Seite 101 von 114 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1137

Thema: Wieviel Eier habt ihr zur Zeit?

  1. #1001
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.245
    Bei mir passt es... Meine heutige, bunte Ausbeute... Ich liebe sie....





    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  2. #1002
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.043
    Nait, das Ei auf dem 1. Foto unten links gefällt mir besonders. Die anderen Farben habe ich auch. Welche Hühner legen solche Eier?
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  3. #1003
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.245
    Das ist von meinerMix Henne "Sol"... Die Mutter ist eine Marans (das dunkle Ei), der Vater war "Cid" Barbezieux-Isbar-Mix.
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  4. #1004
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.043
    Danke Nati! Da habe ich wohl keine Chance solche eier zu bekommen außer ich kaufe Hühner die die legen. Aber welche?
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  5. #1005
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.245
    Vor kurzem hab ich eine verschenkt.... Mensch Monika!!!

    Marans + Türkisleger.... Oder evtl Isbar?
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  6. #1006
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.405
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Glücksklee Beitrag anzeigen
    Kannst De denn keine verkaufen? Oder einfrieren?
    Ich habe noch alte eingefroren liegen, ich habe ja immer so viele, dass ich die eingefrorenen Eier gar nicht verwerten kann. Verkaufen ist so ne Sache, verschenken tue ich sie nicht bzw. eher selten mal und hier wollen eh alle nichts bezahlen. Wir haben nicht so ganz weit weg einen grossen Legebetrieb, da bekommst du leicht dreckige Eier für lächerliche 6 Cent !
    Mit dem Auto dahin zu fahren um Eier zu holen ist natürlich ein Kostenfaktor, nur viele scheint das nicht zu interessieren.

    Ich füttere ja ausschliesslich Demeter - Bio, weil die Eier in erster Linie ja für uns sind. Das was man da haben muss, bekommst du ohne Bio - Hofladen hier niemals bezahlt. Wenn die Eier zu alt werden gibt es halt mal Rührei, die Tiere freuen sich dann immer sehr und verputzen auch 100 oder 200 Eier im nu.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  7. #1007
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.405
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von legaspi96 Beitrag anzeigen
    500 Eier auf Halde
    Da sag ich jetzt lieber nix dazu.
    Grüße
    Monika
    Naja 500 Eier ist so viel nun auch nicht ! Die sind auch alle noch im Rahmen der 21 Tage, wobei die eh nicht schlecht werden oder nur ganz selten mal. Ich habe auch schon viele gegessen die 6 Wochen oder noch deutlich älter waren.
    Hier bei uns gehen schon enorm viele Eier durch, an guten Tagen esse ich schon alleine 15 Stück, ansonsten meistens so um die 10 Eier pro Tag. Es liegt aber auch an der Grösse, normale Eier sind ja schnell weg, ich habe aber auch einige Hennen die immer sehr grosse Eier legen, die sind dann nicht selten so gross wie die Puteneier, das haut dann natürlich nochmals anders rein. Hühnereier kann ich essen so viel wie ich will, auch mal 20 am Tag wenn es sein muss. Nur bei Puteneiern muss ich etwas vorsichtiger sein, die haben ein anderes Eiweiss, da geht gekocht nur 2 am Tag, gebraten aber allerdings auch 5-7.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  8. #1008

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.374
    10 - 20 Eier am Tag ist das schon verträglich?
    Wieviele Hühner/Puten hast du denn ?

  9. #1009
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.405
    Blog-Einträge
    1
    Was soll daran schlecht sein ? Im Prinzip kannst du jeden Tag 5-7 echte Bioeier essen, nur wenn es deutlich mehr wird, dann brauchst du dementsprechend halt Ausarbeitung, da das Eiweiss ja verbrannt werden muss. Zu hohe Überhänge können sonst ein Nierenproblem verursachen. Aber da ich ja uA. auch sehr viel im Wald bin und mir da mein schweres Brennholz mache, verbrennt man so ja auch deutlich mehr Eiweiss. Ohne genug Eiweiss gibt es aber auch keinen Muskelaufbau und dann wird das Holz noch schwerer. Ich esse diese Mengen schon ein paar Jahre, alles ist gut. Zudem wirst du keine andere Vitaminbombe, wie ein eigenes gesundes Bio - Ei finden. In Eiern findest du alles was das Leben benötigt !

    Eines muss man wissen, also das sollte besonders jedem der eigene Eier hat bewusst sein >> Cholesterin !!!! Die Cholesterin - Lüge wurde schon recht lange enttarnt und ich habe natürlich auch sehr hohe Cholesterin ( HDL , also das Gute ) Werte. Eier haben zudem sehr wenig Kalorien, so je nach Grösse nur um die 70-90. Das meiste Eiweiss sitzt im Eigelb und schwangeren Frauen wird empfohlem am Tag mindestens 5 Bio - Eier zu essen ! Leute die evtl. Schlag - oder Herzinfarkt gefährdet sind oder schon einen hatten, denen wird empfohlen 3-5 Eier am Tag zu essen ! Wie kann das sein, wo man die Eier doch so viele Jahre lang verteufelt hat ? Klar, das HDL - Cholesterin ist wichtig und das angeblich schlechte LDL - Cholesterin ist doch nur der Abfallstoff, also eines geht rein, eines geht raus ! Der Körper kann sehr hohe Mengen an Cholesterin selber produzieren, das Gehirn besteht zu weit über 90 % aus reinem Cholesterin ! Warum also soll der Körper sich quälen um Cholesterin herzustellen, wenn wir es mittels der Eier so einfach zuführen können ?
    NUR, ich betone es nochmals, es muss Biofutter, am besten eben Demeterbio gefüttert werden ! Bei normalem Futter wäre ich sonst arg zurückhaltend, was den Eierkonsum anbelangt.

    Ich kann es dir gerade leider nicht sagen, also wie viele Hühner und Puten ich noch habe. Ich muss da mal wieder Inventur machen und alles zusammen rechnen, die Schlachtungen und Ausfälle abziehen usw. Im Spätherbst hatte ich noch um die 90 Puten, aktuell dürfte ich noch so um die 50 haben. Gestern sind wieder 3 Puter und 2 Hühnerhähne nach Sibirien umgezogen, die Woche davor 2 Puter und 4 Hühnerhähne. Davor waren es 2 Puter usw. Ich kann mir das ohne schriftliche Aufzeichnungen nicht alles merken. Seit Anfang des Jahres sind aber schon um die 50 Tiere geschlachtet worden. An Putern habe ich derzeit nur noch 10 Jungtiere aus 2018 die ich schlachten muss + meine 2 alten Zuchthähne die ja eh bleiben. Demnach müsste ich nun noch um die 38 Putenhennen haben, davon sollen aber auch noch ein paar 2017er Hennen weg.

    Bei den Hühnern habe ich nun noch ganz genau 18 Hähne und die Anzahl der Hennen, inkl. der Althennen die ihr Gnadenbrot bei mir haben, da dürfte ich so um die 80 haben. Da sind aber auch einige Junghennen dabei, die noch nicht oder jetzt erst anfangen zu legen. Wenn ich also aktuell 35-40 Eier am Tag habe, dann geht da demnächst ganz sicher noch mehr.

    Ich muss aber auch dazu sagen, ich halte die Tiere nicht nur wegen dem Fleisch oder gar wegen der Eier. Mein Hauptanliegen ist die Erhaltungszucht. Gerade bei den Puten ist das sehr wichtig, damit diese Gene nicht aussterben.
    Bei den Hühnern spiele ich auch ein bisschen, ich selektiere auf Sanftmut, mixe meine vorhandenen Gene um zu sehen was passiert usw. Mir geht es aber auch um den Vertrauensaufbau, Tiere die oft und gerne zum kuscheln ankommen, die ausnahmslos aus der Hand fressen, auch die Hähne, ohne sie also Küken verhätschelt zu haben.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  10. #1010

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.374
    Ok, das ist mal ein ausführlicher Bericht 😊 so Bio wie du es beschreibst füttere ich nicht, abgesehn davon wäre mur diese Menge zuviel. Das muss jeder selber wissen.

Seite 101 von 114 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeit für Eier legen
    Von Hähnchen41 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2019, 14:37
  2. Wieviel Hühner habt ihr auf 1qm?
    Von <Landhuhn> im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 14:08
  3. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 09:45
  4. Wieviel Hähne habt Ihr?
    Von nutellabrot19 im Forum Umfragen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 09:50
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 22:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •