Seite 273 von 279 ErsteErste ... 173223263269270271272273274275276277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.721 bis 2.730 von 2782

Thema: Jussis Augsburger Erhaltungszucht

  1. #2721
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.283
    @Jussi: Danke für die Erklärung.

  2. #2722
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.087
    Themenstarter
    Wir hatten jetzt zur Abwechslung mal eine Woche lang mit verschnupften Hühnern zu tun, nachdem wir ein paar Tage zuvor die drei Hennen von der Ausstellungsquarantäne wieder mit in den Bauwagen integriert hatten. Ob sie doch wieder was von dort mitgebracht hatten? Andererseits wäre das dann erst drei Wochen nach der Ausstellung ausgebrochen und das erscheint mir dafür doch recht spät. Bini und Fly hatte es am schlimmsten erwischt und Hannah hat sie dann kurzerhand für drei Tage mit in ihr Zimmer genommen. Sozusagen 3-Sterne-Hotel-Service, wo sie sich auch wirklich schnell wieder erholten. Mittlerweile sind eigentlich alle wieder fit und nur noch ganz vereinzelt hörte ich gestern mal jemanden kurz niesen. Heute gar nicht mehr. Trotzdem haben wir uns deshalb entschlossen, nächste Woche auf jeden Fall nicht auf der Sonderschau auszustellen. Wir sind froh, dass wir sie alle gut da durch gebracht haben und werden ihnen den Ausstellungsstress und -keimdruck deshalb auf keinen Fall zumuten. Außerdem bestünde ja auch die Möglichkeit, andere Tiere anzustecken. Also lieber Finger davon lassen und uns auch so an unseren Tieren erfreuen.

    Tiffy, 4,5 Jahre alt, fällt uns schon seit ein paar Wochen mit einem wirklich sehr blassen Kamm auf. Alle anderen werden nun nach der Mauser so langsam wieder schön rot, aber sie überhaupt nicht. Ich werde morgen mal unsere Tierärztin anrufen. Irgendwie sieht mir das eher aus wie eine Pilzinfektion oder sowas. Hatten wir auch noch nie . Langweilig wird es einem bei diesem Hobby mal nicht.

    Und dann muss ich unbedingt nochmal erzählen, wie sehr wir von den Charakteren unserer beiden Herren bisher begeistert sind! Echt toll und so wie sie sein sollten. Uns gegenüber völlig problemlos, eher sogar etwas scheu. Für die Hennen wird gelockt und beglückt was das Zeug hält. Picasso ist dabei mehr der Gentleman und Fun Gogh der Draufgänger .
    Gefiederte Grüße von den 2,14 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  3. #2723
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    777
    Ich glaube, da habt ihr richtig entschieden. Und ich glaube auch, dass 3 Wochen nach der Ausstellung doch recht spät ist, um eine Krankheit mitgebracht zu haben. Wir hatten aber auch recht viel Wind in letzter Zeit und ich denke immer, dass das den Tieren nicht so gut tut.
    Dann drücke ich Tiffy mal die Daumen, dassbei ihr alles in Ordnung ist. Und nein, langweilig wird uns nie! Die Hühnies denken sich immer mal was Neues aus.

    Ich kann das Kompliment auch wieder an dich zurückgeben. Ich lese sehr gerne bei dir (euch) mit und freu mich über deine Abenteuer mit den Hühnies und besonders die Bilder.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  4. #2724
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.087
    Themenstarter
    Danke Dir, liebe Astrid
    Gefiederte Grüße von den 2,14 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  5. #2725
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.087
    Themenstarter
    Vor ein paar Tagen bekam ich einen Anruf. Die Ausstellung in Untermaxfeld wurde für Geflügel abgesagt (für Tauben findet sie trotzdem statt). Das liegt daran, dass nun wieder für ganz Bayern schon mal sicherheitshalber strengere Biosicherheitsmaßnahmen gelten und somit vorläufig das Durchführen von Märkten und Ausstellungen untersagt ist. Somit hätten wir unsere Hübschen auch eh nicht nochmal wo zeigen können. Aber das war ja zuletzt eh nicht mehr geplant. Auf jeden Fall sind sie alle fit und munter.

    Im Herbst hatten wir uns zwei 3x4m Volieren mit spitzem Dach gebaut, um im Falle einer nächsten Stallpflicht etwas besser gewappnet zu sein. Diese stehen jetzt auch schon direkt vor dem Bauwagen und haben sich bisher absolut bewährt. Der Schnee rutscht durch die Schräge recht gut herunter und es ist auch darunter eine schöne schneefreie Fläche für die Augsburgerlein vorhanden. Trotzdem halten sie sich bei dem aktuellen Sauwetter lieber drinnen auf .

    Hier noch ein paar Fotos dazu vom Anfang bis zum aktuellen Wintergehege. Die Ausläufe verkleinern wir übrigens im Winter immer ca. um die Hälfte, weil wir so dem Netz mit der Schneelast deutlich besser Herr werden.

    Akira war natürlich auch immer mit dabei:
















    Für nächstes Jahr planen wir vom Sonderverein aus voraussichtlich Ende Oktober die Hauptsonderschau und zwar dieses Mal als alleinige Schau, angegliedert an die Jahreshauptversammlung. Das wird sicher klasse! Wer möchte, kann dann schon am Samstag anreisen, einen gemeinsamen Nachmittag mit Stadtbummel durch Landsberg oder Ähnliches erleben und abends einen gemütlichen Ausklang beim Abendessen mit Züchtergesprächen. Am Sonntag werden dann vormittags (voraussichtlich zwei) Richter die ausgestellten Tiere bewerten, während wir zeitgleich unsere Versammlung abhalten. Im Anschluss gibt es dann natürlich noch eine ausführliche Tierbesprechung. Da freuen wir uns jetzt schon sehr drauf und hoffen, dass wir es dann auch so in die Tat umsetzen können. Aber es ist ja auch noch lange Zeit bis dahin.
    Geändert von Jussi (11.12.2021 um 11:31 Uhr)
    Gefiederte Grüße von den 2,14 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  6. #2726
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    777
    Oh wow! Das hört sich klasse an!!! Sehr vielversprechend!

    Ich habe auch schon an solche Volieren gedacht... aber ich glaube die sind für 2 meiner Ausläufe zu groß... Ich hoffe ja, dass diesmal die Stallpflicht wieder an uns vorbei geht wie im Frühjahr. Aber das habt ihr ganz toll gemacht. Auch mit der Verstärkung und der Einrichtung.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  7. #2727
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.353
    Hallo,
    schön wieder was von Dir zu lesen.

    Kleine Anmerkungen, du kennst meine (überaus) kritische Art.

    Weiße Kabelbinder? Die sind doch nicht UV-Stabil, oder? Würde im Außenbereich nur schwarze nehmen.

    Und warum die Dachlatten quer? Da liegen doch keine Ziegel drauf. Besser wäre es gewesen, sie wie Sparren vom First zur Traufe zu montieren.

    Egal, freut mich nicht von Todesfällen oder Krankenheiten zu lesen.

    PS: hier sind auch alle fit.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  8. #2728
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.087
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Rackelhuhn Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schön wieder was von Dir zu lesen.

    Kleine Anmerkungen, du kennst meine (überaus) kritische Art.

    Weiße Kabelbinder? Die sind doch nicht UV-Stabil, oder? Würde im Außenbereich nur schwarze nehmen.

    Und warum die Dachlatten quer? Da liegen doch keine Ziegel drauf. Besser wäre es gewesen, sie wie Sparren vom First zur Traufe zu montieren.

    Egal, freut mich nicht von Todesfällen oder Krankenheiten zu lesen.

    PS: hier sind auch alle fit.
    Hallo Du, freut mich auch, mal wieder was von Dir zu hören .

    Ich hatte auch gedacht, die Latten anders drauf zu machen. Ich glaube, es lag an den Vorräte, bzw Längen die wir noch hier herum liegen hatten.

    Die weißen Kabelbinder wurden mitgeliefert. Mal sehen, wie lange sie halten...
    Gefiederte Grüße von den 2,14 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  9. #2729
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.353
    Achso. Einfach was dransägen oder mit S*emens Lufthaken befestigen ging nicht?

    Ich geh wie geplant mit dem Althahn aus 2019 und dem besten aktuellen Junghahn über den Winter. Hab schon auf Zuchtfutter umgestellt, aber die Junghennen sind noch nicht legereif. Das dürfte in den nächsten Wochen endlich losgehen. Es werden also (wieder) 2 Stämme, die ich jedoch zeitversetzt zusammenstellen werden. So kann ich einige Hennen an beide Hähne verpaaren.

    Ja, Fotos... Hab ich natürlich nicht.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  10. #2730
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.087
    Themenstarter
    Könnt Ihr Euch noch an unseren "Ferrari" erinnern....? Heute Morgen erreichte uns die Nachricht von seinem Tod. Er war gestern noch völlig fit und munter und lag heute Früh tot im Stall. Er war jetzt knapp fünf Jahre alt und seine Vollschwester Tiffy ist immer noch bei uns in der Zucht (und unter anderem die Mutter unseres diesjährigen v97er Hahnes und von unserem letztjährigen Zuchthahn Titus).
    Ferrari selbst war ein Sohn des Tequila, der 1/4 Anteil Sachsenhuhnblut in sich trug zur Blutauffrischung. Wir hatten ihn zwei Jahre lang in der Zucht und dann kam er in ein neues Zuhause mit sehr viel Freilauf und durfte sich auch weiterhin fortpflanzen. Im letzten Herbst bekam er sogar Besuch von Robert Höck, der ein paar Augsburger BE dort mitnahm und für sein Kinderbuchprojekt ausbrütete. In dem sind dann also auch noch ein paar Ferrari-Kinder verewigt... Ferraris Mutter hieß Finny und war einer unserer absolut schönsten Funny-Töchter. Leider ist sie viel zu früh gestorben.

    Eine kleine Anekdote gibt es noch zu Ferrari: Wir wollten ihn damals auf der Kreisschau ausstellen. Als er allerdings im Käfig war, hat er sich tatsächlich so gefürchtet, dass er wie in eine Art Schockstarre verfallen ist, den Schwanz bis zum Boden gesenkt... Wir haben ihn dann sicher zwei Stunden lang beobachtet und immer wenn wir bei ihm vorbei kamen und ihn ansprachen, hat er uns ganz leise geantwortet. Nachdem wir diese Ausstellung selbst veranstalteten, warteten wir bis zum nächsten Morgen ab, wie sich sein Befinden ändern würde. Um 6 Uhr in der Früh kam dann der Anruf unseres lieben Hühnerzuchtvaters: "Der steht immer noch so drin...". Also kurzerhand im Dunklen ohne die üblichen Schönheistvorbereitungen wie Beine waschen, Gefieder säubern, Kopfpunkte mit Vaseline eincremen usw. den zweitbesten Hahn des Jahres eingepackt, unseren Tango, und ihn hingefahren. Ferrari wieder mit heim genommen, wo er sofort sichtlich glücklich wieder bei seinen Hennen völlig normal war. Das zeigt, dass auch Hähne wirklich sensible Lebewesen sind und nicht jeder für die Ausstellung geeignet ist. Ein wenig schade, weil wir so für Ferrari nie eine Bewertung bekommen hatten, die sicher sehr gut ausgefallen wäre (Tango wurde damals dann mit sg94 bewertet).

    Er hat sich immer sehr gut um seine Damen gekümmert. Befruchtung war auch top.

    Mach´s gut lieber Ferrari und grüße dort oben Deine Oma Funny ganz lieb von uns!

    Das war er als Junghahn:








    und zweijährig, kurz bevor wir ihn dann abgegeben hatten:
    Gefiederte Grüße von den 2,14 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

Seite 273 von 279 ErsteErste ... 173223263269270271272273274275276277 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 10:41
  2. Augsburger
    Von Jussi im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:42
  3. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 01:28
  4. Augsburger Eigröße
    Von Rookie im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 20:49
  5. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 14:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •