Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: Rupfmaschine

  1. #1
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    917

    Rupfmaschine

    Hallo liebe Gemeinde

    hat jemand Erfahrung mit dieser Rupfmaschine?

    Beeketal Geflügelrupfmaschine Rupfmaschine Nassrupfmaschine für Hühner u. Enten

    http://www.beeketal.de/?c1=24&c2=0&c...hParam%5D=rupf

    Ist das was, oder eher nicht?

    Das Angebot scheint mir sehr verlockend. Oder ein Blender?

    Danke für Eure Erfahrungen.
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

  2. #2
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    917
    Themenstarter
    Hat Niemand eigene Erfahrungen?
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

  3. #3
    Mechelner Züchter Avatar von HähnchenHirte
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Brandenburg
    PLZ
    16727
    Land
    Deutschlad
    Beiträge
    1.630
    Wofür braucht man denn eine Rupfmaschine in der Hobbyhaltung? Das macht man mit der Hand, dann brauch man auch keine 300 und mehr piepen für ausgeben.

    LG Moritz

  4. #4
    Erbsenzähler Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.497
    Grüß dich Jontom
    Ich habe so was nicht.Rupfe selbst. Allerdings habe ich so ein Teil nicht, weil es mir zu teuer ist, nicht weil ich es besser könnte.
    Wontolla hat irgend so was. Frag ihn mal per PN.

    lg
    Willi
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  5. #5
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    917
    Themenstarter
    Hallo, ja mit der Hand kann man das auch, mit meinem Rheuma in den Fingern schmerzt das schon sehr. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken einer Rupfmaschine.
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

  6. #6

    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    138
    http://youtu.be/PW6pPMFKmvA. Das müßte sie doch in etwa sein, oder?

  7. #7

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    161
    Hallo, hab mir letztes Jahr dieses Teil gekauft da ich zu faul zum rupfen bin.

    http://www.ebay.de/itm/GEFLUGELRUPFM...item3a8fb34232.

    macht allerdings etwas Sauerei, man kann es allerdings auch umbauen

    LG Bresse bleu
    Begeisterter Züchter von Penedesenca negra mejorada, blauen und schwarzen Original Bresse Gauloise

  8. #8

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    19
    Hallo!

    Wir haben mittlerweile eine Rupfmaschine von Beeketal (Gerät XXL), weshalb ich meine ersten (bisher einmal gerupft) Eindrücke hier posten möchte und diesen Thread nochmal aus der Versenkung hole (sorry):

    Verarbeitung:
    Wir wussten, dass wir um diesem Preis nicht sonderlich viel erwarten können. Geräte in der Profiklasse kosten ein Vielfaches, also haben wir das übliche erwartet: Eine wacklige Konstruktion, nicht engtratete Ränder und billigstes Material. Tatsächlich waren die Beine der Rupfmaschine schienen nicht gleich lang zu sein, weshalb das Gerät vor der Montage der beigelegten Gummischutzfüße etwas wackelte, nach der Montage dieser Hilfsmittel steht sie jedenfalls bei uns Perfekt. Die Rupfmaschine wirkt insgesamt sehr sauber verarbeitet, die Ränder sind weitgehend entgratet - wer scharfe Ränder allerdings genau sucht wird sie aber hier und dort finden. Das Metall wurde mit einer blauen Schutzfolie eingepackt, welche vor kratzern schützen soll - und dies auch tut. Das Entfernen erwies sich allerdings als mühsam. Die Maschine ist sehr schwer und wirkt insgesamt erstaunlich gut verarbeitet.

    Das Rupfen:
    Der Motor dreht sich überraschend langsam und das Gerät ist dadurch erstaunlich ruhig. Die Bodenplattform "eiert" ein wenig (ist aber nicht locker), was sich unter Umständen negativ auf den Verschleiß auswirken könnte. Der Wasseranschluss ist zum verschrauben und die eingebaute Spülung ist lediglich ein Schlauch mit löchern. Diese Konstruktion funktioniert aber erstaunlich gut.
    Wir haben bisher nur zwei Pommernenten damit gerupft. Mit der Hand hatten wir bei den Tieren bisher erheblich Probleme, sodass eine Ente schonmal gut eine Stunde in anspruch nahm und dabei viele Stifte noch in der Haut verblieben. Die Rupfmaschine liefert in etwa zwei Minuten ein nahezu perfektes Ergebnis - lediglich unter den Flügelachsen blieben kleine Federn übrig die mit der Hand aber schnell entfernt werden können. Eine Ente ließen wir zu lange in der Rupfmaschine, wodurch es an den Flügelspitzen zu brüchen kam und ein Bein ausgekugelt wurde. Dies war allerdings ein Anwendungsfehler von uns.

    Insgesamt sind wir nach unserem ersten Eindruck sehr begeistert von dieser Rupfmaschine und können sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

    LG, Robert
    Geändert von RobertE (06.07.2014 um 14:12 Uhr)

  9. #9
    Erbsenzähler Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.497
    UUPS
    Habe die beeketal- Seite besucht.
    Das Teil für Hühner kostet 319€

    Nach deiner Beschreibung (man erwartet nicht entgratet) hatte ich weniger Geld erwartet.

    Schade.
    Hat mich interessiert.

    lg
    Willi
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  10. #10

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    19
    Stimmt schon- 319 ist noch immer ein patzen Geld. Wir haben uns allerdings einige Angebote angesehen - in Österreich habe ich gar nichts unter 2000 gefunden, das ist für unsere Verhältnisse absolut nicht mehr sinnvoll.

    Alles eine Frage wie gern und schnell man per Hand rupft und wieviele Tiere man zu schlachten hat.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rupfmaschine
    Von leguan22 im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 15:55
  2. Rupfmaschine
    Von kx85 im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 11:59
  3. Rupfmaschine
    Von Mäx im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 11:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •