Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wieviel Eier unterlegen

  1. #1
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.983

    Wieviel Eier unterlegen

    Hallo Leute,

    eigentlich hieß es ja, meine würden wohl eher nicht glucken.
    Tja seit 3 Tagen sitzt eine meiner Damen.

    Ich freu mich ja drüber, vor allem aber mein Nachbar, der möchte unbedingt von seinem Hahn nachziehen, seine Legehybriden glucken aber nicht.
    Dem würde ich jetzt anbieten, dass wir es mit meiner Glucke versuchen können - einen Stall für die Aufzucht hat er selber - also Platz usw. ist alles da.

    Jetzt habe ich aber absolut keine Ahnung davon.
    Wieviel Eier kann ich denn einer Großrasse wie meiner Plymouth Rocks denn unterlegen?
    Forever Sumatras

  2. #2
    Mechelner Züchter Avatar von HähnchenHirte
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Brandenburg
    PLZ
    16727
    Land
    Deutschlad
    Beiträge
    1.630
    Ich gehe mal bei den Eier von einer große von 55g aus? So im dreh?
    Da kommt es auf deine Glucke an. Es gibt ja größere und kleine Hennen.
    Schau wie viel Eier die Glucke abdecken kann ohne das du die Eier siehst, bzw. ohne das Eier rausgucken. ^^

    LG Moritz

  3. #3
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.983
    Themenstarter
    Hi, ja 55-60g dürfte ein guter Durchschnitt sein.
    Ist eine recht große Henne - im Herbst hatte sie gute 3,5 kg.
    Forever Sumatras

  4. #4

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    94
    Ich habe gestern einer mittelgroßen Mixhenne 17 Eier untergelegt. Habe alle 2 Stunden kontolliert und festgestellt, dass es 2 zuviel waren. Sie lagen immer wieder unbedeckt neben der Henne, auch wenn ich sie wieder drunter geschoben habe. Nach der dritten Kontrolle habe ich 2 weggenommen und alles ist gut.

    Grüße, Andreas
    1,5 Kosovo-Kräher, 0.3 Mixe, 0.2 Olivleger, ,

  5. #5
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.532
    Musst eben schauen wie viel Eier die Glucke gut abdecken kann. Meine Marans die von der Größe ja ähnlich sind lasse ich 12 Eier bebrüten.
    2,9 Marans, 1,4 Lavender Araucana, 0,1 Araucana, 0,2 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,4 Hybriden, 0,2 div. Mixe, 0,2 Blumenhühner 0,1 Orpington

  6. #6

    Registriert seit
    03.03.2012
    Land
    Österreich
    Beiträge
    96
    Bei diesen Temperaturen würde ich nicht so viele unterlegen. 13 Eier müssten reichen. Die werden dann gut abgedeckt. Die Kücken haben nachdem sie schon etwas gewachsen sind auch noch gut unter der Henne Platz.

  7. #7
    Avatar von thusnelda1
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Niederlausitz
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    5.652
    Meine brutwütige Grünleger-Hybridhenne hatte im letzten Jahr 10 Orloff-Eier, die alle befruchtet waren und alle schlüpften.
    Als die 10 Küken 4 Wochen alt waren, wurde es doch ziemlich eng unter der Glucke.
    Da war es aber Juni und das alles kein Problem.
    In dieser Jahreszeit ist weniger wahrscheinlich mehr.
    Denn in 4 Wochen ist es ja immer noch nicht warm draußen und die Küken wollen/müssen noch alle unter der Mama Platz finden.

    Ich würde ein oder zwei Eier weniger drunter legen als die Glucke gut abdeckt....also Platz unter der Glucke lassen.
    0,2 Grünleger-Hybriden, 0,5 Marans sk, 0,2 Hybrans(=Marbriden ), 0,1 Nato, 0,4 Bresse, 0,3 Nackthälse, 0,1 Sussex, 0,1 Amrocks, 1,1 Orlköppe(= Kraienloffs)

    Wenn dich die bösen Buben locken, so folge ihnen nicht, sondern geh voran

  8. #8
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.983
    Themenstarter
    Danke euch - ich denke auch, dass ich nicht mehr wie 12 drunter legen, eher nur 10.
    Wenn denn jetzt überhaupt.
    Mein Nachbar hat keine Lust den Aufzuchtstall zu heizen - er möchte erst nachziehen, wenn es wärmer ist.
    Jetzt muss ich schauen, ob ich den alten Stall meiner Tante nutzen kann, sonst wird es leider doch nix.
    Weil im Keller aufziehen, will ich die Zwerge ja auch nicht.
    Forever Sumatras

  9. #9
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.532
    Na ja eigentlich brauchst du weder den Glucken- noch den Aufzuchtstall heizen wenn du eine Glucke hast und nicht zu viele Küken, so dass sie dann alle unter die Glucke passen.
    2,9 Marans, 1,4 Lavender Araucana, 0,1 Araucana, 0,2 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,4 Hybriden, 0,2 div. Mixe, 0,2 Blumenhühner 0,1 Orpington

  10. #10
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.983
    Themenstarter
    Naja mein eigener Stall bewegt sich bei knapp 1° - ist also mit Dunkelstrahler gerade noch über Frost und tagsüber ja auch immer die Hühnerklappe auf - da will ich es nicht riskieren.
    Der Aufzuchtstall bei meiner Tante dürfte nur geringfügig wärmer sein und irgendwann laufen die Kleinen ja mal nicht mehr unter der Glucke - da sollten sie mir nicht erfrieren ;-)
    Aber ich hab entschieden es zu versuchen - jetzt brauch ich nur noch ein paar Maranseier und ein paar Welsumer würde ich gerne versuchen.
    Forever Sumatras

Ähnliche Themen

  1. Glucke Eier unterlegen
    Von Wälder im Forum Naturbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 09:12
  2. Eier unterlegen
    Von P. Johannes im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 08:45
  3. Naturbrut/Eier unterlegen ???
    Von Torti im Forum Das Brutei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 12:03
  4. Frage zu Eier unterlegen
    Von Alex1312 im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 11:08
  5. Wieviel Eier unterlegen?
    Von sam13 im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 15:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •