich sie nicht finde
    Heute habe ich alles abgesucht. Die Biester waren wieder in alle Himmelsrichtungen unterwegs. Die Spuren ihrer Grabungen und ihre Hinterlassenschaften habe ich gefunden. Aber natürlich kein einziges Ei.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  5. #15
    Dorfkind :)
    Registriert seit
    08.12.2013
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    967
    Lass doch ein paar Kinder die du kennst antanzen und mache eine verfrühte Ostereiersuche
    Mit nem kleinen Finderlohn von ner Packung Gummibärchen oder auch einfach ohne machen sie das bestimmt gerne
    Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen!
    LG fjausum

  6. #16
    Bio- Nerd
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    18.428
    Ich mache irgendwie gerade die Erfahrung, dass Großvieh eine magische Anziehungskraft auf wildnest- geile Hennen ausübt.

    Letztes Jahr legten 1- 2 Javanesische Zwerghennen wohl öfter mal bei Nachbarin drüben im Pferdeheu, und eine brütete dann auch da erfolgreich. Gefunden habe ich vorher kein Nest, erst das mit den Bruteiern, und das auch erst 4 Tage vor Schlupf, weil die Javaneserhennen saugut im Verleiten sind ...

    Ja, und dies Jahr so eine olle $§*@ von Javaneser- Mixhenne...
    Erst bei Nachbarin drüben, auch im Umkreis der Hottehühs, dem war aber wohl kein dauerhafter Erfolg beschieden, da sie die letzten Tage aus Ander- Nachbars Richtung kam, wo der zwei Kühe mit Kalb unter seiner Tenne zu stehen hat. Davor, unter Dach, einen Stroh- und einen Heurundballen, und genau in dem Winkel trieb die Tussi sich tags öfter rum...
    Heute habe ich mich dann mal getraut, kucken zu gehen (ich finde, Kühe glotzen immer so völlig gaga, da traut man sich gar nit ran ^^), fand aber kein Nest. Hat wohl Nachbar schon konfisziert, als der den Heuballen fast verfüttert hatte und das Nest offenbar wurde.

    Ehrlich, dieses Hennenvieh hat bis jetzt nur eine Handvoll Eier ins Nest geliefert, obwohl sechs zur Auswahl stehen... Wenn die so weiter macht, kann ich eventuell für nichts mehr garantieren, auch wenn es schade drum wäre...

    Summa summarum: Im recht unmittelbaren Umfeld von Großvieh mal kucken, dabei aber so platziert, dass besagtes Großvieh da so eben nicht mit der Nase rankommt... Stroh oder noch lieber Heu vor Ort ist auch ein gutes Zeichen! Muss gar kein enger Winkel sein, geht auch offen einsehbar mit nur einer "Wand", woraus immer die sei, dran, die etwas Rückendeckung gibt.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  7. #17
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    9.399
    "wie findet ihr wilde Nester? "

    Cool !
    Meine Zwerge sind da Meister drin.
    Bis auf eins hab ich noch alle rechtzeitig gefunden.

    Wenn ich eine Henne vermisse, dann versuche ich mich zu erinnern, in welcher Ecke ich in den letzten Tagen vermehrt aufgeregtes Gackern gehört hab. - Das führt mich meistens schon mal in die Nähe. Wenn ich dort auch noch bequeme trockene Stellen kenne, besonders mit Holzzeugs, dann hab ich es meistens schnell gefunden.

    Nur einmal fand ich keine Spur mehr von der Henne. Es suchten bereits alle Nachbarn ihr Grundstück ab für mich und ich durfte bei ihnen alles absuchen ... Und erst am 18. Tag stand plötzlich das aufgeplusterte Mausi wieder da. - Diese verfolgte ich natürlich auf Schritt und Tritt - bis zum Gestrüpp vor meiner eigenen Haustüre ...
    ... und so wurdens wieder 7 mehr ....

    LG Sterni

  8. #18
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    7.060
    Themenstarter
    und hier eins der neuesten Nester:
    Treckerkiste klein.jpg
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  9. #19
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    9.399
    Ist ja ganz schön !
    Das sind die Technik-Freaks ...

    Meine Lara hat auch die genialsten Einfälle - in Wandhöhlen, im Dachboden, durch Katzenluke geschlüpft in der Garage ... sie brauchte nur den Strohsack oberhalb ein bisschen bearbeiten und schon wars bequem auf der Motorsäge:
    nistplatz.jpg

  10. #20
    Avatar von cimicifuga
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ennstal, OÖ
    PLZ
    44xx
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.076
    super, das foto! in flagranti ertappt!

    ich vermute, dass ich einige hennen habe die ihre eier irgendwo in der pampa ablegen. ich vermute auch, dass dies der grund ist warum die marderfamile wohl keinen hunger leidet und die huhnis in ruhe lässt.

    die nächsten wochen werd ich mal die wiese mähen. bin schon gespannt ob ich nicht autorisierte gelege finde.


    was auch gut ist: ein feines neues legenest irgendwo versteckt an einem unmöglichen platz kommentarlos abstellen. bloß nicht den hühnern anpreisen!
    hab ich heute gemacht. keine 10 minuten später hockte der hahn gurrend und fiepend davor. die ersten interessentinnen ließen nicht lange auf sich warten
    wer die menschen kennt, liebt die tiere
    findet mich auf facebook unter "MALUs Hühnergarten"

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilde Kammhühner
    Von Yokojo im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2023, 14:17
  2. wilde Henne
    Von Klara55 im Forum Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2022, 00:09
  3. wilde Naturbrut
    Von Blausperber im Forum Naturbrut
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 14:47
  4. Wilde Kammhühner
    Von Jan X-Periment B im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 18:05
  5. Wilde Laufenten?
    Von Bibbibb im Forum Enten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 22:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •