Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Größe der Voliere

  1. #1

    Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    25

    Größe der Voliere

    Hallo zusammen,
    bin ja in der Planung eines Hühnerstallst (2x2m). geplant sind 4 Hennen und ein Hahn (große Rasse). Ich will dazu einen überdachte, gesicherte Voliere machen, die sie immer verwenden können. Passen würde so 2x3m. Die Voliere ist nur für schlechtes, kaltes Wetter, wenn sie nicht rauß wollen, ansonsten stehen mind. 100 qm zur Verfügung, könnte ich auch auf 1000 m2 erhöhen.
    Reicht die Größe der Voliere?

  2. #2

    Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    anstups

  3. #3
    Avatar von aria
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    Franking
    PLZ
    5131
    Land
    Austria
    Beiträge
    970
    Hallo Jogi,
    also ich habe ähnliche Begebenheiten, einer meiner Ställe ist 2 x3 m und die Voliere 3 x 4 , allerdings halte ich einen Stamm 1.3 nur über 8 Wochen zur Zuchtsaison darin und auch müssen sie sich dann mit dem Freilauf jeden 2 Tag mit dem anderen Stamm abwechseln. Ich selbst finde das schon sehr genzwertig, weil meine Hühner den gesamten Auslauf von ca. 2000 qm naturnaher Garten mit Teich und ein klitzekleines Stück Wald nutzen, davon werden 2/3 mehr und 1/3 weniger genutzt. Aber nicht nur zur Zucht möchte dich die überdachte Voliere nicht missen und meine Hühner auch nicht, leider gaben die bestehenden Fundamente die Größe schon vor. Also wenn du die Voliere ein wenig größer basteln kannst und vielleicht den Auslauf richtig groß machst und sie den auch jederzeit nutzen können, werden sie das auch tun und letztlich ist das einmal auch ein bisschen Rasse abhängig und von den Hühner selbst. Ich halte Marans und diese gelten oft als eher gemächlich, was ich zwar im Vergleich zu meiner la Fleche Henne bestätigen kann (diese Henne wäre in jedem Auslauf unter der Hälfte der Größe meiners Gartens todunglücklich) und meine Marans nutzen das Gelände insgesamt gut aus, wer mich besucht merkt nicht, dass hier über 20 Hühner rumlaufen.
    Liebe Grüße von Aria

    "Heile Dich und du heilst die Welt"
    Dancing Thunder

  4. #4

    Registriert seit
    23.02.2014
    PLZ
    33154
    Beiträge
    391
    Hallo Jogi,
    ich finde die Voliere für 5 Hühner zu klein. Meine ist ca. 15 qm groß und als ich vor einigen Wochen bei dem starken Regenwetter meine damals nur 3 Hühner dort immer nachmittags eingesperrt habe, liefen die fast Amok. Allerdings handelte es sich auch um Hybriden, die ja alles andere alles gechillt sind. Meine Hybriden sind aber auch verhältnismäßig klein. Ich würde die Voliere wenn möglich größer planen und die Flächer unter dem Stall auf jeden Fall mit einplanen, also den Stall auf Stelzen stellen. Die 100 qm Auslauf sind auch recht knapp bemessen.
    Gruß Birgit

  5. #5
    Avatar von Sibille1967
    Registriert seit
    06.10.2013
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94...
    Beiträge
    2.283
    unsere Voliere ist 25qm groß und wir haben 8 Zwergwyandotten.
    In der Voliere sind sie nur stundenweise, haben sonst 400qm Garten zur Verfügung.
    Nur für Volierenhaltung wär sie eindeutig zu klein, obwohl ich viel Beschäftigung drin hab.
    Foto4.JPG
    Foto1.JPG
    0,13 Zwergwyandotten 0,3 Zwergbarnevelder 0,2 Zwergseidenhüner

  6. #6

    Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Hallo zusammen,
    so richtig verstehe ich manche Dinge nicht.
    Irgend wo steht, auf einen qm Stall 4-5 Hühner. Ich plane 4 qm Stall und 6 qm Voliere. Das sind ja dann 10qm Stall.
    Dann liest man, 10qm Auslauf pro Huhn, besser aber 20 qm. Ich plane 100 qm und dann ist das auch wieder knapp.
    Ich lese, Hühner sind aus dem Dschungel und eigentlich nicht für kaltes Wetter ausgerüstet und der Stall sollte isoliert werden. Lese ich die Themen durch zur Isolation, steht eher, man soll wegen den Milben nicht isolieren, Kälte vertragen Hühner eh gut.
    Gibt es irgend wo eine Richtlinie, an die ich mich halten kann?

    LG Jörg

  7. #7
    Avatar von Joachim04
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Seulingen
    PLZ
    37136
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    535
    Hallo Jörg,

    seit einiger Zeit beschäftige ich mit der gesamten Thematik Huhn und bin zu der Überzeugung gekommen, ja, ich will mir auch welche anschaffen (5 Hühner + Hahn). Und weißt du was, mir geht es GENAUSO wie dir...

  8. #8
    Hühnerangestellte Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    NRW
    PLZ
    47
    Beiträge
    4.021
    Hallo Jörg,

    gerade zu Fragen was den Platz für Hühner angeht, bekommst du hier im Forum die unterschiedlichsten Meinungen.

    Schau einfach was bei dir vom Platzangebot möglich ist. Nicht jeder hat hunderte bis mehrere 1000 m2 zur Verfügung.

    Die 10m2 Auslauf pro Huhn sind einmal wegen zu hoher Keimbelastung und natürlich wegen dem Platz an sich empfohlen. Bestimmt werden Hühner auf weniger Fläche gehalten, denen es in der Summe trotzdem gut geht.

    Wenn du allerdings neu planst und baust, dazu flexibel im Platzangebot bist, gönne den Tieren ruhig ein paar m2 mehr Voliere. Dort werden sie bei manch langer Regenperiode jeden m2 zu schätzen wissen.

    4m2 Stall reichen dicke für 5 Hühner. Welche Rasse soll denn einziehen?

    Zu guter letzt, hier geht der Hühnervirus umherr......hast du einmal angefangen, möchtest du immer mehr!
    Frau Kohlmeise und das Fußvolk...


  9. #9

    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Wichtelheim
    PLZ
    12345
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.012
    Hallo Jörg
    Wenn deine Hühner doch Auslauf haben, zudem sie täglich freie Zugang haben, ist das völlig okay. Ich habe überhaupt keine Voliere, nur einen alten Hundezwinger, den sie seit ein paar Jahren nutzen, allerdings auch nicht alle. Auf der zweiten Wiese gibt es nur mitten drauf ein Überdach, dass bei Dauerregen aufgesucht wird. Meine sind bei Wind und Wetter draußen, egal ob Regen oder Schnee. Bei viel Schnee schippe ich etwas frei und gut ist. Die Mutigen gehen trotzdem bis zu ihren Lieblingsbüschen, die anderen bleiben entweder drinnen (meist ältere Tiere) oder folgen irgendwann. Wichtig ist ein Auslauf mit Büschen und Sträuchern zum Verstecken und Unterstellen. Du kannst die Tiere ja selber entscheiden lassen, ob sie in der Voliere bleiben wollen oder lieber in den Auslauf...

    LG, Sonja
    Liebe Grüße aus dem niederrheinischen Wichtelheim!

    Sonja

  10. #10

    Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Hallo Kohlmeise,
    danke für die Antwort. Mit der Rasse bin ich mir noch nicht so sicher. Hatte mal hier die Frage gestellt, dann wurde heftig diskutiert. Auf jeden Fall ein Huhn, dass für Fleisch und Eier da ist. Das Aussehen ist mir weniger wichtig, so lange es nach Huhn aussieht. Eher das klassische Huhn vom Körper her. Sollte nicht so hoch fliegen und unempfindlich sein.
    @ Sonja, so wird es bei mir auch sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Größe
    Von Finn im Forum Der Auslauf
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.07.2016, 19:56
  2. Größe der
    Von NordseeFeder im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 20:57
  3. Zwergenten größe Voliere etc
    Von kuhliebhaberin im Forum Enten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 13:30
  4. Voliere / Gehege / Größe /
    Von Malik im Forum Der Auslauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 20:26
  5. Größe?
    Von Linda im Forum Der Auslauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •