Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erfahrungen mit Inuzid?

  1. #1

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    37

    Erfahrungen mit Inuzid?

    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit Inuzid? Ich überlege, es bei meinem Erpel anzuwenden. Er lässt den Bürzel hängen, es könnte sein, dass er dort Parasitenbefall hat.


    Danke für eure Antworten!!

    Sesamkatze <3

  2. #2
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.487
    Ich würde ja erstmal nachschauen!

    Könnt auch sein das er Vogelgrippe hat, holst jetzt ´nen Knüppel?
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  3. #3
    Avatar von laila10
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    777...
    Land
    Dt/ Baden Württemberg
    Beiträge
    2.444
    Ich habe bei meinem Ta Nachgefragt, ob man bei Hühnern etwas gegen die Fliegen tun kann, hatte ja dieses Jahr eine Brahma mit Maden Befall am Bauch. Er gab mir davon eine Flasche. Ist aber eigentlich für Hunde und Katzen.
    Weil ich mich aber bisher nicht getraut habe, wurde es noch nicht benutzt.


    Helga

  4. #4

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Wir haben's auch vom TA, aber hab noch nix dazu gefunden und wollte deshalb hier mal nachhören...

    @fradyc: die beiden leben seit 15 Jahren bei mir und sind mir so unglaublich wichtig, ich hab sie mit aufgezogen, da finde ich deine Formulierung doch etwas "unglücklich" gewählt.
    Wie genau könnte ich denn nachschauen? Sieht man da was "wuseln"?

  5. #5
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.487
    Mag sein, ich übertreib´s halt gern, aber ein Medikament einzusetzen ohne zu wissen was überhaupt los ist, empfinde ich auch als eine unglückliche Wahl. Und ja, man erkennt kleine Plagegeister sehr gut, wenn man schaut...

    Ich gehe mal davon aus dass deine Tiere zahm sind, nimm Dir eines, setz es Dir auf den Schoß und schau nach. Dabei kannst Du die Federn gegen den Strich streichen und so ganz gut bis auf die Haut schauen. Sollte das allein nicht funken, lässt Du Dir das Tier von jemanden halten. Ich würde Dir wünschen, dass es wirklich "nur" Krabbeltierchen sind.
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  6. #6

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Also er lässt sich fangen mit viel Mühe, aber wehrt sich schon dagegen...

    Habt ihr Ideen, woran es noch liegen könnte, dass er den Bürzel hängen lässt? Er hatte das schonmal vor 1-2 Jahren, das haben wir mit viel baden und Hexa Vetyl Puder in den Griff bekommen.

  7. #7

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass er auch Federn verliert... Jetzt keine Massen, aber einige. Auch an den Flügeln, glaub ich... Federlinge? Ich kenn mich da leider nicht so gut aus...

  8. #8
    Avatar von Penni
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Thüringen
    PLZ
    99
    Beiträge
    1.144
    Hallo Sesamkatze!

    Meine Laufenten mausern gerade, auch die Schwungfedern, würde also sagen, für die Jahreszeit normal. Wie ist der Erpel denn sonst so drauf? Frißt er, läuft er munter herum? Ich würde ihn auch Abends im Dunkeln im Stall greifen, und mir den Bürzel genauer begucken. Vielleicht hat er auch eine Verletzung, oder es hängt mit der Mauser zusammen und er lässt den Bürzel hängen, weil er sich nicht so richtig wohl fühlt ? Das Mittel kenne ich nicht, würde es aber nicht auf Verdacht anwenden, wenn es ein Insektizid ist. Meine Enten hatten, im Gegensatz zu den Hühnern, noch nie Probleme mit Hautparasiten.
    !5 Jahre ist ja wirklich ein schönes Alter, meine älteste Ente ist 6 Jahre bei mir und ich hoffe, das sie mir noch lange erhalten bleibt .

    Grüße! Penni
    14,21 Skånsk blommehöna, 0,1 Marans sk, 1,1 Laufenten, wildfarbig

  9. #9
    Avatar von laila10
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    777...
    Land
    Dt/ Baden Württemberg
    Beiträge
    2.444
    Schreibe gerade mal ab:Inuzid-Spray wird ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffenhergestellt und hält zuverlässig Flöhe,Zecken und Milben von ihrem Haustier ab.
    Es soll ein natürliches Pyrethrum sein.


    Helga

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der covatutto 24 eco?
    Von fishking im Forum Kunstbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2017, 13:00
  2. Erfahrungen mit Linnenkamp
    Von Chopper6872 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 15:22
  3. Erfahrungen mit Marans+?
    Von Emma2002 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 00:08
  4. Flächenbrüter erfahrungen?
    Von fabian85 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 19:59
  5. Erfahrungen
    Von Gänsehirte im Forum Dies und Das
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 15:00

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •