Seite 239 von 333 ErsteErste ... 139189229235236237238239240241242243249289 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.381 bis 2.390 von 3326

Thema: Wildtiere im Garten

  1. #2381
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    8.343
    Jedes Jahr zur Nüssezeit finden sich bei uns die Tannenhäher ein. So auch dieses Jahr wieder! Leider sind die soooo flink, dass ich sie nicht fotografieren kann.
    Einer sieht ganz so aus, wie Tannenhäher halt aussehen! Der Zweite jedoch hat zwar den für Tannenhäher typischen Kopf (ganz dunkel mit dunklem Schnabel) und auch die weissen Schwanzspitzen, aber der Rumpf ähnelt eher einer Nebelkrähe (grauen Bauch..) Gibt es da Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein? Im Netz bin ich nicht schlau geworden.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 1,2 schwed. Isbar, 1,4 Mixe, 2,0 Laufenten, 6 Legewachteln

  2. #2382
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.033
    Vielleicht gerade so einem Habicht entwischt, der den Bauch schon bis auf's Untergefieder gerupft hat?
    Wenn man Enten trocken rupft, bleiben da auch viele, viele kurze Daunen stehen- vllt. hier derselbe Effekt ? Als ich mal eine Nebelkrähe rupfte, um die Todesursache zu ermitteln, blieben jedenfalls auch viele kurze Daunen stehen- und da ja beides Rabenvögel sind...
    Geändert von Okina75 (13.09.2017 um 16:43 Uhr)
    Alle reden vom körperlichen Übergewicht.
    Das geistige Untergewicht wird totgeschwiegen!
    Ernst Ferstl

  3. #2383

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    836
    Seit ich hier (auch) zuhause bin, finden sich auf unserem Grundstück immer mehr Wildtiere ein, weil ich es nicht so hab mit der "Ochtnung" .
    Dass Blindschleichen keine Schlangen sind, konnten wir klären. Nun hat jedoch der Hausherr offenbar eine Ringelnatter gesichtet, in dem Bereich, in dem die Hühner laufen und unsere Küken inzwischen auch. Die sind jetzt fast so groß wie Zwerg-Welsumer.
    Kommen die sich ins Gehege? Wenn aus DER Ecke aufgeregtes Gaaken der Hühner kommt, höre ich das plötzlich mit anderen Ohren. Muss/sollte ich mir Sorgen machen?
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  4. #2384
    Avatar von Stefanie
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    im Siebengebirge
    PLZ
    536..
    Land
    NRW
    Beiträge
    5.972
    Zitat Zitat von MGrie Beitrag anzeigen
    Seit ich hier (auch) zuhause bin, finden sich auf unserem Grundstück immer mehr Wildtiere ein, weil ich es nicht so hab mit der "Ochtnung" .
    Dass Blindschleichen keine Schlangen sind, konnten wir klären. Nun hat jedoch der Hausherr offenbar eine Ringelnatter gesichtet, in dem Bereich, in dem die Hühner laufen und unsere Küken inzwischen auch. Die sind jetzt fast so groß wie Zwerg-Welsumer.
    Kommen die sich ins Gehege? Wenn aus DER Ecke aufgeregtes Gaaken der Hühner kommt, höre ich das plötzlich mit anderen Ohren. Muss/sollte ich mir Sorgen machen?
    Is für die Natur immer jut, wenn man es nich eso mit der Ochtnung hat!!

    Bei jungen Küken würde ich bei der Ringelnatter achtgeben (oder auch bei Zwerghuhn-Eiern). Aber Küken in der Größe von Zwergwelsumern sind schon zu groß für sie.
    Wir haben hier auch eine große Ringelnatter auf dem Gelände, aber es ist noch nie etwas passiert.

    Wir haben hier auch wenich Ochtnung, darum wohnen hier auch Hermeline, selbst die sind bisher nicht an Küken gegangen.
    Herzlichst, Stefanie
    1,11: Barne-Bärte, Welsumer, Welsumer-Mix, Araucana-Mix, Bielefelder, Maran+, Vorwerk, Araucana, Z-Welsumer
    Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern. Astrid Lindgren

  5. #2385

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    836
    Zitat Zitat von Stefanie Beitrag anzeigen
    Wir haben hier auch wenich Ochtnung, darum wohnen hier auch Hermeline, selbst die sind bisher nicht an Küken gegangen.
    Ohhhh, auf DIE hoffe ich auch noch. Ich hörte, die mögen Wühl-/Schermäuse
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  6. #2386
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.033
    Hm, um die Schlange müsstest Du Dir im Zweifelsfalle eher Sorgen machen. Gefährlich sind die nur für Küken bis stramme Froschgröße.
    Alle reden vom körperlichen Übergewicht.
    Das geistige Untergewicht wird totgeschwiegen!
    Ernst Ferstl

  7. #2387

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    836
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    Hm, um die Schlange müsstest Du Dir im Zweifelsfalle eher Sorgen machen. Gefährlich sind die nur für Küken bis stramme Froschgröße.
    Na, DIE muss für sich selbst sorgen. Junge muss sie dann eben irgendwo aufziehen, wo weder Hühner noch Holzwegräumer hinkommen. Das wird sie lernen.
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  8. #2388
    Avatar von Stefanie
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    im Siebengebirge
    PLZ
    536..
    Land
    NRW
    Beiträge
    5.972
    Zitat Zitat von MGrie Beitrag anzeigen
    Ohhhh, auf DIE hoffe ich auch noch. Ich hörte, die mögen Wühl-/Schermäuse
    JAAAA, sind bei uns absolut spürbar weniger geworden - und wir hatten echt Ärger mit den Wühlmäusen. Dieses Jahr noch keinen Schaden!
    Herzlichst, Stefanie
    1,11: Barne-Bärte, Welsumer, Welsumer-Mix, Araucana-Mix, Bielefelder, Maran+, Vorwerk, Araucana, Z-Welsumer
    Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern. Astrid Lindgren

  9. #2389
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    8.343
    Das kleine Fledertier ist wohl heute Nacht "abgestürzt". Die kalten Temperaturen werden dazu beigetragen haben. Ich hoffe, sie erholt sich wieder!



    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 1,2 schwed. Isbar, 1,4 Mixe, 2,0 Laufenten, 6 Legewachteln

  10. #2390
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.033
    Verabreich' ihr mal ein paar Mehlwürmer !
    Alle reden vom körperlichen Übergewicht.
    Das geistige Untergewicht wird totgeschwiegen!
    Ernst Ferstl

Seite 239 von 333 ErsteErste ... 139189229235236237238239240241242243249289 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 18:10
  2. Hühner im Garten
    Von kai59 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 18:56
  3. garten
    Von kalle12 im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 14:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •