Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Diepholzer Gänse (in Bayern?)

  1. #1
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.601

    Diepholzer Gänse (in Bayern?)

    Hallo allerseits,

    jetzt ist es mir doch einen eigenen Thread wert

    Ich bin auf der Suche nach einer robusten Gänserasse mit gutem Fleischansatz und guter Futterverwertung auf mageren, sauren Wiesen auf die Diepholzer Gans gestoßen. Die dürfte sich hier auf den Wiesen des beginnenden bayerischen Waldes vielleicht noch etwas wohler fühlen, als die ebenfalls in der engeren Auswahl stehende Pommerngans.
    Hat hier jemand Diepholzer Gänse, oder weiß durch Freunde/Bekannte etwas über die Rasse zu berichten.
    Und gibt es eigentlich seriöse Bezugsquellen außerhalb Niedersachsens und Schleswig-Holsteins?

    Schonmal herzlichen Dank,

    Markus
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  2. #2
    Avatar von kniende Backmischung
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Königswinter
    PLZ
    53639
    Land
    D
    Beiträge
    12.277
    Ich kann über die Diepholzer berichten, dass sie sehr gut schmecken und für Gänse sehr mager sind
    Die Pommern werden um einiges schwerer, setzen aber auch mehr Fett an.

    Was mich für die Diepholzer einnimmt: Sie stehen auf der roten Liste für gefährdete Haustierrassen und gelten als stark gefährdet. Dabei sind sie so lecker und so robust.
    Ich beziehe meine Diepholzer Weihnachtsgans von einem Arche-Hof in unserer Nähe.

    LG Silvia
    Das sind die Weisen, die über den Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.
    F. Rückert
    0.1 Krüper/Rheinl.-Mix, 0.1 LaFleche/Arauc., 1.3 Mechis, 3.1 Mechi-Orpi, 0.1 Brahma, 0.1 Mechi-Brahma, 0.1 Mechi-Bielef.

  3. #3

    Registriert seit
    27.02.2013
    Beiträge
    454
    warum meinst du Diepholzer eignen sich besser wie Pommern? Also nur interessehalber!! Ich bin mit meinen Pommern sehr zufrieden und sie waren anspruchslos.
    viele Grüße
    Vio

  4. #4
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.601
    Themenstarter
    @ silvia:

    mager? Schaade! Naja, vielleicht mit etwas Getreide "nachhelfen"

    @ vio:

    Pommerngänse habe höhere Ansprüche an die Qualität der Weide. Und wir haben hier nicht sonderlich "fette" Wiesen, sondern eher etwas feuchte, saure, Magerwiesen. Genau für solche Standorte sollen die Diepholzer damals erzüchtet worden sein.
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  5. #5
    Avatar von kniende Backmischung
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Königswinter
    PLZ
    53639
    Land
    D
    Beiträge
    12.277
    Aber, warum willst du denn fette Gänse? Da ist doch herkömmlicher Weise, auch bei Freilandgänsen (sind ja meistens Pommern) so viel Fett dran, dass sie drin schwimmen, wenn man sie brät. Da bist du nur am abschöpfen ...

    Die Diepholzer war nicht fett, hatte aber trotzdem eine volle Brust, also sehr viel Muskelfleisch. Die 5 Kilo waren nicht viel Fett, sondern ordentlich Fleisch. Ich fand sie ideal. Und das nur mit Weide und abends ne Scheppe Bio-Getreide. Kann ich nur empfehlen!

    LG Silvia
    Das sind die Weisen, die über den Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.
    F. Rückert
    0.1 Krüper/Rheinl.-Mix, 0.1 LaFleche/Arauc., 1.3 Mechis, 3.1 Mechi-Orpi, 0.1 Brahma, 0.1 Mechi-Brahma, 0.1 Mechi-Bielef.

  6. #6
    Avatar von Flugfritte
    Registriert seit
    12.08.2013
    Ort
    Inden
    PLZ
    52459
    Land
    NRW
    Beiträge
    68
    Wieso keine Bayrischen/ Fränkischen Landgänse...? Die dürften hervorragend nach Bayern passen und deinen Vorstellungen auch recht nahe kommen
    LG
    Mareike
    32 Perlhühner; 1,4 Deutsche Sperber; 0,2 Altsteirer; 0,1 Marans; 0,3 Bresse; 0,1 Legehybride; 2,2 Schwarzflügelpfauen; 0,4 Coburger Fuchsschafe; 0,2 Malinois

  7. #7
    Avatar von kniende Backmischung
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Königswinter
    PLZ
    53639
    Land
    D
    Beiträge
    12.277
    Die Bayrischen entsprechen in ihrer Beschreibung den Diepholzern, sind auch vollfleischig und nicht fett. Sie stehen ebenfalls auf der roten Liste für gefährdete Haustierrassen und sind wahrscheinlich sogar noch seltener, als die Diepholzer.

    LG Silvia
    Das sind die Weisen, die über den Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.
    F. Rückert
    0.1 Krüper/Rheinl.-Mix, 0.1 LaFleche/Arauc., 1.3 Mechis, 3.1 Mechi-Orpi, 0.1 Brahma, 0.1 Mechi-Brahma, 0.1 Mechi-Bielef.

  8. #8
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.601
    Themenstarter
    Meinen bisherigen Recherchen zufolge ist die bayerische bzw. fränkische Landgans (die beiden unterscheiden sich scheinbar nur durch die Farbe) etwas weniger gefährdet als die Diepholzer und etwa 1 kg leichter.
    Ich hatte die "Bayern" auch schon in der engeren Auswahl, meiner Frau sind die aber ein bisschen zu klein
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  9. #9

    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wolfratshausen
    PLZ
    82515
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    27
    Hallo, ich bin auch in Bayern, südlich von München und möchte die Gänsehaltung dieses Jahr starten. Ich bräuchte Bruteier der Bayer. L andgans oder von Diepholzer Gänsen im März. Kann mir jemand helfen? Tel. 08171-410499
    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. 08.09.2011 Bayern 17:00 Landleben in Bayern
    Von apfel7 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 15:45
  2. ???Hühner und Diepholzer Gänse zusammen???
    Von WeißeSussex im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 08:43
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 07:00
  4. Emdener-Diepholzer
    Von evevogue im Forum Gänse
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 12:47
  5. Stallgröße für Diepholzer
    Von Ramelsloh im Forum Gänse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •