Seite 379 von 381 ErsteErste ... 279329369375376377378379380381 LetzteLetzte
Ergebnis 3.781 bis 3.790 von 3803

Thema: Jussis Augsburger Erhaltungszucht

  1. #3781
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.762
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    Hey Jussi,
    10 Jahre, lang ist´s her Mensch. Ich bin übrigens der festen Überzeugung das ohne Euch beide (und eure Helfer) die Augsburger lange nicht so weit wären wie sie heute sind. Da könnt ihr euch mal ordentlich auch die Schulter klopfen.
    Vielen Dank, lieber Thorben! Wir kennen uns ja auch schon ziemlich genau so lange, oder ? Und, ja, solch ähnliche Sätze haben wir schon öfters mal hören dürfen. So langsam glaube ich das auch fast. Wir sind einfach ein sehr gutes Team zusammen mit unserem lieben Hühnerzuchtvater. Da wird immer weiter nach vorne gedacht, überlegt wo man hin möchte, was die nächsten wichtigen Zuchtziele sind, wie wir Neuzüchter gut begleiten können usw. Wer weiß, vielleicht ziehen bei Dir ja auch irgendwann mal wieder ein paar Augsburger ein ?


    Zitat Zitat von Krawatte Beitrag anzeigen
    Dieser Faden ist ja so ziemlich der einzige im Forum, wo man auch mal Einsicht in die Überlegungen einer Rassegeflügelzucht bekommt und hautnah die Entwicklungen verfolgen kann. Die Rassezüchter, ein ganz wesentlicher Bestandteil der Hühnerwelt, sind hier leider leider absolut unterrepräsentiert (wobei es müßig wäre einmal mehr über die Gründe zu spekulieren).

    Ich kann mich nicht erinnern irgendwann einmal ein Augsburger Huhn in natura gesehen zu haben. Aber hier im hohen Norden wohl auch der Regelfall.

    Persönlich habe ich aus dem Faden den von Jussi propagierten Einsatz der Pappringe für die Schlupfeier mitgenommen. Kann man nicht genug Werbung für machen!
    Vielen Dank für die lieben Worte! Da wird es aber Zeit, dass Du mal Augsburger live zu sehen bekommst, oder? So wie Dir dürfte es aber leider auch sehr vielen Leuten gehen. Auch langjährige Züchter anderer Rassen sagen oft, dass sie noch überhaupt nie einen Augsburger gesehen haben. Sie sind einfach immernoch zu selten und noch viel seltener bekommen Züchter sie auf Ausstellungen zu sehen. Das wiederum wäre allerdings wichtig, ums sie sozusagen auf den Geschmack zu bringen. Wir selber zählen ja auch nicht zu den Vielausstellern. Da müssten wir uns also sogar selbst an der Nase packen. Aber ehrlich gesagt, ist uns das Krankheitsrisiko der Großausstellungen bisher immer zu hoch gewesen. Das würden wir vermutlich nur mit Tieren machen, die wir danach nicht wieder mit nach Hause nehmen, bzw. von dort aus direkt zu anderen Züchtern gehen würden. Dieses Jahr hatten wir unsere eigenen Tiere, die wir aus der Endselektion hierbehalten haben, ja sogar überhaupt nicht ausgestellt.
    Das es hier wohl leider nur sehr wenige Rassegeflügelzüchter gibt, die sich auch mal wirklich ehrlich zu berichten trauen, enttäuscht mich ehrlich gesagt auch ein wenig. Es gibt ja genügend, aber scheinbar kochen da doch lieber viele ihr eigenes Süppchen, oder tauschen sich nur im kleinen Rahmen untereinander aus. Dabei wäre da so ein unglaublicher Wissens- und Erfahrungsschatz, den manch Züchter weitergeben könnte. Vielleicht ist das Hüfo für Züchter aber auch einfach nicht als Plattform bekannt oder wird abgetan als reine Hobbyhalterseite...

    Zitat Zitat von Gockelmeisterin Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch sehr schön, dass "Jussi" uns einen Einblick in ihre Augsburger-Rassezucht gibt Ich lese sehr gerne hier, weil ich das total interessant finde und ich mich sehr darüber freue, dass eine alte schöne Rasse wieder bekannter wird und es dadurch auch wieder mehr Züchter gibt.
    Schade, dass nicht mehr Rassehuhnzüchter hier im Forum berichten. Aber muss ja nicht für immer so bleiben
    Auch Dir vielen Dank, Gockelmeisterin! Hast Du nicht vielleicht Lust, die Züchterwelt zu bereichern ?

    Zitat Zitat von anna.u Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum 10-jährigen Faden!!
    Und natürlich Hut ab für dein Engagement und Durchhaltevermögen!
    Danke, liebe Anna. Ich bemühe mich und gebe mein Bestes . Mal sehen, wie viele Jahre noch dazukommen.

    Zitat Zitat von Nina Suppenhuhn Beitrag anzeigen
    Klingt alles super. Herzlichen Glückwunsch.
    Danke, Nina Suppenhuhn!

    Zitat Zitat von Sulmtaler forever Beitrag anzeigen
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!!!

    Und ich kann das absolut so unterschreiben! Der Augsburger Sonderverein ist ein ganz toller Verein. Nette Menschen, Unterstützung auch für neue Züchter. Da kann sich mancher Sonderverein eine Scheibe abschneiden!
    Ja, Du hast unseren kleinen aber feinen Haufen in Deinem einen Jahr Augsburger Hühnerzucht ja schon gut kennenlernen können. Vielen Dank für Dein Lob und sehr schade, dass Du im Moment nicht mehr dabei bist. Aber wer weiß....

    Zitat Zitat von Tibi Beitrag anzeigen
    Klasse, das ist wirklich ein toller Erfolg! Ich wünsche den Augsburger Hühnern, ihren Züchtern und den Besitzern, dass es genau so weiter geht!
    Ja, das wünschen wir uns auch! Vielen Dank!
    Gefiederte Grüße von den 1,11,65 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  2. #3782
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.762
    Themenstarter
    Heute Nacht hat uns leider ein Electra-Küki verlassen. Es ist Hannah gestern schon aufgefallen, als sie den Kükenkarton vergrößert hat, weil es etwas matt wirkte. Gestern Abend war dann der Bauch ganz prall, obwohl es eigentlich Kot abgesetzt hatte. Ich hab in der Liste nachgesehen. Das war das eine Küken, das nach dem Schlupf noch etwas eingetrockneten Dottersack am Po hängen hatte. Das haben wir dann 12h später abgeschnitten, wie wir es in solchen Fällen immer tun. Gut desinfiziert wurde auch, geblutet hat überhaupt nichts. Ich vermute, es hatte einfach eine Dottersackentzündung und quasi keine Chance. Aber trotzdem sehr schade um das Kleine.

    Ich könnte ja auch mal versuchen herauszufinden, wie viele Kükenverluste wir in den zehn Jahren hatten. Wäre sicher interessant.

    Die anderen 24 Kükis sind super fit und munter unterwegs. Sie haben sehr schnell verstanden, dass es ab jetzt Futter und Wasser im Nachbarkarton gibt, zu dem sie hinüberschlüpfen müssen. Klar, sind ja auch kluge kleine Augsburgerlein .



    Hallo, ich bin ein Kind von Bailey, Enkelkind von Belle und Urenkelkind von Bumblebee:




    Heute gab es dann auch den Kokzidioseimpfstoff ins Trinkwasser. Damit haben wir seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Vorhin habe ich dann zum ersten Mal alle Eier aus dem Brüter herausgetan und sie knapp 10 Minuten kühlen lassen - Ich war als Glucke sozusagen mal kurz meine anderen Sachen erledigen . Das werde ich jetzt einfach jeden Tag so machen und bin gespannt, ob das auf den Schlupf Auswirkungen hat.

    Geändert von Jussi (02.03.2024 um 09:57 Uhr)
    Gefiederte Grüße von den 1,11,65 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  3. #3783

    Registriert seit
    27.05.2023
    Ort
    30min.von Köln
    PLZ
    516
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.244
    Ich finde den Faden auch besonders und gerade die Überlegungen wegen zuchtstamm, zucht Tiere usw sehr spannend!
    "Wer lieben möchte muss geduldig sein." "Behandle andere wie du selbst behandelt werden möchtest." "Rechtschreibfehler aufgrund eines Tippfehlers, die nicht bewusst geschehen reduzieren den Wert eines Menschen nicht. "
    Bestand: 1.5

  4. #3784
    Avatar von Gockelmeisterin
    Registriert seit
    18.10.2022
    Ort
    westlich von München
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Jussi Beitrag anzeigen

    Auch Dir vielen Dank, Gockelmeisterin! Hast Du nicht vielleicht Lust, die Züchterwelt zu bereichern ?
    Mir habens ja schon seit vielen Monaten die weißen Leghorn, bzw Zwerg-Leghorn angetan Wer weiß, wenn da heuer welche schlüpfen und ich dann nach wie vor so begeistert bin von der Rasse... Aber ob das dann auch so funktioniert mit meinen mageren 115qm Auslauf, muss icha uch erst Mal schauen. Mag da nicht viele Tiere drauf halten.
    Und besuchen werde ich euch ja wie gesagt heuer ziemlich wahrscheinlich auch Mal

    So schöne Küki-Fotos
    Sind das viele Eilies auf dem letzten Foto
    0,2 Leghorn (LSL) 0,2 Zwerg-Araucana 1,0 Katze

  5. #3785
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.762
    Themenstarter
    @Gockelmeisterin: Ja, da freuen wir uns schon!

    Ich hab Euch ja auch noch gar nicht erzählt, wie wir jetzt die zweite Henne von Astrid getauft haben. Es ist ja eine Fidelia-Tochter und eine Vollschwester von Fidgy. Die Überlegung ging dann Richtung Fidschi-Inseln und da heißt die Hauptinsel Viti Levu, somit heißt die hübsche Dame jetzt ab sofort "Viti".
    Noch sind die beiden im Quarantänestall, aber sie sind topfit und gesundheitlich völlig unauffällig. Der Plan ist, dass wir am Montag die beiden Gehege vor den Bauwagenabteilen verbinden (haben ja jetzt eh nur noch den Henry hier) und vergrößern. Da wird es dann sicher eh wieder Rangordnungskämpfe der Hennen miteinander geben und Penelope und Viti kommen einfach direkt mit dazu. Mal sehen, wie sie sich dann weiter entwickeln. Bisher haben sie ein paar Eierchen gelegt, allerdings nie ins Legenest, sondern einfach in die Einstreu oder auf´s Kotbrett . Henry wird ihnen dann sicher im Bauwagen zeigen, wo das Legenest ist. Das macht er immer sehr gerne und ist dann stolz wie Bolle. Eine legt auf jeden Fall recht schöne, Eier mit ca. 62-64 g, die andere eher etwas zu klein mit 53-55 g. Wir werden sehen. Momentan sind sie auch noch sehr scheu, aber das liegt vielleicht auch an dem beengten Gefühl im Quarantänestall, wenn ich hineinkomme. Ich denke, das bekommen wir dann im Zuchtstamm auf jeden Fall gut hin.

    Morgen machen wir einen Ausflug auf die Kreisversammlung und nehmen Enkelin Henni auch mit. Es wird für sie das erste Mal, dass sie in einem Raum mit so vielen Menschen sein wird. Bisher hatten wir das aufgrund vom Infektionsrisiko immer vermieden. Sie ist seit gestern ein halbes Jahr alt und wiegt mittlerweile 4240 g. Wir sind sehr froh, dass sie sich soweit recht gut entwickelt und erfreuen uns fast jeden Tag an ihr. Wenn Hannah mal einen Tag nicht vorbeikommt, dann fehlt uns der kleine Wurm gleich . Wird man so, wenn man älter wird?
    Gefiederte Grüße von den 1,11,65 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  6. #3786
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.021
    Zitat Zitat von Krawatte Beitrag anzeigen
    Hallo Jussi, dein Faden ist heute exakt 10 Jahre alt und immer noch voller Leben. Glückwunsch!

    Da du ja gewissenhaft Buch führst, kannst du ja bestimmt ermitteln, wieviele Augsburger Küken bei dir auf die Welt gekommen sind. Die 500er-Marke hast du ja sicherlich schon locker geknackt, oder? Und ist es immer noch so, dass zumindest bei dir kein Hahn durch Schlachtung endet, also alle abgegeben werden können? Sind durch deine Bemühungen auch weitere ernsthafte und langjährige Augsburgerzuchten entstanden?
    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum zehnjährigen.

    Und einen ganz lieben Dank an dich und Hannah für eure Bemühungen für die Augsburger.
    Ich verfolge diesen Thread ja schon lange hier und dachte mir letztes Jahr hmmm das wäre auch eine Rasse für dich.
    Kurz gesagt mit Kaja in Verbindung gesetzt und nach einem laaaangen und sehr freundlichem Telefongespräch waren ein paar Wochen später super toll verpackte Bruteier in meiner Brutmaschine.
    Mit einem sehr guten Erfolg.

    Viele lieben Dank nochmals dafür.

    Das Augsburger Huhn ist ein wunderschönes Huhn mit seinem Kronenkamm und seinem wunderschönen grünen Lack.
    Ich konnte auch schon einige Hennen hier im Umkreis an Liebhaber abgeben.

    Und auch der Sonderverein ist sehr gut.
    Lauter freundliche und nette Züchter und Liebhaber, die einem bei Fragen immer hilfsbereit zur Seite stehen.

    Dank Hannah und dir und eurer unermüdlichen Arbeit für das Augsburger Huhn wird diese Rasse wieder bekannt und beliebt.

    Vielen lieben Dank dafür.

    Seit gestern sind in meiner Brutmaschine 80 Eier der Augsburger eingezogen.
    In der Hoffnung auf eine neue Generation dieses tollen Huhnes.
    Geändert von Gögerle (04.03.2024 um 06:20 Uhr)
    Lebe heute und jetzt, du weisst nicht, was morgen ist.

    Liebe Grüße
    Martin

  7. #3787
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.762
    Themenstarter
    Gestern Abend haben wir nach 72h schon mal kurz die zweite Brut geschiert und sind mehr als überrascht. Wir haben ja ehrlich gesagt nicht mit einer top Befruchtung gerechnet, weil Henry doch seitdem wir Bond abgegeben hatten, täglich die Abteile zwischen 14 Hennen gewechselt hat. Aaaber: Wir hatten von unseren Eiern 74 eingelegt, davon waren definitiv nur zwei sicher nicht befruchtet. bei 10 Eiern war ich mir noch nicht ganz sicher, bzw. sah das Adergeflecht einfach nicht so gut aus, wie bei den gut entwickelten. Die werden wir heute oder morgen nochmal anschauen. Auf jeden Fall erwartet uns hier wohl bald eine ganz schöne Kükenschwemme ! Von Astrids 48 Eiern waren auch nur vier definitiv nicht befruchtet und neun sind noch mit Fragezeichen versehen. Das kann ja was werden. Hoffentlich läuft der Schlupf dann bitte dieses Mal auch besser! Drückt uns mal die Daumen. Ich habe jedenfalls heute Früh schon mal 28 Eier von Astrid in den alten Bruja Flächenbrüter umgelegt. Zuvor lief er zwei Tage lang ganz brav mit ein paar leeren Eiern zur Probe. Das Kontrollthermometer hat auch richtig angezeigt. Wir werden sehen...
    Gefiederte Grüße von den 1,11,65 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  8. #3788
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.762
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Gögerle Beitrag anzeigen
    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum zehnjährigen.

    Und einen ganz lieben Dank an dich und Hannah für eure Bemühungen für die Augsburger.
    Ich verfolge diesen Thread ja schon lange hier und dachte mir letztes Jahr hmmm das wäre auch eine Rasse für dich.
    Kurz gesagt mit Kaja in Verbindung gesetzt und nach einem laaaangen und sehr freundlichem Telefongespräch waren ein paar Wochen später super toll verpackte Bruteier in meiner Brutmaschine.
    Mit einem sehr guten Erfolg.

    Viele lieben Dank nochmals dafür.

    Das Augsburger Huhn ist ein wunderschönes Huhn mit seinem Kronenkamm und seinem wunderschönen grünen Lack.
    Ich konnte auch schon einige Hennen hier im Umkreis an Liebhaber abgeben.

    Und auch der Sonderverein ist sehr gut.
    Lauter freundliche und nette Züchter und Liebhaber, die einem bei Fragen immer hilfsbereit zur Seite stehen.

    Dank Hannah und dir und eurer unermüdlichen Arbeit für das Augsburger Huhn wird diese Rasse wieder bekannt und beliebt.

    Vielen lieben Dank dafür.

    Seit gestern sind in meiner Brutmaschine 80 Eier der Augsburger eingezogen.
    In der Hoffnung auf eine neue Generation dieses tollen Huhnes.
    Danke Dir lieber Martin für die sehr netten Worte und auch viel Glück für Deine Brut!!!
    Gefiederte Grüße von den 1,11,65 unserer super tollen schwarzen Augsburger und Mixhenne Henny!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  9. #3789
    Avatar von Sulmtaler forever
    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    1.847
    Ja, das werden bestimmt einige Küken werden. Dann habt ihr ordentlich Auswahl!
    LG
    Astrid

  10. #3790
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.021
    Danke liebe Kaja
    Ja es ist jedes Jahr das Gleiche.
    Da denkt man sich, aber heuer lege ich nicht so viele Eier in die Maschine und zack ist sie wieder voll.
    Lebe heute und jetzt, du weisst nicht, was morgen ist.

    Liebe Grüße
    Martin

Seite 379 von 381 ErsteErste ... 279329369375376377378379380381 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2022, 08:42
  2. Pheasant's Erhaltungszucht & mehr...
    Von Pheasant im Forum Züchterecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.2021, 22:38
  3. Futtermittelkurs auch für Rassegeflügel bei Erhaltungszucht?
    Von kuhliebhaberin im Forum Hauptfutter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 20:35
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 10:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •