Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Krankheitssymptome, vorsicht Bilder!

  1. #1
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.008

    Krankheitssymptome, vorsicht Bilder!

    Hallo zusammen,

    ich habe schon viel recherchiert, aber keine passende Krankheit zu den Symptomen gefunden.
    Es ist schon das dritte Küken des selben Schlupfs mit genau den gleichen Symptomen.
    Es ist nur eine Seite des Kükens betroffen die andere Seite sieht normal aus.
    Die Küken fressen, trinken und folgen der Glucke. Sie sind 3 Wochen alt und weniger agil als normal, aber keineswegs apathisch oder so.
    Das Auge nässt wenn ich es öffne, die Schulter (roter Kreis) sieht auch feucht aus, ist sie aber nicht.
    Zwei der erkrankten Küken atmen durch den Schnabel.

    Küken01.jpg Küken02.jpg Küken03.jpg

    An was könnten die Küken erkrankt sein?
    Gruß aus der Vulkaneifel

  2. #2
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.230
    evtl. kommt die nasse Schulter vom Köpfchen das beim schlafen ins Gefieder gesteckt wird! Also vom tränenden Auge!
    Könnte es ein Schnupfen/Erkältung sein? Wie sieht es im Schnabel aus?
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  3. #3
    Avatar von piaf
    Registriert seit
    13.01.2008
    PLZ
    57xxx
    Beiträge
    9.480
    Hi
    das entspricht eigentlich dem Eulenkopf, der Symptomatik bei einer Sinusitis oder Rhinitis. Die Einseitigkeit ist nicht selten. Bei Küken kann das bereits über infizierte Eier auftreten. Ursächlich können Bakterien und Viren sein, das kann man an dem Erscheinungsbild nicht erkennen. Mit AB bin ich zögerlich, wenn kein Erregernachweis vorliegt, ich würde zunächst Augen und Nasenbereich mit isotonischer Kochsalzlsg spülen, ev. Spitzwegerichsirup auf die Zunge tröpfeln. Am besten wäre aber ein TA....
    Gruß piaf
    Vive la Paix!

  4. #4
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.999
    Das Nasse an der Schulter kommt vom Tränenden Auge, das Küken reibt auch sein Auge an der Stelle und eben wenn es Nachts schläft wird die Stelle auch nass. Am besten organisierst du dir wirklich AB.

  5. #5
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.731
    Hallo!

    Genau wegen diesem Kram plus Schnappatmung habe ich dies Jahr die 20 schwerst betroffenen Küken getötet. Vermutungen gingen von E. coli zu Mykoplasmen, letztendlich war es bei meinen eine Bronchitis im Halse sowie als Draufgabe Mykoplasmen im Auge.

    Die feuchte Stelle an der Schulter wurde schon richtig benannt. Ich habe die weniger stark betroffenen Tiere genommen und ihnen dieses Sekret mit warmem Wasser aus dem Gefieder gewaschen- das stinkt nämlich auch ziemlich, enthält also Bakterien, und damit die sich diese nicht immer vom neuen ins Auge reiben, ist das Waschen der Stelle empfehlenswert. Gleichzeitig solltest Du das betroffene Auge (zur Vorsicht beide) mit wie auch schon empfohlen isotonischer Kochsalzlösung spülen (9 g Salz auf 1 l Wasser, kannst Du eine knappe Woche aufbewahren). Ich nehme/ nahm dazu eine 20 ml Spritze, und gab davon jeweils in beide Augen einen kräftigen Drücker, das Ganze am besten morgens und abends über erstmal drei- vier Tage.
    Bei meinen Tieren wurde es dadurch recht schnell auch ohne Medikamente wieder gut, so dass ich nur die auslas, die noch eine Zusatzinfektion hatten, getreu dem leider fiesen Motto "Nur die Harten bleiben im Garten"- der Rest kommt leider drunter...

    Wichtig ist noch, dass Du die betroffenen Tiere vielleicht etwas extra fütterst, weil sie durch das meist geschlossene Auge leicht abgedrängt werden und nicht genug bekommen. Zwei behandelte Tiere, die genesen jetzt recht scheu sind (haben mir die Behandlung wohl übel genommen ), fraßen mir nach der ersten Spülung erstmal das angebotene Getreide aus der Hand, was zeigt: Die kriegen nicht genug ab, sollten also etwas abgetrennt ein bisschen extra Futter bekommen.

    Toi toi toi,
    Andreas
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  6. #6
    Avatar von Lotta
    Registriert seit
    22.06.2008
    PLZ
    59929
    Land
    NRW
    Beiträge
    541
    Hy,
    sieht für mich aus wie Ornithose. Der Fleck an den Flügeln stammt vom nässenden Auge! Die Tiere versuchen sich das Auge frei zu reiben und so kommt es zu einem feuchten Fleck.

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGQ&cad=rja

    Da hilft nur Antibiotika.

    Gruß Lotta

  7. #7
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.731
    Naja, da müsste Haitu aber erstmal kucken, ob die Symptome passen... Bei mir beispielsweise gab es weder Durchfall noch Krämpfe, weder Abmagerung noch Schlafsucht oder Lähmungen, Nasenausfluß gab es auch keinen... Und bei Haitu's Küken scheint der Nasenausfluß ebenfalls zu fehlen.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  8. #8
    Avatar von mairi
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    Bad Münstereifel
    PLZ
    53902
    Land
    DE
    Beiträge
    155
    Ich tippe auf ansteckenden Hühnerschnupfen eventuell mit Mykoplasmose obendrauf. Hatte diesjahr auch Probleme damit. Gegen den ansteckenden Hühnerschnupfen entwickeln die Hühner mit der Zeit eine Immunität. Von der Behandlung hat mir der Tierarzt damals abgeraten. Mykoplasmose (und dafür spricht eben das verdickte Auge) muss man allerdings mit AB behandeln.

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht Hahn
    Von dehöhner im Forum Der Auslauf
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 14:48
  2. Gibts bei Euch Durchfall ohne Krankheitssymptome?
    Von nutellabrot19 im Forum Umfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 22:08
  3. Pinguinstellung - sonst keine Krankheitssymptome
    Von Kohlhof im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 16:06
  4. Wer ist das gewesen? VORSICHT!!! Bilder sind nicht gerade schön anzusehen
    Von HolsteinerJung im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 16:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •