Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 233

Thema: Marans

  1. #21

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Comedian Beitrag anzeigen
    ...Legen seit ca 3 Monaten sehr Dunkele Eier mit rötlichen stich. ...

    Also denke ich mal das sowas glückssache ist. Jenach dem , weilcher Händler sie ursprünglich gezüchtet und verkauft hat. ...
    1. Glückssache ist die Marans-Zucht mit Sicherheit nicht, "sehr dunkle Eier" von echten Marans hast Du meiner Meinung nach noch nicht gesehen ...

    2. Wenn ein "Händler" "echte Marans" anbietet, schrillen bei mir die Alarmglocken, diese Tiere würde ich niemals kaufen. Es gibt in Deutschland vielleicht einhundert bis einhundertfünfzig Züchter, die diese Rasse rein nachziehen und darum bemüht sind, den Standard zu erhalten, sowas wird mit Sicherheit nicht im I-Net verramscht, da benötigt man schon ein paar andere Kontakte ...


    mfg
    Harry

  2. #22
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    08.08.2014
    Ort
    Seesen
    PLZ
    38723
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    173
    Meine Maran sind keine reinrassigen Maran. Sind ein Mix. Und meine Eier sehen so aus wie ich bei Marans Vereinen im Netz gesehen habe. Und reinrassige Marans könnte ich Kaufen. 20 km von mir weg ist ein züchter der auch ausstellt. Habe aber kein bedarf nach, da ich niemand bin der unbedingt reinrassig züchten muss. Ich mache das nur so zum Spaß. Und meine Küken sind mixe aus Sperber und Maran/Grünleger und braune hybride. Mich störts nicht. Bin immer gespannt, was bei rauskommt. Und ich habe echt hübsche Küken mit schönen Federkleid. Aber jeden seins. Wer Rasse züchtet soll das gerne machen. Finde ich auch gut.
    10 Brahma Küken und 1 Mixküken

  3. #23
    Avatar von HellaWahnsinn
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    1.574
    Es ist eine Sache, ob es jemandem egal ist, dass seine Hühner Mixe sind...

    und eine ganz andere, wenn man sich ein reinrassiges Huhn kauft und es dann keins ist!

  4. #24

    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Celle
    PLZ
    29227
    Beiträge
    146
    Gibt es irgendwo etwas über die Genetik der Farbschläge der Marans (was auch noch für den "Hühnerfarben-Laien" aber Genetik ansonsten schon Fortgeschrittenen verständlich ist)??

    Ich frage deswegen:
    Wir haben 2 Hennen: schwarz-kupfer und rebuhuhnfarbig (denke ich).
    Welche Farben die Eltern sind, konnte man mir nicht sagen, nur dass es eben reinrassige Marans waren (ich vermute, es liefen eben mehrere Farbschläge zusammen rum ).

    Wir hatten einen schicken schwarz-silberhalsigen Hahn.
    Die Küken aus dieser Anpaarung sehen echt schick aus; ich kann sie aber farblich derzeit noch nicht so ganz einordnen.
    (Sie sind aber auch noch sehr jung!).
    Es würde mich einfach mal interessieren, wie sich welcher Farbschlag ggfs. vererbt, um dann zu schauen, was das nun farblich ist, was evtl. noch mit drin war, ...
    0,3 Araucana, 0,3 Cream Legbars, 0,2 Marans (oder Marans+?) - Fazit: ein Hahn muss her!
    Und endlich auch 5 Marans-Küken, die wohl 4,1 (schwarz/silberhalsig)

  5. #25
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.476
    Zitat Zitat von KarinMR Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwo etwas über die Genetik der Farbschläge der Marans (was auch noch für den "Hühnerfarben-Laien" aber Genetik ansonsten schon Fortgeschrittenen verständlich ist)??
    http://kippenjungle.nl/kruisingDE.html
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  6. #26

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.433
    Und hier (nach unten scrollen): http://marans.eu/genetiq.htm#genetiq

  7. #27

    Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    14
    Ja es gibt ca. schon 14 Jahre in D. sogenannte Züchter, die nach äußeren Rassemerkmalen " schön" züchten. Für die dunkle Eierfarbe vielleicht 10- 20, mehr haben gar kein Ausgangsmaterial aus Frankreich!

    eb120.

  8. #28
    Avatar von Henriette Huhn
    Registriert seit
    03.05.2014
    PLZ
    38...
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Comedian Beitrag anzeigen
    Und reinrassige Marans könnte ich Kaufen. 20 km von mir weg ist ein züchter der auch ausstellt.
    Das dürfte ja auch in meiner Nähe sein. Würdest du den Namen des Züchters verraten. Natürlich gern per pn.
    Freundliche Grüße von der Henni
    Ein Leben ohne Hühner ist möglich, aber sinnlos!"
    0,4 Zwerg-Wyandotten - 0,2 Araucana - 0,2 Marans - 0,2 New Hampshire - 0,2 Bielefelder Kennhühner

  9. #29
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.460
    Ich habe auch eine Frage zu Marans-Eiern. Müssen/sollen Marans-Eier glänzen?

    Ich frage weil einige meiner Maranshennen richtig glänzende Eier legen, die sehen fast aus wie mit einer Lackschicht überzogen. Dieses Jahr haben wir Mixe aus Marans sk und weißer Bresse aufgezogen. Die Eier sind natürlich heller als von reinrassigen Marans, aber auch da sind die meisten glänzend wie lackiert. Die Schalen der Mix-Eier sind sehr hart, härter als die meiner reinrassigen Marans.

    LG
    Mara

  10. #30
    Avatar von manfer
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    701
    Hallo!
    Also,ich habe mehrere Jahre Marans gezüchtet und war damit äußerst erfolgreich, die Eier der Marans waren stets ganz tief dunkel braun!
    Marans+ oder Maran (ohne s) sind synonyme der Großgeflügenidnustrie und hat mit der rasse Marans sehr wenig gemeinsam da dies Einkreuzungen mit Legehybriden sind, die auch oft nichtmal ansatzweise dunkle Eier legen! Ich sehe, der Themenersteller kommt aus Grevenbroich; da liegt es nahe mal in 2 Wochen am Samstag oder am Sonntag nach Rheinberg ( ist ja von dir um die ecke) auf die Landesschau zu fahren und dort richtige reirnassige Marans zu erwerben! Da wirst du keinen Quatsch bekommen!

    Schade dass ich das erst jetzt lese, habe vorgestern noch die 3 letzten reinrassigen Marans verkauft,die hättest du haben können....

    Marans-Eier müssen auch nicht glänzen, sie können aber glänzen, oft sind sie jedoch matt! Auf die Farbe vom Ei kommt es an!

Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marans blau/kupfer x Marans schwarz/kupfer
    Von schwenker im Forum Züchterecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 20:38
  2. Aus Marans-Mix echte Marans raus ziehen
    Von mike0815 im Forum Züchterecke
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 18:09
  3. Marans?
    Von dornröschen im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 09:49
  4. Marans
    Von french im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •