Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Suche Rassehühner, die Eier legen ---

  1. #1

    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    6

    Suche Rassehühner, die Eier legen ---

    Hallo, nach vielen Jahren der Hühnerhaltung stelle ich fest, dass es immer schwieriger wird Rassehühner zu finden, die auch eine gute Legeleistung haben.
    Sowohl die Eigröße wie auch die Anzahl scheint kontinuierlich abzunehmen.
    Ich hatte schon Leghorn (in dern 70ern, die vor allem Federn fraßen), Italiener, Lakenfelder, Vorwerk und zwischenzeitlich mal Hybriden. Ich suche eine Legerasse, Fleischnutzung kommt eher nicht vor.
    Sowohl Lakenfelder wie auch Vorwerk legen monatelange Legepausen ab Herbst ein, schon im 2. Legejahr. Die Eier bewegen sich so um 50-55gr. Unsere Leghorn hatten bis heute die beste Legeleistung. Welche Rassen könnt ihr aus eurer Praxis empfehlen?
    Danke für Tipps!

    Alina
    Geändert von Alina (17.03.2014 um 20:37 Uhr)

  2. #2
    Avatar von chicken_wing
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Münsterland
    PLZ
    486xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    353
    Moinsen,

    bei mir legen die weißen Bresse-Hühner sehr gut, jedoch sind die vom Juli 2013, daher kann ich noch nichts zu Legpausen sagen. Die Sorte nennt sich LesBleus und kommt von Geflügel Hetzenecker. http://hetzenecker-kueken.de/?page_id=43 Seit Anfang Februar jeden Tag 2-3 Eier von 3 Hennen. Eigewicht zwischen 56g und 73g. Tendenz zeigt hier jedoch nach oben.
    Die Eintagsküken brauchen jedoch viel Kalk und viel Beschäftigung.

    Angeblich sollen die rebhuhnhalsigen Italiener der Triesdorfer Lehranstalt sehr gut legen. http://www.triesdorf.de/index.php?op...100&Itemid=434


    Gruß,
    Chicken_wing
    Geändert von chicken_wing (17.03.2014 um 20:51 Uhr)
    0,3 Kraienköppe, goldhalsig - 0,4 Kollbecksmoor - 0,2 Zwerg-Wyandotten, gelb-schwarz-columbia - 0,0,7 Mixe

  3. #3
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Marans!

    Ich kann nun nicht genau sagen, wieviele Eier die Damen bei mir legen. Aber sie legen regelmäßig schöne große Eier. Ich habe noch eine Henne von 2011 hier zu laufen und selbst diese legt noch zwei bis drei Eier die Woche.Marans sind recht robust und schreien nicht bei jedem Schnupfen "hier". Es sind vitale kräftige Tiere.
    Dazu kommt, dass diese Hühner ein ausgeglichenes ruhiges Wesen haben, ohne aber Schlaftabletten zu sein. Also keine Nervosität, kein Federfressen, kein Mobbing usw. Lediglich die Hähne sind nicht unbedingt harmlose Gesellen. Dafür sind diese aber ausgesprochen schön anzusehen.

    Und zu guter Letzt gibt eine Maranhenne auch ein superleckeres Suppenhuhn.


    Stimmt, die Italienerinnen habe ich ganz vergessen. Die legen auch recht gut. Allerdings ist das farbschlagsbezogen. Ich hatte bis vor vier Wochen gelbe, goldschwarzgesäumte, rebhuhnfarbige und schwarze Italienerinnen von 2012. Sie haben sehr gut gelegt. Am besten die rebhuhnfarbigen. Am schlechtesten die Schwarzen. Die beiden Gelben wollten mehrmals glucken, sind aber nicht sitzen geblieben. Erstaunlicherweise lies die Legeleistung plötzlich stark nach. Ich hatte zum Schluß von sieben Hennen nur ein bis drei Eier täglich. Also gab es gute Suppenhühner! Die Damen waren jetzt recht fett!
    Geändert von Rosie (17.03.2014 um 20:49 Uhr)
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  4. #4

    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Moin zurück,
    ja super, danke. Im Moment legen meine Vorwerk auch wie die Weltmeister - aber von Mitte August bis Mitte Januar war nix. Bei Italiener hatten wir auch auch welche, die Federn gefressen haben - aber das ist alles schon viele Jahre her. Ich weiß nicht, ob das Problem noch existiert. Da die Vorwerk hoffentlich bald brüten, will ich eine andere Rassen probieren.

  5. #5

    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Hi,

    das mit den Farbschlägen bei den Italienern habe ich auch schon gehört. Meine ersten Vorwerk stammten aus einer Zucht, die auf Legeleistung und Eigröße gezüchtet haben. Meines Wissens gibt es die aber nicht mehr.

  6. #6
    Avatar von jolle7
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Maria-Thann (Bayern)
    PLZ
    88145
    Land
    Allgäu !
    Beiträge
    747
    Ich meine Vorwerkjunghennen fangen auch schon im Herbst an zu legen wenn sie die 20.Wochen haben.
    mfg Julian
    Vorwerk, Australorps blau-gesäumt, Brahma Isabell-Perlgrau Gebändert, Marans Schwarz-Kupfer, Weiße Laufenten, Puten Narragansett

  7. #7
    Avatar von K1rin
    Registriert seit
    11.02.2005
    PLZ
    73614
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.006
    Ich wollte ja schon immer Welsumer, wegen der vielen großen braunen Eichen haben. Bisher hat es sich aber noch nicht ergeben, dass ich davon ein paar Hennen kaufen konnte - es kam immer eine andere Rasse dazwischen.
    Lieben Gruß
    Karin

  8. #8
    Avatar von phoenix27
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Beilngries
    PLZ
    92339
    Land
    BY
    Beiträge
    3.896
    Westfälische Totleger? Die legen bei mir fleißig , ohne größere Pausen zu machen.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
    3,15 brabanconne 1,1 Paduaner 1,9 mixe 0,4 grünleger 2,11 antw. bartzwerge 0,1 italiener 0,3 reichshühner 0,1 altsteirer 0,1 niederrheiner 0,1 ostfr. möwen 0,2 Andalusier 0,1 Brakel 0,5 Zottegemer 0,5 westf. totleger 0,3 lakenfelder

  9. #9
    Avatar von chicken_wing
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Münsterland
    PLZ
    486xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von phoenix27 Beitrag anzeigen
    Westfälische Totleger? Die legen bei mir fleißig , ohne größere Pausen zu machen.
    Wie verhalten sich deine Hähne? Bei meinem Nachbarn sind die relativ angriffslustig.
    0,3 Kraienköppe, goldhalsig - 0,4 Kollbecksmoor - 0,2 Zwerg-Wyandotten, gelb-schwarz-columbia - 0,0,7 Mixe

  10. #10
    Avatar von Angi&Manu
    Registriert seit
    27.09.2013
    Ort
    Nähe Wiesbaden
    Beiträge
    900
    Ich bin eigentlich gänzlich unerfahren..
    Aber seit Dezember legen meine Araucana, und das eigentlich fast jeden Tag!
    Bei zwei Hennen habe ich mindestens ein Ei pro Tag im Nest, öfter sogar zwei!
    Die Eier wiegen so zwischen 50-55g bei einem Huhngewicht von etwa 1,4Kg.
    1,1 Zwerg Hamburger-Mixe; 0,2 Araucaner; 0,1 Zwerg-Amrock; 0,1 Zwerg-Bielefelder; 0,2 (Zwerg-) Seidenhühner; 1,5 Wachteln und 1,1 Katzen

    Liebe Grüße aus dem schönen Hessen!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. rassehühner legen nicht
    Von Nik im Forum Hauptfutter
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:53
  2. Rassehühner die gut legen
    Von keferl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 23:15
  3. Suche Zwerghühner, die große Eier legen
    Von ygdrasil im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 13:22

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •