Umfrageergebnis anzeigen: Soll sich der Wolf wieder einbürgern und da wo er ist geschützt werden

Teilnehmer
136. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    108 79,41%
  • Nein

    28 20,59%
Seite 1 von 108 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1075

Thema: Meinungsbild Wolf

  1. #1

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.971

    Meinungsbild Wolf

    Liebe Kleintierhalter,
    der Wolf ist vielerorts zurück und die Meinung dazu gar nicht einheitlich. Mich würde interessieren:
    Bist du dafür, dass der freilaufende Wolf mit allen nötigen Konsequenzen (geschützter) Bestandteil unserer Natur ist oder nicht?
    Gruss, Oliver

  2. #2
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.696
    In der Schweiz ja, in Deutschland nein.

    Nee ernsthaft, meine Meinung ist da wirklich zwiegespalten.
    Ich bin der Meinung , man tut dem Wolf damit keinen Gefallen,
    die Landschaften sind heutzutage einfach zu dicht besiedelt,
    dazu der Strassenverkehr.
    Ansonsten hab ich keine Angst oder so, meine Kinder sind nicht mehr klein.

    Ich kann mir aber vorstellen, daß die Menschen, die direkt in einem Wolfsrudelgebiet leben,
    Angst um ihre Kinder haben.
    Verluste bei der Nutztierhaltung sehe ich persönlich nicht als Argument gegen den Wolf.
    Ich muss schließlich auch die Hühner gegen Raubtiere sichern,
    jammern alleine hilft nicht....
    Futter macht Freunde.

  3. #3
    Ich lebe in einer Gegend wo vor 12 Jahren die ersten Wolfsspuren gesichtet wurden . Seit dem gibt es regelmäßige Berichte und Fotos von Wolfssichtungen . Nachts war auch schon Wolfsgeheul zu hören . Angriffe auf Schafherden , werden den Schäfern besser vergütet , als der Verkauf von Schlachttieren . Ach ja..., auf dem Speiseplan vom Wolf stehen nicht Rotkäppchen und kleine Kinder . Er frist Wild . Ich vote für den Wolf . Der Mensch hat auf seinem Planeten wohl mehr als genug Tiere ausgerottet . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  4. #4
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.870
    Ich habe 20 Jahre in der Lausitz gelebt. Dort tauchten die ersten Wölfe auf und die Leute zeigten unbegründete Panik. Bis heute ist mir kein Übergriff auf Menschen bekannt geworden. Es ist auch sehr schwer, die Tiere zu Gesicht zu bekommen.
    Problematisch sind eher die Wolfshunde (Wolf x Hund), die die reinen Wolfsbestände kaputt machen.

    Ich war immer viel im Wald unterwegs aber einen Wolf habe ich nie getroffen.
    Deshalb habe ich für den Wolf gevotet.

    mfg Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  5. #5

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.458
    Ich bin auch für den Wolf. Es ist doch schön wieder ein größeres Raubtier hier zu haben das auch mal den Fuchs ein wenig bejagt. Er will ja nur wieder in SEIN Revier aus dem wir ihn getrieben haben. Ich glaube auch das der Wolf noch mehr Angst vor dem Menschen hat als der Mensch von ihm^^

  6. #6
    Exilschwäbin Avatar von Gwenhwyfar
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Ostfriesland
    PLZ
    26***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.144
    Pro Wolf. ...
    Ehrlich gesagt habe ich gefeiert, als die ersten hier wieder gesichtet wurden. Von mir aus dürften gerne auch Bären und Wisente wieder nach Hause kommen.

  7. #7

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.458
    Zitat Zitat von Gwenhwyfar Beitrag anzeigen
    Pro Wolf. ...
    Ehrlich gesagt habe ich gefeiert, als die ersten hier wieder gesichtet wurden. Von mir aus dürften gerne auch Bären und Wisente wieder nach Hause kommen.
    Gibt es hier ein Gefällt mir Button^^

  8. #8
    Hühnerfee Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.913
    ...nehmen wir den...

    Pro Wolf....

    lg Anna
    lg Anna

    Blumenhahn Gustav und seine sieben bunt gemischten Mädels,
    Laufi Albert, Hundedame Mandy, Mikesch&Friends sowie Herr U

  9. #9

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    864
    10 km Luftlinie von meinen geliebten Schäfchen leben Wölfe...

    Nun habe ich die Schafkens nicht mehr, kann aber auch jeden verstehen, der Angst um seine Tiere hat.

    Ist halt wie beim Huhn der Fuchs, der Marderhund, der Marder, der Habicht....

    Ich habe dennoch auch "gefeiert" als die ersten Wölfe nach Deutschland kamen.

    In Polen im Urlaub habe ich mal einen gesehen...Wahnsinn..werd ich nie vergessen...wir nennen ihn "Wolfgang"...
    Ich finde die Anmut dieser Tiere einfach atemberaubend. Und Caniden als solches sind mir eh sehr verbunden.

    Dies unendliche Friedfertigkeit innerhalb der Familienrudel fasziniert mich.
    Nur weil ein Fisch in Gefangenschaft auch Wasser hat, heißt das noch lange nicht, dass er deshalb artgerecht gehalten wird.

  10. #10
    Avatar von Hoki
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    LK. Cuxhaven
    PLZ
    21....
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    952
    Pro Wolf , ganz klar , wir haben hier im Landkreis auch einige wenige , viele haben Angst vor den Tieren was völlig unbegründet ist , Sonntag Abend gab es im Hessenfernsehen einen interessanten Film von den Wölfen in der Oberlausitz.Hat den sonst noch jemand gesehen ?
    Viele Grüße Hoki

Seite 1 von 108 123451151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Wolf ist angekommen...
    Von Phönix im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:44
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •