Seite 424 von 437 ErsteErste ... 324374414420421422423424425426427428434 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.231 bis 4.240 von 4365

Thema: Wildtiere im Garten

  1. #4231
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.386
    Schon wieder ein Eier-Rätsel. Die haben wir gerade in unserem Hof verteilt gefunden. Wir tippen auf Eidechse, evtl. auch eine Schlange (z.B. Blindschleiche haben wir hier schon mal gesehen). Wir vermuten, daß ein Tier die Eier vielleicht irgendwo am Rand zwischen den Pflanzen ablegen wollte und von den Hunden gestört wurde. Oder die Hunde haben das Gelege gefunden und die Eier heraus geholt. Nun ist die Frage, wo lege ich die Eier am besten hin, damit sie eine Chance haben? Die Eier haben keine feste Schale wie Vogeleier, sondern eher so wie eine zähe Haut, ähnlich einem Windei. Was wäre ein guter Platz für die Eier, damit etwas schlüpfen kann, was auch immer das sein mag?

    P6042517a.jpg

  2. #4232
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    15.887
    Die Eier am besten in feuchtes Moos betten, und an einen warmen, beschatteten, aber gleichmäßig feuchten (nicht nassen) Ort deponieren. Wichtig ist, dass sie nicht austrocknen und vor allem auch ihre Lage nicht verändert wird. Die Embryonen setzen sich recht bald an einem Punkt der Schale fest, und wenn man sie da dreht, werden sie vom Dotter erdrückt. Umlegen/ -setzen kann man sie, aber dabei halt nicht drehen oder wenden .
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  3. #4233

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.369
    Hab gerade gegoogelt, es könnten schon Eidechseneier sein, die liegen normal im Sand oder Erdgrube wo die Sonne gut dazu kommt. Zumindest laut Wikipedia ��
    "gebrütet" wird von der Sonne...
    Geändert von sabs10 (04.06.2019 um 19:13 Uhr)

  4. #4234
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.551
    Gerade ausgeflogen, der Grünspecht

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  5. #4235
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    10.869
    Oh, ist der hübsch!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,0,7 Mix-Küken, 2,0 Laufenten, 0,3 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  6. #4236
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.386
    Das dürfte wohl die Mutter meiner gestern gefundenen Eier sein, oder? Was ist das für eine? Oder ist es der Papa?

    P6052519a.jpgP6052520a.jpg

    Für die Eier hab ich ein Plätzchen außerhalb der Hundereichweite gesucht.
    Geändert von Mara1 (05.06.2019 um 08:37 Uhr)

  7. #4237
    Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54316
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    420
    Ich tippe auf ein noch nicht ganz ausgefärbtes Zauneidechsen-Männchen...
    Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity (Hanlon's Law)

  8. #4238
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.551
    Ich tippe auch auf Zauneidechse, aber die Farbe ist untypisch, ich hab schon Männchen gesehen die grün waren und oben einen braunen Streifen hatten, bei dem Exemplar auf den Bildern ist das andersrum, vielleicht ist es ein Weibchen mit Grün?
    Die Männchen haben jedenfalls einen dickeren Kopf.....

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  9. #4239
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.386
    Zauneidechsen hatten wir in Deutschland im Garten. Da waren aber die Männchen richtig grün und schlanker, und die Weibchen hatten gar kein grün. Diese ist ziemlich breit hinten, sieht für mich schon nach Weibchen aus, vielleicht ist sie noch nicht fertig mit Eier legen. Auf dem Foto sieht man das nicht so. Mir kommt diese Eidechse auch etwas größer vor und insgesamt breiter als die Zauneidechsen, die wir in D hatten (und die sich da auch in unserem Garten vermehrt haben, sehr zu unserer Freude).

    So richtig grüne Eidechsen hab ich hier noch nie gesehen. Vielleicht ist es eine Mauereidechse.

  10. #4240
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.551
    Mauereidechsen sehen anders aus, sie gehört sicher zur Gattung Lacerta und da gibt es bestimmt viele regionale Unterschiede, Smaragdeidechsen gehören auch zu dieser Gattung....

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

Seite 424 von 437 ErsteErste ... 324374414420421422423424425426427428434 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 17:10
  2. Hühner im Garten
    Von kai59 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 17:56
  3. garten
    Von kalle12 im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 13:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •