Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: (Zwerg)Seidenhuhn - Hybrid Mixe

  1. #1
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.657

    (Zwerg)Seidenhuhn - Hybrid Mixe

    Hat hier jemand solche Mixe?
    Würde mich iteressieren, wie gross/schwer die so werden,
    wie sie aussehen und wie die Legeleistung ist.
    Ich hoffe auf einige Beiträge...
    LG
    Futter macht Freunde.

  2. #2
    Avatar von acer
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Dortmund
    PLZ
    44263
    Land
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    3.816
    Seidenfiedrig werden sie auf keinen Fall.

  3. #3
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.702
    Zitat Zitat von Kamillentee Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand solche Mixe?
    Würde mich iteressieren, wie gross/schwer die so werden,
    wie sie aussehen und wie die Legeleistung ist.
    Ich hoffe auf einige Beiträge...
    LG
    Das kommt auch ganz darauf an, was Du für Hybriden dort einkreuzt!

    Kreuzt Du weisse ein, denn werden die Nachkommen sicherlich heller ausfallen als wenn Du Lohmanns braune einmixt! Und der Rest ist alles Zufallssache! Da man z. B. bei den Hybriden auch nicht die Vorfahren kennt und da ich auch nicht weiss, ob Du z. B. weisse Seidenhühner nimmst oder Schwarze!?
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  4. #4
    (geschmacklos) Avatar von Kamillentee
    Registriert seit
    04.02.2009
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    10.657
    Themenstarter
    Hallo, danke für eure Antworten!
    Ich weiss doch, daß die Mixe im ersten Duchgang nicht seidenfiedrig werden, hab selber Seidenmixe....
    Und um die Farbe gehts mir auch weniger, sicher wird die sich nach den Ausgangstieren richten.

    Ich wollte einfach mal wissen, ob jemand welche hat,
    am besten mit Foto und wie das in der Praxis mit der Legeleistung ist,
    und ob die Grösse eher nach den Zwergen kommt oder nach den Hybriden.
    LG
    Futter macht Freunde.

  5. #5

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    647
    Kann dir ggf. übernächstes Jahr antworten.

    juno
    1,5 Bresse Gauloises weiß und blau, 0,3 Marans, 0,2 Seidenbressmixe, 1,2 Seidenfarbmixe.

  6. #6
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.495
    bei mir gibt es 4 Mix-Hennen aus wildfarbigen Seidis (keine Zwerge) und Araucana. Eine schwarze und eine wildfarbige Araucana-Lady waren die Mütter. Die "Kids" sind recht kleinwüchsig, jedes sieht anders aus als das andere. Eine zweite legt ein grünes Ei - wie die Araucanas, eine legt noch grün, aber mehr in Richtung olive. Von den anderen beiden habe ich nicht zuverlässig Eier, oder zumindest kein grünes. Die Eier haben eher Größe S, wie die Seidis.
    Ein "Kid" hat die Schwanzlosigkeit der Mutter, zwei den schwarzen Einschlag, aber nicht total, teils haben Sie Bart, Häubchen (sagt man so?) haben alle.
    Sie sind sehr scheu, agil ... und ich finde sie sehr hübsch! Auch wenn sie nicht geplant waren, wie das so ist ...
    Sie sind nicht seidenfiedrig, aber die Statur der Seidis schlägt ganz gut durch. Und natürlich auch die Zehen(-zahl und -farbe).
    Jetzt laufen da Brahma-Mix-Hähne mit rum, die sind auch zum Teil mit Araucana gemischt.
    Von den grünen Mix-Eiern habe ich aktuell welche im Brutautomaten bzw. unter einer Glucke. Bin schon gespannt, wie sich in der nächsten Generation der Brahma-Einschlag auswirkt.

    Beantwortet das deine Frage?

    Mixe der Seidis mit anderen Hühnerrassen bzw. Hybriden habe ich nicht.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •