Seite 252 von 259 ErsteErste ... 152202242248249250251252253254255256 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.511 bis 2.520 von 2583

Thema: Jussis Augsburger Erhaltungszucht

  1. #2511
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.301
    Das wär ja super, wenn der hübsche Hahn zu Farmerin könnte!

    Wobei ein weiteres Gehege eigentlich nie verkehrt ist. Daß Forest auf Dauer nicht begeistert wäre, seines auch noch mit ihm zu teilen, wenn er auch noch seinen Sohn in Schach halten muß, kann ich mir denken.

    Hätte ich nicht aktuell 4 erwachsene Hähne, 5 mit 14 Wochen, welche schon recht "hahnig" sind, 7 bereits krähende Hähne mit 6 Wochen, 4 noch unbestimmten Geschlechts mit 2 Wochen und noch eine unbekannte Anzahl Hähne im Brüter, hätte ich den Don Jussi sofort genommen.
    Dann hätte sich sein Vielleicht-Papa Boss mit seiner Erziehung auseinandersetzen können.

    Aber in die Bratröhre darf er auf gar keinen Fall! Eher hätte ich ja noch einen Stall und eine Auslaufabtrennung mehr gebaut.
    liebe Grüße
    Schnappi

  2. #2512
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg am Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter
    Gestern Abend haben wir unsere kleine Humpelhenne aus der zweiten Brut nun doch einschläfern lassen... Sie hat das verletzte Beinchen minimal in der Bewegung etwas mitgenommen, aber nie belastet. Jetzt wurde sie auch zusehends in sich schiefer und lehnte sich manchmal sogar zum Fressen an der Wand an, um sich abzustützen. Unsere Hunde-Katzen-Tierärztin meinte, sie hätte sich das Vein ausgekugelt gehabt und dass man vielleicht zu Beginn noch was hätte machen können. Jetzt würde das Bein irgendwann einfach steif werden... In dem Fall war es wohl leider nicht so gut, einfach nur mit Schnerzmittel, Salben, Punktieren usw. zu arbeiten. Also wieder was gelernt. Morgen beerdigen wir sie bei uns im Garten.
    Gefiederte Grüße von den 6,17 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren Tochter Ylvi!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  3. #2513
    Avatar von Sulmtaler64832
    Registriert seit
    06.07.2019
    Ort
    Babenhausen
    PLZ
    64832
    Beiträge
    526
    Das tut mir leid Jussi.
    Hühner sind einfach so hart im Nehmen, sie zeigen so wenig was ihnen fehlt. Das Gute ist, ihr habt was gelernt. Beim nächsten Mal passiert das nicht mehr. Ich hatte auch schon ein paar solcher Situationen. Ihr habt Euer Bestes gegeben und versucht ihr zu helfen.
    LG
    Astrid
    Instagram: abpatchy

  4. #2514
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    627
    Da hat Astrid recht, man lernt nie aus. Und dass ihr euch so gut kümmert wie es geht, das spürt man schon find ich. Man kann ja nicht alles richten, so isses leider.

    Grüße, Anna

    und 1,8 Bayrische Landzwerge (in "Annas Hühnergarten")

  5. #2515
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.301
    Ach Jussi, das tut mir sehr leid. Ihr habt euch ja so um das süße Humpelinchen bemüht.
    R.i.P. Hühnchen und schade, daß es nicht besser geworden ist.
    Gesehen hätte man das wohl nur auf dem Röntgenbild. So konnte man ja nicht wissen, ob es nicht doch nur verstaucht gewesen war. Sie hat aber zumindst eine Weile ein umsorgtes Leben bei euch mit viel Liebe gehabt und mit den Schmerzmitteln mußte sie dann ja auch nicht nur leiden.
    liebe Grüße
    Schnappi

  6. #2516
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg am Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter
    Ja, da habt Ihr alle recht. Wir haben uns nach bestem Wissen und Gewissen gekümmert. Aber das war so eine Süße! Da tut es extra weh. So vertrauensvoll und anhänglich und neugierig. Hat noch ganz interessiert an der Einschläferungsspritze herum gepickt... Aber ein Leben auf einem Bein kann ich mir für ein Huhn wirklich nicht gut vorstellen ...
    Gefiederte Grüße von den 6,17 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren Tochter Ylvi!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  7. #2517
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    3.301
    So lange das Tier das andere Bein schmerzfrei, wenn mal versteift, zum abstützen hernehmen kann ist das für das Tier nicht schlimm. Kannte ich schon 2 solche, die kamen damit super klar. Ebenso wie dreibeinige Katzen oder Hunde. Das größere Problem haben wir Menschen damit in unseren Köpfen. Tiere arrangieren sich und nehmen es an und machen das Beste daraus, grämen sich nicht und hadern nicht damit wie es anders sein könnte ohne Behinderung.
    Ihnen ist wichtig, daß sie keine Schmerzen haben und die Grundbedürfnisse gestillt werden können.
    Ein Problem wäre eher gewesen, einen passenden guten Platz zu finden. Für eine große Gruppe mit öfters wechselnder Zusammensetzung sind solche Tiere eher Nichts, da haben sie Streß weil sie nicht so beweglich sind. Evtl. muß man auch den Lebensraum ein wenig anpassen. Niedere Sitzstangen, ebenerdig in den Stall und keine Leitern usw.

    Tut mir leid, daß ihr die Süße zum einschläfern bringen mußtet. Die hatte echt ein ganz liebes Wesen und gerade nach so intensiver Pflege werden die ja noch zutraulicher und so anhänglich und aufgeschlossen. Da ist das nochmal ganz anders und noch schlimmer sie gehen zu lassen.
    Geändert von Schnappi66 (29.07.2021 um 16:17 Uhr)
    liebe Grüße
    Schnappi

  8. #2518
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg am Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter
    Ich melde: Derzeit alles ruhig an der Augsburger Hühner Front ! Alles gesund und munter. Bei den Althennen liegen zunehmend Federn im Stall und man merkt den Damen deutlich an, dass sie eigentlich dringend wieder einen Hahn in ihrer Runde bräuchten . Es fehlt einfach der Aufpasser, Streitschlichter, Futteranzeiger usw. Aber es dauert noch ein paar Wochen, bis die zwei Stammhähne dann feststehen.
    In der 6er Jung-Gockel-WG ist der Tiffy x Bulli-Hahn der klare Chef, dem alle anderen permanent hektisch aus dem Weg gehen. Sie sitzen jetzt auch oft und lange auf der Stange im Stall. Da wird man nicht so schnell attackiert .

    Worauf wir uns jetzt wirklich unheimlich freuen, ist die Versammlung vom Sonderverein am 29.8. Endlich mal wieder ein paar bekannten Züchtern begegnen. Dieser Austausch ist immer super toll und wichtig. Wir werden auch eine Tierbesprechung im Anschluss haben. Erstmals reisen auch schon zumindest zwei Neuzüchterfamilien schon am Tag zuvor an und wir bieten ein kleines Rahmenprogramm mit gemütlichem Beisammensein, Besichtigung unserer "Anlage" und Tiere, Stadtbummel durch Landsberg usw. an. Achja, ich freue mich einfach tierisch drauf!
    Gefiederte Grüße von den 6,17 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren Tochter Ylvi!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  9. #2519
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg am Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter
    Ein paar kurze Grüße von den Junghennen :





    Gefiederte Grüße von den 6,17 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren Tochter Ylvi!
    Instagram: @augsburgerhuhn_erhaltungszucht

  10. #2520
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.329
    TOP
    Vorsicht: verhaltensoriginell

Seite 252 von 259 ErsteErste ... 152202242248249250251252253254255256 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 09:41
  2. Augsburger
    Von Jussi im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 17:42
  3. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 00:28
  4. Augsburger Eigröße
    Von Rookie im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 19:49
  5. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •