Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Thema: Lecker Mehlwürmer, aber wieviele?

  1. #1
    Schrabmanenstalker Avatar von Kratzeputz
    Registriert seit
    11.07.2011
    PLZ
    21...
    Beiträge
    386

    Lecker Mehlwürmer, aber wieviele?

    Nun lebt hier also auch ein viertel Liter Mehlwürmer im Keller.
    Sie sollen sich aber nicht als Dauergast dort einnisten,
    sondern den Hühnern das Leben versüßen .

    Ich bin unsicher, wie viele kann ich ihrem Wohlbefinden/Gesundheit förderlich (und nicht zu ihrem Nachteil) zu füttern?
    Gut gemeint und falsch gemacht möchte ich verhindern.

    Habe hier dazu leider nichts genaues finden können .
    Würde 1-2 mal die Woche jedem Huhn 3-4 Würmer zuteilen ... was meint ihr dazu?
    Soll ich nach Entwicklungsstand rationieren, also den legenden Hühner mehr?
    Was muss bedacht werden?

  2. #2
    Avatar von Goofy61
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Geilenkirchen / Gillrath
    PLZ
    52511
    Land
    NRW
    Beiträge
    112
    Wenn ich Mehlwürmer zur Hand habe, bekommen meine Mädels (24) alle 2 Tage ein oder zwei Hände voll Mehlwürmer ins Gehege geworfen.
    Ich kaufe die Mehlwürmer regelmäßig zu je 2 Kg bei Vivara. Die reichen dann 2-3 Wochen.
    Ich hältere die Mehlwürmer in einer großen, oben offenen Plastikkiste und füttere sie in dieser Zeit mit Haferflocken und halbierten Äpfeln.

    Mehlwürmer sind bei uns nur als Leckerei gedacht.
    Neue und scheue Hühner kann man damit hervorragend an sich gewöhnen und zahm bekommen.
    Küken bekommen täglich eine Portion Mehlwürmer.
    Ein Cochin Hahn und eine bute Truppe Legehühner; 1,9 Legewachteln

  3. #3
    RGZV Mölln Avatar von hagen320
    Registriert seit
    27.08.2010
    PLZ
    214
    Land
    D
    Beiträge
    4.159
    Hab gerade mal nach dem Preis geschaut....100g = 2,29 €.....da müssen die Hühner ja goldene Eier legen
    Mechelner, Sundheimer, Sussex gsc, eigene Grünlegerkreuzungen, bunte Legetruppe aus Zwienutzungshühnern, Puten Naraganset, Perlhühner

  4. #4
    Schrabmanenstalker Avatar von Kratzeputz
    Registriert seit
    11.07.2011
    PLZ
    21...
    Beiträge
    386
    Themenstarter
    Danke für Deine Antwort!

    Habe vorerst nur diese kleine Menge gekauft, weil ich derzeit nur 4 Hennen habe.
    Haben dem Braten erst nicht getraut ... grins ... kannten sie wohl nicht ... nach dem ersten Wurm mutierten sie zu Raptoren .
    Habe jetzt 1 kg bestellt (im hiesigen Angelshop) da in zwei Wochen 6 weitere Tiere kommen.
    Also liege ich mit der Portionierung nicht zu hoch, eher im Gegenteil.
    Das beruhigt mich.
    Wenn ich zu viele Würmer füttere werden die Hühnerlediglich zu fett.
    Ist das der einzig negative Effekt oder ergeben sich noch auch andere Nachteile?
    Geändert von Kratzeputz (01.11.2013 um 18:39 Uhr) Grund: xxx

  5. #5
    RGZV Mölln Avatar von hagen320
    Registriert seit
    27.08.2010
    PLZ
    214
    Land
    D
    Beiträge
    4.159
    Zitat Zitat von Kratzeputz Beitrag anzeigen
    Wenn ich zu viele Würmer füttere werden die Hühnerlediglich zu fett.
    Ist das der einzig negative Effekt oder ergeben sich noch auch andere Nachteile?
    Fette Hühner legen weniger.
    Mechelner, Sundheimer, Sussex gsc, eigene Grünlegerkreuzungen, bunte Legetruppe aus Zwienutzungshühnern, Puten Naraganset, Perlhühner

  6. #6
    Schrabmanenstalker Avatar von Kratzeputz
    Registriert seit
    11.07.2011
    PLZ
    21...
    Beiträge
    386
    Themenstarter
    Danke Hagen !

  7. #7

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.432
    Es kann auch zu Durchfall führen und daher würde ich lieber regelmäßig 2-3 Würmer füttern, als einmal die Woche zuviel

  8. #8
    Schrabmanenstalker Avatar von Kratzeputz
    Registriert seit
    11.07.2011
    PLZ
    21...
    Beiträge
    386
    Themenstarter
    ... ja Hühnerling; da ich immo täglich mindestens 2x "abäppel", kann ich recht gut beobachten,
    dass die Hühner auf neue Futtermittel reagieren.
    Hätte nicht erwartet, dass das doch so eine sensible Angelegenheit ist.

  9. #9
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    17.124
    Zitat Zitat von Kratzeputz Beitrag anzeigen
    .......
    Hätte nicht erwartet, dass das doch so eine sensible Angelegenheit ist.
    Es ist keine sensible Angelegenheit!

    Man kann es aber dazu machen!!

    Ganz nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!

    Denn ich halte überhaut nichts von dem Luxusfutter! Denn das ist genau das selbe, als wenn Du täglich Kavia isst und dann fragst, wie viel darf ich davon essen damit es mir nicht schadet!? Oder wie viele muss ich täglich essen damit sie für mich gesund sind!?

    Denn wer sich diesen überflüssigen Luxus leisten möchte, der gibt seinen Hühnern ganz einfach täglich ein paar davon - eben als Leckerli! Denn wenn man da genaue Angaben haben möchte, denn muss man auch die täglichen Würmern, die sich die Hühner selber suchen dazu zählen. Denn ohne diese sind alle Berechnungen ungenau und nicht nachvollziehbar!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  10. #10
    Avatar von nutellabrot19
    Registriert seit
    04.03.2009
    PLZ
    51
    Beiträge
    8.178
    Ich kaufe die Mehlwürmer regelmäßig zu je 2 Kg bei Vivara. Die reichen dann 2-3 Wochen.
    ooops!!
    Mit 2 kg kommen meine ( 20) 6 Monate aus. Mindestens. Bin da etwas vorsichtig, weil die so fett sind, und der RP Anteil am Futter erhöht sich dadurch ja auch noch.
    Gruß Nutellabrot
    1,0 Bantam; 2,0 Bantam/MEZK/Bartzwergmix, 0,2 Cochin-ZC/Seidi Mix, 0,5MEZK; 0,9 Antwerpener Bartzwerg; 0,1Marans, 0,2 Seidis, 0,2 Sebright, 0,2 Paduaner von Paultschi

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Mehlwürmer für ältere Hühner?
    Von Saatkrähe im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 22:56
  2. mmmmmmmm..... lecker!
    Von pfirsichblüte im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:02
  3. Lecker Kamm
    Von Redcap im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:45
  4. Lecker! Entengrütze!
    Von Dotti im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 14:37
  5. Lecker Brei!!!
    Von Hühner-Mädel im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 11:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •