Seite 2 von 190 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1893

Thema: Jussis Augsburger Erhaltungszucht

  1. #11
    Dorfkind :)
    Registriert seit
    08.12.2013
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    967
    Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen!
    LG fjausum
    0/5 Vorwerkhühner(Raptoren) & 1/1 Seidenhühner(Plüschfraktion)

  2. #12
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter

    großes Grinsen 1. Schieren

    So, heute haben wir am 4. Tag das erste Mal geschiert! Mann bin ich froh, dass wir so helle Eier haben - da sieht man halt super durch !

    Fazit: Von 37 Eiern sind 36 sicher befruchtet ! Eines ist noch ein Wackelkandidat, aber vermutlich eher unbefruchtet.

    Ich hoffe, dass es so gut weiter läuft und am Ende einige kleine Augsburger bei uns herum wuseln.

    Die LF ist ca. bei 38% eingepegelt und die Temperatur hält der digitale Flächenbrüter konstant bei 38,3 °C. Heute haben wir noch ein zweites Thermometer auf die Eioberkante gelegt - damit auch ja nichts schief geht, was man hätte vermeiden können. Die LF ist nicht allzu hoch, aber laut der Bruja-Bedienungsanleitung sollen die ersten Wasserrinnen auch erst am 10. Tag befüllt werden. Bei der Orpi-Brut, die letzte Woche fertig war hatten wir damit gute Ergebnisse und belassen es also dabei.
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  3. #13
    HühnerhotelHohenlohe Avatar von Brillenhuhn
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    2.281
    Super!!

    Das hört sich ja schon mal vielversprechend an.
    Brütest du eigentlich noch ein zweites mal?

    Wegen dem Post auf der ersten Seite und überschüssigen Hähnen.
    Auch wenn da zusagen kommen, wir nehmen ab blabla... ich würde darauf nichts geben.
    Freunde dich mit dem Gedanken an Hähne schlachten zu müssen. Ich hatte letztes Jahr sehr viel Glück und konnte wirklich viele unterbringen. Aber trotzdem blieb ein Teil der in den Gefrierschrank wanderte.
    Wenn man züchtet muss man sich mit schlachten abfinden. Oder jemanden, der einem dabei hilft.
    Es zählt auch nicht zu meinen lieblingstätigkeiten, aber die Hühner sind echt lecker und man kann sie guten Gewissens essen. Ich kaufe nix mehr dazu
    Es gibt von meiner Truppe nun einen Blog. Klickt doch mal rein

    www.huehnerhotel-hohenlohe.blogspot.de
    www.augsburger-huehnerkiste.blogspot.de

  4. #14
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter
    Also ein Ei haben wir heute unbefruchtet aussortiert. Verbleiben trotzdem noch 36! Finde ich echt klasse.

    Nein, wir haben nicht vor, dieses Jahr noch ein zweites Mal zu brüten. Lieber jedes Jahr wieder !

    Was das Schlachten angeht, so hätte ich schon jemanden, der uns das machen würde, aber erstmal geht der Plan dahin möglichst viele zu vermitteln. Klar springen auch immer wieder mal Leute ab. Da warten wir jetzt einfach mal ab .
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  5. #15
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter

    2. Schieren

    So, heute haben wir am 7. Tag nochmal alle Eier angeschaut und zwei mit Hexenring aussortiert. Also verbleiben noch 34 Eier im Brüter. Davon waren wir uns bei zwei Eiern nicht ganz sicher, ob sie nicht vielleicht auch abgestorben sind, die werden morgen Abend nochmal geschiert.

    Und heute hat die Schwester meiner Schwägerin aus dem Würzburger Raum angerufen. Sie möchten gerne mit Hühnern anfangen und hätten gerne einen Hahn von uns . Hennen natürlich gerne auch, aber da warten wir erstmal ab, was schlüpft.
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  6. #16
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter
    So, aktueller Stand seit drei Tagen: noch 32 Eier im Brüter.

    Heute ist Tag 11 und wir haben gestern Abend entsprechend der Bedienungsanleitung die ersten beiden Rillen mit Wasser befüllt. Davor hatten wir meist so ca. 38-39% LF, jetzt ca. 55%LF. Ich habe dann gerade mal ein paar Eier gewogen und festgestellt, dass alle schon so zwischen 4-6g, also ca. 10% Gewichtsverlust haben... Klingt irgendwie zu viel, oder? Soll doch zum Ende hin ca. 12-15 % sein, so viel ich weiß. Naja, ich beobachte und lerne weiterhin, die LF ist ja auch seit heute höher. Ich habe vor, ein paar vor dem Umlegen in die Schlupfhorde nochmal zu wiegen und bin gespannt, wo wir dann liegen und vor allem wie der Schlupferfolg sein wird.

    Wir waren inzwischen auch auf der Jahreshauptversammlung unseres Kleintierzuchtvereines - ist echt ne nette Truppe und ein Herr (Taubenzüchter) hatte uns sogar einfach so extra ein paar E-Mail-Adressen mitgebracht (von Geflügelzeitungen, Bundesverein usw.). Finde es toll, dass wir als Neuankömmlinge doch so nett aufgenommen werden. Am Ostermontag werden wir dann auch unseren ersten Helfereinsatz beim Osterfest haben. Kuchen backen, aufbauen usw. .
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  7. #17
    HühnerhotelHohenlohe Avatar von Brillenhuhn
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    2.281
    bei mir sind noch 6 eier im rennen.
    eines hatte ich wohl übersehen, war gar nicht befruchtet.
    Es gibt von meiner Truppe nun einen Blog. Klickt doch mal rein

    www.huehnerhotel-hohenlohe.blogspot.de
    www.augsburger-huehnerkiste.blogspot.de

  8. #18
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter

    3. Schieren - Tag 14

    So, heute beginnt Tag 14 und wir haben nochmal alle Eier angeschaut. Dabei sind 4 ganz klar abgestorbene noch raus geflogen und eines ist noch ein Wackelkandidat. Verbleiben aktuell noch 28 Eier von ursprünglich 37. Sind ca. 75%. Ich denke, das ist o.k. - auch wenn es mir viel lieber gewesen wäre, nicht nochmal welche aussortieren zu müssen. Naja, so ist das halt. Von diesen Eiern sind 5 noch sicher dem Tabbi versprochen - verbleiben für uns also 22-23 Eierchen.
    In einer Woche um die Zeit kann es dann hoffentlich schon sein, dass die ersten angepickt sind. Mann - drückt mir bitte die Daumen, dass wenigstens genügend gut schlüpfen !
    Der Brüter tut seinen Job konstant gut. Das zweite Termometer, das direkt auf den Eiern liegt zeigt immer etwas über 38,3°C an, deshalb habe ich den Sensorfühler heute noch etwas nach oben geschraubt. LF ist immer so bei ca. 55%.
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  9. #19
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.356
    Themenstarter
    Da waren es nur noch 24 Eier... Es sind leider nochmal welche abgestorben. Irgendwie sind das auf jeden Fall deutlich mehr, als wir bei den bisherigen Bruten so hatten. Ich mache mir gerade sehr viele Gedanken, warum das so ist... ? Hatte schon ein paar Mal von anderen Bruten mit Augsburger Eiern gehört, dass recht viele abgestorben waren. Liegt das möglicherweise doch an der recht engen Linie? Ist es Zufall? Ist es noch "normal"? Haben wir beim Brüten was falsch gemacht?
    Wir haben ja ein Kontrollthermometer direkt auf den Eiern liegen. Dieses zeigt seit 2-3 Tagen eigentlich immer höhere Werte an - bis sogar 39°C. Deshalb hatten wir vorgestern Abend das digitale Thermometer noch auf 38,0°C runter gestellt und heute sogar auf 37,8°C gesenkt. Trotzdem - das Kontrollthermometer steigt jedes Mal wieder auf knapp 39°C an. Das ist echt zum Verrücktwerden ! Ich weiß, dass die Küken nun selbst Wärme abgeben, aber so viel? Überprüft haben wir das Thermometer heute auch nochmal. Haben es in ein Glas warmes Wasser gehalten und es zeigte den gleichen Wert an, wie unsere beiden anderen digitalen Thermometer...

    Wenn jemand noch nen Tipp hat, oder mich beruhigen kann, dann wäre ich sehr dankbar !

    Hannah und ich haben uns dann heute entschieden, vermutlich noch einmal ca. 15 Eier im Anschluss auszubrüten. Sonst sind uns das nämlich doch zu wenig Küken um gut selektieren zu können.

    Schade, aber bin heute irgendwie etwas gefrustet...
    Gefiederte Grüße von den 1,10,31 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  10. #20
    Avatar von Chabo gelb.mw.Tupfen
    Registriert seit
    17.01.2013
    Ort
    osterburg
    PLZ
    39606
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    264
    Erstmal ein Lob an euch beide das sich Menschen für die Erhaltung gefährdeter Rassen und/oder Farbschläge interessieren. Das ist eine sehr umfangreiche züchterische Arbeit , die damit verbunden ist. Ich selbst züchte auch zwei Farbschläge, die als Raritäten gelten und freue mich immer wieder wenn Jemand auch die Ausdauer hat was seltenes zu züchten.
    Jussi, ich brüte auch mit einer Bruja 3000. Da sind Schwankungen mit manchmal bis zu einem Grad nicht ungewöhnlich. Das schlimmste was man machen kann, ist permanent nachzuregeln. Sonst ist das Klima bald komplett hin. Ich verstehe das du nervös bist und alles richtig machen willst. Lediglich ab Tag 18 auf 37,8 runterregeln und nach bedarf noch mal nachregeln.
    Die Sterberate scheint nicht ungewöhnlich da der Genpool doch sehr klein ist. Besser ist es noch mal nachzulegen damit du später genug Auswahl hast.
    Geändert von Chabo gelb.mw.Tupfen (16.03.2014 um 17:50 Uhr)
    Gruß Grit
    Chabo gelb mit weißen Tupfen, Chabo perlgrau mit weißen Tupfen, Zwergenten wildfarbig grob gescheckt, Lahore Schwarz und Silber

Seite 2 von 190 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 09:41
  2. Augsburger
    Von Jussi im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 17:42
  3. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 00:28
  4. Augsburger Eigröße
    Von Rookie im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 19:49
  5. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •