Seite 32 von 37 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 367

Thema: Herbstausflug mit Schweinerei

  1. #311
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    9.177
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Schnappi66 Beitrag anzeigen
    Bei Euch geht´s ja lustig zu mit den tierischen Besuchen.
    Wenn in deiner Nachbarschaft das alle Tierbesitzer so locker sehen mit dem Freigang, dann ist das auch schön.
    Bei uns im Dorf müßtest da eher Angst haben, daß die Tiere in fremden Röhren und Topfen enden würden.
    Genau Schnappt, bei uns im Dorf gibt es noch mehr Stellen, an denen das Geflügel sich frei bewegen kann. Hier macht sich niemand Sorgen, dass die Tiere eingefangen werden.
    Ich mach mal ein paar Fotos.


    [QUOTE]Batakie
    Hallöchen Brigitte,

    Das sind ja tolle Bilder! Wie frei sich die Tiere bei euch doch bewegen können, ohne das sich jemand aufregt../QUOTE]

    Ohhh Batakie, das ist ja eine Überraschung: Willkommen beim Herbstausflug mit Schweinerei.
    Die meisten Leute hier sind recht friedlich, und lassen die Flügeltiere durchs Dorf wandern.

    Vor etlichen Jahren hatte sich eine Nachbarin, die aus der Stadt stammte, aufgeregt, dass wir an unserem Gästehaus die Pferdestute Julia und Pony Romeo einquartiert hatten.
    Sie hatte sich beim Bürgermeister beklagt, die Pferde würden stinken und den schlechten Geruch verbreiten.
    Unser Bürgermeister hatte ihre Behauptung abgewehrt, und ihr erklärt, dass wir auf dem Land leben, und Tiere hier schon immer Lebensrecht hatten.
    Frau Nachbarin hatte sich danach still verhalten.


    [QUOTE]KaosEnte
    oooohein weißer Pfau - wie wunderhübsch!

    Und die hübschen Warzendamen. Aber der weiße Warzerich, der ist der gleiche Schmuddelerpel wie mein Elvis./QUOTE]


    Das freut mich sehr, dass dir der weisse Pfau so sehr gefällt.
    In den nächsten Tagen mache ich mal bessere Fotos. Leider sind die Fotos der Pfauen durch die Werbung so klein geblieben.

    Diese Warzenenten finde ich auch sehr niedlich.



    [QUOTE]Muri
    Ach wie schön, endlich wieder was los bei Dir, sind die Piraten auch unterwegs?/QUOTE]

    Genau
    Muri, jetzt im Frühjahr gehen wieder alle auf Wanderschaft.
    Heute Morgen habe ich tatsächlich aus dem Schlafzimmerfenster eine Piratin mit 2 winzig kleinen Wegelagerern entdeckt. Morgen mache ich ein paar Fotos.

    Liebe Grüße von Brigitte




  2. #312
    Avatar von Sanne
    Registriert seit
    08.03.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.717
    Wie goldig Brigitte, da freue ich mich sehr auf die Fotos.
    Du weißt ich liebe die Wegelagerer und Piraten sehr.
    Liebe Grüße Susanne

    „Das mir mein Hund das Liebste sei,sagst du,oh Mensch,sei Sünde,doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,der Mensch nicht mal im Winde.“

  3. #313
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    6.114
    Die Freiheit der Tiere vermisse ich auch sehr. Das waren noch Zeiten...
    Die rein weißen Pfauen sind für mich irgendwie tot. Einfach nur total blaß und ein trauriger Abklatsch im Vergleich. Wenn man sich einen natur-blauen Pfau mit seinem Glanz und Farbspiel anschaut, dazu die Augen auf seinem Rad - wau! So ein weißer Pfau hat einfach nur blinde weiße Augen, wie als wenn beim Menschen nur das weiße im Auge zu sehen ist - brrrr. Schecken, wie die Henne auf einem Bild, sind wiederum attraktiver.
    Die Warzen haben es ja richtig gut im Bächlein am Straßenrand mit saftigem Grün und Plasch. Da waren doch auch deren Küken schon mal unterwegs, oder?
    Wo ist eigentlich die Schweinerei geblieben? Aufgegessen?
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

  4. #314
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.506
    @Ira, dann hast du so nen weißen Pfau (also einen "echten" weißen Pfau, keinen Albino) noch nicht im Sonnenlicht Rad schlagen sehen. Da glänzt das ganze Gefieder, und ganz besonders schillernd die Augen der Federn.

    Bei dem von Floyd fotografierten Pfau meinte ich schwarze Augen zu erkennen. Also nen echten weißen.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke von Quak,
    samt 4 Ungarnliewerl
    Warzerich Elvis, leider nun ohne Frau Warzi
    UngarnErpel Ludwig, wieder ohne Ente

  5. #315
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    6.114
    Doch, habe ich gesehen. Ja, es glänzt etwas, aber trotzdem kein Vergleich zur Naturfarbe. Auch weiße Mandarin- und Brautenten sind so farblos im Vergleich zum "Original". Weiße Hausgänse sind wiederum ein Schmuckstück mit stechend-blauen Augen rotumrandet und leuchtendem Schnabel und Beinchen.
    BIETE: Eggs
    SUCHE: Weltfrieden

  6. #316
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    9.177
    Themenstarter
    Zitat Zitat von KaosEnte Beitrag anzeigen
    oooohein weißer Pfau - wie wunderhübsch!

    Und die hübschen Warzendamen. Aber der weiße Warzerich, der ist der gleiche Schmuddelerpel wie mein Elvis.
    @Ira, dann hast du so nen weißen Pfau (also einen "echten" weißen Pfau, keinen Albino) noch nicht im Sonnenlicht Rad schlagen sehen. Da glänzt das ganze Gefieder, und ganz besonders schillernd die Augen der Federn.

    Bei dem von Floyd fotografierten Pfau meinte ich schwarze Augen zu erkennen. Also nen echten weißen.
    Hallöchen KaosEnte,

    heute habe ich mir echt viel Zeit genommen, um für dich einige Fotos von dem herrlichen Pfau zu knipsen. Natürlich habe ich auch die anderen beiden fotografiert, die stelle ich später noch ein.
    Ich war auf die andere Seite von unserem Grundstück gewandert, damit ich nicht den Zaun wieder dazwischen habe.























    Der weisse Pfau mag anscheinend meine Emus, davon habe ich auch noch ein paar Fotos, die ich auch noch einstellen werde.
    Ich glaube, darum ist er am späten Nachmittag um unser Grundstück gewandert, auf unserer Eingangsseite geblieben, und in Ruhe alles beobachtet.

    Dann kam die Nachbarstochter, hat den herrlichen Pfau gepackt, und ihn nach Hause getragen.
    Sie hat sich sehr über die Fotos gefreut.




  7. #317
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    9.177
    Themenstarter
    Hier sind die beiden Pfauenweibchen.

    Die 3 Pfauen habe ein großes Grundstück auf dem sie lustwandeln können.
    Da das an der Nebenstraße nicht eingezäunt ist, genießen sie die Freiheit.


















  8. #318
    Avatar von Penni
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Thüringen
    PLZ
    99
    Beiträge
    1.329
    Hallo Floyd, der weiße Pfau vor (Schlehen?) Blüten ist ja schon der Knaller, aber das letzte Bild von der Nachbarstochter ist ja wirklich extrem süß! Der Pfau sieht total entspannt aus. Ich wusste gar nicht, das sich Pfauen so rumzotteln lassen! (aber ich hätte bei den Emus auch nicht gedacht, das sie so zahm werden...)

    Viele Grüße, Penni
    2,20,23 Skånsk blommehöna, 0,1 Marans sk, 1,1 Laufenten, wildfarbig

  9. #319
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    9.177
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Sanne Beitrag anzeigen
    Wie goldig Brigitte, da freue ich mich sehr auf die Fotos.
    Du weißt ich liebe die Wegelagerer und Piraten sehr.
    Hallöchen liebe Sanne,

    heute habe ich auch ein paar Fotos von den Piraten der Landstrasse und den Wegelagerern
    gemacht.






    Mama Glückchen hat nur 2 Kükis.














  10. #320
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    9.177
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Penni Beitrag anzeigen
    Hallo Floyd, der weiße Pfau vor (Schlehen?) Blüten ist ja schon der Knaller, aber das letzte Bild von der Nachbarstochter ist ja wirklich extrem süß! Der Pfau sieht total entspannt aus. Ich wusste gar nicht, das sich Pfauen so rumzotteln lassen! (aber ich hätte bei den Emus auch nicht gedacht, das sie so zahm werden...)

    Viele Grüße, Penni
    Hallo Penni,
    ja, genau, der Schlehenbaum steht auf unserem Grundstück, und ein paar Ästchen sind durch den Zaun gewachsen.

    Das wußte ich auch nicht, wie sich Pfaue verhalten, also man lernt immer noch dazu.
    Die Nachbarstochter Nati ist auch echt knuffelig, wir verstehen uns sehr gut.

    Morgen stelle ich die Fotos von den Emus und dem weißen Pfau ein.
    Ich staune immer Bauklötzchen, wenn ich die 3 beobachte.

    Viele Grüße, Brigitte

Seite 32 von 37 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •