Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Zufall mit Tauben: Was nun?

  1. #1
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746

    Zufall mit Tauben: Was nun?

    In unserem Dorf wurden mir Diamant- und sonstige Zwergtäubchen aus Altersschwäche von einem alten Mann (90) angeboten. Wie ihr mich kennt, kann ich mich da kaum 'Nein' sagen hören.

    Also: Was muss ich beachten, wenn ich sie in die Voliere setzte?

    Kann mir jemand einen kleinen Kurs geben?

    was gibt es für Rassen und Arten?

    Hilfe!
    Danke!

  2. #2
    Avatar von Lahore
    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    47638 Straelen
    Land
    NRW
    Beiträge
    84
    Da es sich hier um ein Hühnerforum handelt wird man dir hier wohl nicht viel helfen können oder du mußt schon glück haben das das hier ein Taubenkundiger liest . Ich kann dir da Die Taubenplattform empfehlen dort wird dir mit Sicherheit geholfen einfach mal bei Goggle eingeben .Da findest du Experten in sachen Tauben .
    Gruß Lahore
    Ich lebe http://rgzv-sonsbeck.beepworld.de/

  3. #3
    Bei meiner Freundinn wohnen Diamanttäubchen sehr friedlich mit Wellis , Kanarien , Nymphen u.ä. zusammen in einer großen Voliere ! L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  4. #4

    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Rottal-Inn
    PLZ
    84
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    870
    Diamanttauben sind nur bedingt Winterhart bis ca -10 Grad wenn sie es gewohnt sind...!!!
    Kommt drauf an welche Arten von Ziertauben es sind....!?

  5. #5
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.139
    Vielleicht dazu mal den alten Herrn interviewen?
    Der hat sie ja sicher schon eine Weile länger, und wahrscheinlich kannst Du außer seinem Know How auch die Voliere, Ausstattung etc. dazubekommen?

    Grüße,
    Andreas
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  6. #6
    Seidenhuhnzüchter Avatar von Soonwaldgeflügel
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Hunsrück
    PLZ
    55595
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.746
    Themenstarter
    Ja, habe ich, wollte aber nochmal sicher gehen.
    Aber sehr viel weiß er auch nicht über sie...
    Okay, ich werde mal auf einer anderen Plattform nachsehen, danke.
    Ein kleiner Kurs wäre schon angebracht...

  7. #7
    Avatar von acer
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Dortmund
    PLZ
    44263
    Land
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    3.816
    Zitat Zitat von catrinbiastoch Beitrag anzeigen
    Bei meiner Freundinn wohnen Diamanttäubchen sehr friedlich mit Wellis , Kanarien , Nymphen u.ä. zusammen in einer großen Voliere ! L.G. Catrin
    Dem kann ich nur beistimmen. Ich habe auch eine Freundin mit solch eine Multi-Kultivoliere hat. Sie hat daran angeschlossen eine kleinere Innenvoliere für frostiges Wetter.

  8. #8
    Avatar von kniende Backmischung
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Königswinter
    PLZ
    53639
    Land
    D
    Beiträge
    12.281
    Was für Rassen hast du denn da bekommen? Wär ja nicht schlecht, wenn du weißt, was du da hast. Hatte jahrelang Diamanttauben und auch Nachwuchs davon. Sie haben bei mir Wellensittichfutter bekommen und sind recht alt geworden. Der älteste Täuber wurde 19 Jahre! Er war total zahm.
    Ich habe meine Wellies und Diamanten immer drin gehalten. Sie halten zwar den Winter bei geeigneter Rückzugsmöglichkeit aus, werden aber leider nicht so alt. Wenn du ihnen allerdings einen etwas temperierten Innenraum (vielleicht so um die 10 °C) zur Verfügung stellen kannst, dann ist ein Ausflug in die Außenvoliere auch bei Frost kein Problem

    Wenn du genügend Platz zur Verfügung stellen kannst, kannst du sie problemlos mit Kanarien und Wellies vergesellschaften.

    LG Silvia
    Das sind die Weisen, die über den Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.
    F. Rückert
    2.5 Mechelner gesperbert, 0.1 Mechelner fehlfarben gesperbert-weiß columbia, 0.1 LaFleche/Araucana schwarz.

  9. #9
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.702
    Diamant- und sonstige Zwergtäubchen sind in dem Sinne keine Tauben sondern sie gehören zu den Ziervögel!!

    Da sollte man bei den "Vögelbesitzer" mal nachhaken
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  10. #10
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    4.053
    Wie viele Tiere bekommst Du denn? Was, außer Diamanttäubchen, ist denn noch dabei?
    Ich würde die Tiere im Zimmer halten.

    Die Täuber können bei geringem Platzangebot sehr ruppig werden. Unterdrückte Tiere haben es da sehr schwer und können eingehen.

    mfg Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zufall)))
    Von katzengras im Forum Parasiten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 21:58
  2. Tauben??
    Von sam13 im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 11:23
  3. Hat der Zufall zwei Beine?
    Von Phönix im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 06:53
  4. flächenbüter "erkenntnis oder zufall"
    Von kaisers liebste im Forum Kunstbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 15:46
  5. Tauben
    Von klenerbauer im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 20:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •